<![CDATA[Schwein - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet aktuelle Meldungen und Wissen rund um die grünen Berufe. de Landwirtschaftskammer Niedersachsen http://www.lwk-niedersachsen.de/images/logoToplwk.gif <![CDATA[Schwein - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> de-DE Landwirtschaftskammer Niedersachsen 10 <![CDATA[Umfrage zur Akzeptanz eines Förderprogramms zum Ausstieg aus der Veredelung]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/227/article/35867/rss/0.html In den Niederlanden ist es bereits Realität: In viehdichten Regionen kauft der Staat Schweineställe aus der Produktion. Dabei handelt es sich um ein Ausstiegsprogramm von Schweinehaltern in viehhaltungsintensiven Regionen.


Lesen]]>
2020-07-13 11:33:13.0
<![CDATA[Ferkelkastration unter Isoflurannarkose – Fristverlängerung für den Antrag auf Auszahlung für ein Narkosegerät bis 15.10.2020]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/227/article/35199/rss/0.html

Seit dem 30. Januar 2020 ist die Richtlinie zur Förderung der Anschaffung von Narkosegeräten für die Ferkelkastration (Isoflurannarkose) veröffentlicht und gültig.

Die Förderung, bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), beträgt bis zu 60 Prozent der Gerätekosten und bis zu einem Höchstbetrag von 5.000 Euro


Lesen]]>
2020-07-13 11:08:37.0
<![CDATA[Sachkundelehrgang Ferkelkastration mittels Inhalationsnarkose (Isofluran- Schulung)]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/227/article/35673/rss/0.html FerkelkastrationDas Verbot der betäubungslosen Ferkelkastration zum 1. Januar 2021 rückt näher. Eine mögliche Alternative stellt die Ferkelkastration mittels Inhalationsnarkose dar.


Lesen]]>
2020-07-07 09:14:48.0
<![CDATA[Mischfutterqualität 2019 in Niedersachsen Ergebnisse der VFT- Untersuchungen ]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/753/article/35800/rss/0.html Mit rund 7,3 Mio. t Rinder- und Schweinefutter im Jahr 2018/19 wurden 43 % der deutschen Mischfutterproduktion in Niedersachsen/Bremen hergestellt (DVT, 2019).


Lesen]]>
2020-07-01 11:21:51.0
<![CDATA[Onlineseminare: Informationsveranstaltungen für Ferkelerzeuger und Schweinemäster zu den Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/227/article/35723/rss/0.html Logo BRSAuf die Schweinehalter*innen in Deutschland kommt ab dem 01. Januar 2021 das Verbot der betäubungslosen Ferkelkastration zu. Es sind noch knapp 6 Monate Zeit, um sich auf die Alternativen zur betäubungslosen Kastration vorzubereiten.


Lesen]]>
2020-06-29 10:20:34.0
<![CDATA[Nationaler Aktionsplan Kupierverzicht Aktualisierung der Tierhaltererklärung ab 1. Juli 2020]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/227/article/35770/rss/0.html

Zum 01.07.2019 musste jeder Ferkelerzeuger, Ferkelaufzüchter und Mäster eine Tierhaltererklärung zum Schwänzekupieren bei Kontrollen vorweisen können. Diese muss jährlich durch weitere Dokumentationen aktualisiert werden. Demnach jährt sich zum 2. Mal die Abgabefrist der Tierhaltererklärung an die zuständigen Veterinärämter in Niedersachsen, (sofern die Veterinärämter dazu aufgefordert haben).


Lesen]]>
2020-06-25 17:38:30.0
<![CDATA[Fütterungskonzepte für Mastschweine mit unterschiedlich starker N-/P-Reduzierung]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/753/article/33806/rss/0.html Um den Nährstoffanfall noch weiter zu senken, werden in der Praxis mittlerweile Fütterungskonzepte in der Schweinemast umgesetzt, die extrem niedrige Protein- und Phosphorgehalte aufweisen. Damit unterschreiten sie die Vorgaben des Produktionsverfahrens „stark N-/P-reduzierte Mastschweinefütterung“ der Düngeverordnung ganz erheblich.


