<![CDATA[Projekte im Gartenbau - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet aktuelle Meldungen und Wissen rund um die grünen Berufe. de Landwirtschaftskammer Niedersachsen http://www.lwk-niedersachsen.de/images/logoToplwk.gif <![CDATA[Projekte im Gartenbau - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> de-DE Landwirtschaftskammer Niedersachsen 10 <![CDATA[TeiGa: Projekt-Abschlussbericht]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/3/nav/2088/article/32872/rss/0.html Das TeiGa-TeamNach drei Jahren Projektlaufzeit (01.03.2016 – 28.02.2019) des Forschungsverbundprojektes Torfersatzstoffe im Gartenbau (TeiGa) steht der Abschlussbericht nun online zur Verfügung.  


Lesen]]>
2019-08-01 07:19:05.0
<![CDATA[TeiGa: Bewurzelung von Stecklingen in torffreien Substraten]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/3/nav/2088/article/32378/rss/0.html Abb. 1: Bewurzelter Steckling eines Weihnachtsterns in torffreiem Substrat aus Grünkompost, Kokosmark und HolzfasernDas Projekt TeiGa hat sich an der LVG Ahlem der Bewurzelung von Stecklingen in verschiedenen torffreien Substraten im Vergleich zu einem Torfsubstrat gewidmet.


Lesen]]>
2019-07-29 08:40:19.0
<![CDATA[TeiGa: Torffreie Hobbysubstrate – ist teurer besser?]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/3/nav/2088/article/32379/rss/0.html Geranien und Calibrachoa in torffreiem Substrat aus dem FachhandelIn der Beet- und Balkonpflanzensaison 2017 hat das Projekt TeiGa an der LVG Ahlem torffreie Substrate für den Endverbraucher untersucht. 20 Produkte verschiedener Hersteller wurden zur Bepflanzung von Balkonkästen mit Geranien und Calibrachoa im Freiland verwendet.


Lesen]]>
2019-07-29 08:40:11.0
<![CDATA[TeiGa: Abschlussveranstaltung - Gartenbau ohne Torf - Geht das?]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/3/nav/2088/article/33910/rss/0.html Besucher der Fachveranstaltung zum Thema TorfersatzDieser Frage ging die Fachveranstaltung zum Thema Torfersatzstoffe am 12. Februar 2019 an der LVG Hannover-Ahlem der Landwirtschaftskammer Niedersachsen anlässlich des zu Ende gehenden Projekts TeiGa („Torfersatzstoffe im Gartenbau“) nach. In dem von Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz geförderten Forschungsverbundprojekt erforschten die beteiligten Institutionen Alternativen zum Torf in den Bereichen Baumschule (Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau (LVG) Bad Zwischenahn), Zierpflanzenbau (Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau (LVG) Hannover-Ahlem) und Gemüsebau (Institut für Gartenbauliche Produktionssysteme (IGPS) der Leibniz Universität Hannover). Die Vorstellung der erzielten Ergebnisse war zentraler Bestandteil des Tages.


Lesen]]>
2019-07-29 08:39:48.0
<![CDATA[TeiGa: Pflanzenbauliche Wirkung von gefärbtem Perlit]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/3/nav/2088/article/31140/rss/0.html

Der Zusatz von gefärbtem Perlit in Substraten führt zu erhöhtem Zuwachs der Pflanze.


Lesen]]>
2019-07-29 08:37:57.0
<![CDATA[TeiGa: Alpenveilchen in am Markt befindlichen Profi-Substraten ohne Torf erfolgreich kultiviert]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/3/nav/2088/article/31065/rss/0.html Pilzwachstum aus dem Topf herausDer Versuch im Projekt TeiGa zeigte, dass es zwar Unterschiede zwischen den torffreien Substraten gibt, diese aber die oberirdische Pflanzenqualität kaum beeinflussen.


Lesen]]>
2019-07-29 08:36:30.0
<![CDATA[TeiGa: Kultur von Usambaraveilchen in torffreien Substraten ist möglich]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/3/nav/2088/article/30229/rss/0.html Usambaraveilchen in torffreiem Substrat mit Sphagnum-MoosDen ganzen Sommer wurde beobachtet, gemessen und bewertet. Nun können erste Ergebnisse im Projekt TeiGa vorgestellt werden, zum Beispiel Erkenntnisse aus der Kultur von Zierpflanzen in torffreien Substraten.