Lesen]]>
2020-06-22 12:01:49.0
<![CDATA[DigiSchwein]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/1093/article/35309/rss/0.html

Cross Innovation und Digitalisierung in der tiergerechten Schweinehaltung unter Berücksichtigung des Ressourcenschutzes -„DigiSchwein“ beraten, qualifizieren und fördern-


Lesen]]>
2020-06-17 09:09:08.0
<![CDATA[KoVeSch: Neue Buchtenstrukturierung im Test]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2046/article/35625/rss/0.html Buchtenstrukturierung KoVeSch MastabteilFür das Verbundprojekt zum Verzicht auf das Schwanzkupieren beim Schwein wurden auf der Versuchsstation Wehnen der LWK Niedersachsen ein Ferkelaufzucht- und ein Mastabteil mit so genannten „Komfort Plus Buchten“ ausgestattet.

 


Lesen]]>
2020-05-25 10:47:20.0
<![CDATA[KoVeSch - Konsortialprojekt zum Verzicht auf Schwanzkupieren beim Schwein]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/1093/article/34849/rss/0.html

Ziel des Konsortialprojekts ist es, Schweinehaltern konkrete Hilfestellung für betriebsspezifische Optimierungsmaßnahmen zu geben, mit denen sie in die Lage versetzt werden, auf das Schwanzkupieren beim Schwein zu verzichten.


Lesen]]>
2020-05-19 14:07:43.0
<![CDATA[Landwirtschaftskammer unterstützt Befragung der Universität Göttingen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2046/article/35526/rss/0.html Niedersachsen ist bekanntermaßen das Schweineland Nr. 1.  Mittlerweile wird jedes 3. Schwein in Deutschland in Niedersachsen gemästet. Demzufolge hat die Landwirtschaftskammer Niedersachsen auch ein großes Interesse an der zukünftigen Weiterentwicklung der Schweinezucht und Schweinehaltung in Deutschland. Deshalb befürworten wir auch ein Befragungsprojekt von Frau Carolin Winkel, die sich mit der Zukunft der Schweinehaltung in Deutschland auseinandersetzt. Ihre Arbeit ist wichtig. Deshalb möchten wir die dringende Bitte ausssprechen, die Befragung zur Zukunft der Schweinehaltung in Deutschland zu unterstützen. Nachfolgend das Anschreiben von Frau Winkel und ihre dazugehörigen Kontaktdaten.


Lesen]]>
2020-04-21 11:07:17.0
<![CDATA[Sauen- und Ferkelaufzuchtfutter von Oktober bis Dezember 2019 überprüft]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/753/article/35449/rss/0.html Die LWK Niedersachsen teilt mit, dass der Verein Futtermitteltest zehn Sauenfutter und ein Ferkelaufzuchtfutter I im 4. Quartal 2019 überprüft hat. Im Sauenfuttertest waren sechs Alleinfutter für säugende und vier für tragende Sauen. Die Laktationsfutter waren mit 13,0 und 13,2 MJ ME/kg, 16,0 bis 18,0 % Rohprotein und 0,98 bis 1,10 % Lysin konzipiert. Die Futter für die tragenden Sauen waren mit 12,0 und 12,2 MJ ME/kg, 13,5 und 14,0 % Rohprotein und 0,70 % Lysin angegeben. Das Ferkelaufzuchtfutter war mit 17,5 % Rohprotein und 1,03 % Lysin deklariert und für den Einsatz in Betrieben, die nach EU-Öko-Verordnung wirtschaften, bestimmt. Dieses Futter und ein Laktationsfutter enthielten keine Energieangabe.