Lesen]]>
2019-07-29 08:34:41.0
<![CDATA[Projekt TerZ - Bewerbungszeitraum für Betriebe startet ]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/3/nav/2368/article/34356/rss/0.html Von links nach rechts: Gerlind Hammann (Koordination Süd-West), Katja Arndt (GK und RK Nord), Anette Stadler (betriebswirtschaftliche Begleitung), Melanie Bank (RK West), Anna-Victoria August (RK Ost) und Ronja Fritzsche (RK Süd)Im Rahmen des bundesweit durchgeführten Modell- und Demonstrationsvorhabens, TerZ (Einsatz torfreduzierter Substrate im Zierpflanzenbau), soll belegt werden, dass ein großer Teil der in Deutschland konventionell produzierten Zierpflanzen im Topf ohne Qualitätseinbußen in stark torfreduzierten Substraten unter Praxisbedingungen kultiviert werden kann. Hierfür werden Betriebe in fünf Modellregionen über vier Jahre hinweg bei der Umstellung auf stark torfreduzierte Kultursubstrate begleitet. Die Regionen werden dabei eng von je einer Regionalkoordination betreut.


Lesen]]>
2019-07-26 12:57:08.0
<![CDATA[TerZ – Einsatz torfreduzierter Substrate im Zierpflanzenbau - Umstellung der Substratzusammensetzung in repräsentativen deutschen Praxisbetrieben ]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/3/nav/2368/article/34166/rss/0.html  Das Modell- und Demonstrationsvorhaben, TerZ, soll belegen, dass ein großer Teil der in Deutschland konventionell produzierten Zierpflanzen im Topf ohne Qualitätseinbußen in stark torfreduzierten Substraten kultiviert werden kann. Die Förderung des Vorhabens erfolgt aus Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages. Die Projektträgerschaft erfolgt über die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE).


Lesen]]>
2019-05-16 09:20:31.0
<![CDATA[ViSuELL - LED-Projekt in Ahlem]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/3/nav/2089/article/28684/rss/0.html Weihnachtssterne unter Rot-/BlaulichtAn der Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Hannover-Ahlem wurde im Oktober 2015 ein neues Projekt mit dem Namen „ViSuELL“ gestartet. ViSuELL bedeutet „Verfahren zur selektiven Lichtanwendung mit LED in Gewächshäusern“. Es soll Rezepte hervorbringen, mit denen es möglich ist, die Entwicklung und das Wachstum von Pflanzen durch verschiedene Spektralfarben in Gewächshäusern zu beeinflussen.


Lesen]]>
2019-04-30 10:20:49.0
<![CDATA[Weihnachtssterne hemmen mit hellrotem Licht]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/3/nav/2089/article/31181/rss/0.html Einfluss von Hemmstoffen und Belichtung mit hellroten (660 nm) LED auf das Pflanzenwachstum von Weihnachtssternen der Sorte Prima Donna zu Versuchsende.Bereits im letzten Jahr wurden gute Ergebnisse bei der Hemmung des Streckungswachstums von Weihnachtssternen mit hellroter Belichtung erzielt.


Lesen]]>
2019-04-30 10:20:29.0
<![CDATA[Hellrote LED verbessern die Wurzelqualität bei Petunien]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/3/nav/2089/article/31770/rss/0.html Bewurzelte Stecklinge der Sorte Lilac Dark VeinDas seit Oktober 2015 laufende Projekt ViSuELL an der Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau in Hannover-Ahlem beschäftigt sich mit der Beeinflussung des Wachstums und der Entwicklung von Zierpflanzen durch Zusatzlicht einzelner Spektren. Neben der Hemmung des Streckungswachstums und der Beeinflussung der Blüte, soll auch die Bewurzelung von Stecklingen verbessert werden.


Lesen]]>
2019-04-30 10:20:10.0
<![CDATA[Wachstum steuern mit Licht - Das Projekt im Video erklärt]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/3/nav/2089/article/31835/rss/0.html

Im Rahmen des Projektes ViSuELL wird überprüft, in wie weit Licht einzelner Spektren das Wachstum und die Entwicklung von Zierpflanzen beeinflussen kann. Am Ende sollen Rezepte zur Belichtung erarbeitet sein, die unerwünschte Streckung vermeiden, die Blüte steuern und die Bewurzelung verbessern.


Lesen]]>
2019-04-30 10:19:46.0