Lesen]]>
2020-04-02 11:57:41.0
<![CDATA[Roggen- mehr als nur ein Energieträger]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/753/article/35401/rss/0.html Zum Einsatz von Roggen in der Schweinefütterung wurden in letzter Zeit zahlreiche Forschungsergebnisse veröffentlicht. Dabei geht es nicht nur um die Reduzierung der Salmonellenbelastung, sondern auch um den Einfluss auf die Darmgesundheit und die Verringerung des Ebergeruchs. Feststeht, dass sein Marktwert meist deutlich unter dem tatsächlichen Futterwert liegt. So beträgt die Preisdifferenz zwischen Roggen und Weizen häufig 1,50 bis 2,00 €/dt, bisweilen auch noch mehr. Ein Grund also, dieses Getreide verstärkt einzusetzen.


Lesen]]>
2020-03-26 11:03:37.0
<![CDATA[Mastschweinefutter von Juli bis August 2019 überprüft]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/753/article/35283/rss/0.html Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen teilt mit, dass der Verein Futtermitteltest e. V.  neun Alleinfutter für Mastschweine im Juli und August 2019 überprüft hat. Die Mastfutter waren für unterschiedliche Einsatzbereiche konzipiert:  3 x ab 35 kg, 2 x ab 50 kg und 2 x bis 65 bzw. 60/70 kg. Im Test waren weiterhin ein RAM 2.1-Futter und ein Alleinfutter für Mastschweine ohne nähere Gewichtsangabe.


Lesen]]>
2020-03-02 14:21:56.0
<![CDATA[Rückblick auf das 9. Fachforum Schwein]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/227/article/35226/rss/0.html In bewährter Manier fand am 5. Februar 2020 bereits das 9. Fachforum Schwein statt.


Lesen]]>
2020-02-18 10:04:59.0
<![CDATA[Extrem N-/P-reduzierte Futterkonzepte mit und ohne Probiotikumzusatz]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/753/article/34685/rss/0.html Wie weit lassen sich die Nährstoffgehalte im Mastfutter noch senken? Darüber wird angesichts des massiven Nährstoffdrucks in den Veredlungsregionen weiter intensiv diskutiert. Der jüngste Versuch der LWK Niedersachsen mit extrem niedrigen Rohprotein- und Phosphorgehalten ab 50 kg Lebendgewicht zeigt, dass sehr beachtliche Leistungen und Nährstoffeinsparungen erzielt werden können. In einem daran anschließenden Mastversuch mit etwas geänderten Futterkonzepten hat die Landwirtschaftskammer untersucht, inwieweit sich diese Leistungen bestätigen und welchen Effekt hierbei der Zusatz eines Probiotikums erzielen kann.


Lesen]]>
2020-02-11 10:04:53.0
<![CDATA[Kastraten rationiert oder ad libitum füttern?]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/753/article/35192/rss/0.html Um übermäßige Verfettungen von Kastraten zu vermeiden, gibt es in der Praxis noch die Empfehlung, die Tiere in der Endmast rationiert zu füttern. Die alte Empfehlung von etwa 34 MJ ME pro Tag ab etwa 80 kg Lebendgewicht bis zum Ende der Mast dürfte vielen noch bekannt sein. Im Vergleich zu früher haben sich aber nicht nur die Genetik und das Leistungsniveau, sondern auch das Endgewicht geändert. Wenn rationiert gefüttert werden soll, ist zu klären, ab welchem Gewicht und in welchem Umfang die Rationierung erfolgen soll. Wie sich eine rationierte Fütterung in der Endmast gegenüber einer ad libitum-Fütterung bei dem heutigen Hochleistungsniveau auf die Leistungen von Kastraten auswirkt, wurde in einem Fütterungsversuch der Landwirtschaftskammer Niedersachsen geprüft.


Lesen]]>
2020-02-10 13:09:19.0
<![CDATA[Ferkelkastration]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/227/article/32861/rss/0.html Sachstandsanalyse möglicher Alternativen der betäubungslosen Kastration beim männlichen Saugferkel und konzeptioneller Entwurf zur Durchführung und Umsetzung der lokalen Anästhesie


Lesen]]>
2020-02-05 12:44:35.0
<![CDATA[Projekt zur rechtzeitigen Tötung von kranken und verletzten Schweinen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/227/article/34427/rss/0.html Ein gemeinsames Projekt der Tierärztlichen Hochschule Hannover und der ISN Projekt GmbH mit dem Titel „Sofortmaßnahmen zur Vermeidung länger anhaltender erheblicher Schmerzen und Leiden bei schwer erkrankten/verletzten Schweinen durch rechtzeitige Tötung“ beschäftigt sich nun intensiv mit der Abgrenzung zwischen vertretbaren Schmerzen/Leiden und den aus Tierschutzgründen zu vermeidenden länger anhaltenden erheblichen Schmerzen und Leiden bei Schweinen.


Lesen]]>
2020-02-05 12:44:17.0
<![CDATA[Leitfaden zur Durchführung der Nottötung von Schweinen in landwirtschaftlichen Betrieben]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/227/article/32056/rss/0.html Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet einen Leitfaden zur Durchführung der Nottötung von Schweinen in landwirtschaftlichen Betrieben an.


Lesen]]>
2020-02-05 12:42:40.0
<![CDATA[Leitfaden zur Kadaverlagerung]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/227/article/32371/rss/0.html

 

Der Leitfaden zur Kadaverlagerung wurde von einer Arbeitsgruppe aus Schweinegesundheitsdienst der Landwirtschaftskammer Niedersachsen und Veterinärämtern in Nord-West-Niedersachsen erarbeitet, da bei Kontrollen auf vielen Betrieben Mängel bezüglich der Kadaverlagerung festgestellt wurden.


Lesen]]>
2020-02-05 12:42:10.0
<![CDATA[Leitfaden zur Bewertung der Transport- und Schlachtfähigkeit von Schweinen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/227/article/30408/rss/0.html Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet einen Leitfaden zur Bewertung der Transport- und Schlachtfähigkeit von Schlachtschweinen unter Einbeziehung der Tierschutzindikatoren in Niedersachsen im Rahmen der amtlichen Schlachttier- und Fleischuntersuchung an.


Lesen]]>
2020-02-05 12:41:47.0
<![CDATA[Landwirte-Akademie: Tiergesundheit in der Schweinehaltung]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/227/article/35077/rss/0.html Ferkel am GesäugeMSD Landwirte-Akademie - Was steckt dahinter:

 


Lesen]]>
2020-01-30 09:49:41.0
<![CDATA[Verbundprojekt Inno-Pig ist gestartet]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/1093/article/28120/rss/0.html Zum Projektstart trafen sich die Partner am 7.09.2015 in HannoverTierschutz und Tierwohl stehen zunehmend im Fokus von Politik und Gesellschaft. Eine wichtige Forderung an die Tierhaltung ist dabei die Bewegungsfreiheit der Schweine in allen Haltungsabschnitten. Während die Gruppenhaltung tragender Sauen seit 2013 EU-weit vorgeschrieben ist, überwiegt bei den laktierenden Sauen in Deutschland wie auch in anderen EU-Ländern die Aufstallung im Ferkelschutzkorb.


Lesen]]>
2020-01-22 07:49:49.0
<![CDATA[EmiMin - Emissionsminderung Nutztierhaltung]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/1093/article/35024/rss/0.html Anpassung Aussenklimastall für EmiMin (Draufsicht -Case/ Control)Untersuchung der Wirksamkeit verfahrensintegrierter, baulich-technischer Maßnahmen zur Minderung der Emissionen von Ammoniak, Geruch und Methan in der Schweine- und Milchviehhaltung und Einrichten einer Datenplattform.


Lesen]]>
2020-01-22 07:49:18.0