<![CDATA[Geflügel - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet aktuelle Meldungen und Wissen rund um die grünen Berufe. de Landwirtschaftskammer Niedersachsen http://www.lwk-niedersachsen.de/images/logoToplwk.gif <![CDATA[Geflügel - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> de-DE Landwirtschaftskammer Niedersachsen 10 <![CDATA[Legehennenfutter von Januar bis März 2021 überprüft]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/755/article/38144/rss/0.html Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen teilt mit, dass der Verein Futtermitteltest acht Alleinfutter I im 1. Quartal 2021 überprüft hat. Die deklarierten Energiegehalte der Alleinfutter reichten von 10,7 bis 11,6 MJ ME/kg, die Rohproteingehalte waren mit 15,7 bis 18,0 % angegeben. Bei den schwefelhaltigen Aminosäuren wurden Methionin bzw. –Äquivalente in Höhe von 0,31 bis 0,42 % deklariert. Ein Alleinfutter war für den Einsatz in Betrieben, die nach EU-Öko-Verordnung wirtschaften, bestimmt. Bei zwei Futtern war der prozentuale Anteil der Komponenten deklariert. Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen teilt mit, dass der Verein Futtermitteltest acht Alleinfutter I im 1. Quartal 2021 überprüft hat. Die deklarierten Energiegehalte der Alleinfutter reichten von 10,7 bis 11,6 MJ ME/kg, die Rohproteingehalte waren mit 15,7 bis 18,0 % angegeben. Bei den schwefelhaltigen Aminosäuren wurden Methionin bzw. –Äquivalente in Höhe von 0,31 bis 0,42 % deklariert. Ein Alleinfutter war für den Einsatz in Betrieben, die nach EU-Öko-Verordnung wirtschaften, bestimmt. Bei zwei Futtern war der prozentuale Anteil der Komponenten deklariert.


Lesen]]>
2021-07-12 07:39:00.0
<![CDATA[Hitzestress bei Geflügel vermeiden]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2051/article/38110/rss/0.html 37° im SchattenEs ist wieder mal soweit...die Enthalpiewerte steigen und unser Geflügel leidet darunter. Dabei gibt es eine Vielzahl von Maßnahmen, die eine Erleichterung darstellen.


Lesen]]>
2021-06-28 18:13:18.0
<![CDATA[Erfolgreicher Auftritt des Tierwohl-Kompetenzzentrums Geflügel - Nachlese zur EuroTier digital 2021]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2049/article/37445/rss/0.html Netzwerk Fokus TierwohlMit gleich vier Auftritten war das „Netzwerk Fokus Tierwohl“ im Fachprogramm Geflügel auf der EuroTier vertreten. Über 700 Personen wurden durch diese Online-Vorträge erreicht.


Lesen]]>
2021-04-20 12:27:56.0
<![CDATA[Netzwerk Fokus Tierwohl]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/1094/article/35963/rss/0.html

Fortschritte mit Kompetenz und Spezialwissen für eine tierwohlgerechte, umweltschonende und nachhaltige Tierhaltung


Lesen]]>
2021-04-07 11:46:51.0
<![CDATA[Layer-HACCP Konzept - Beratungsteam Tierwohl im praktischen Einsatz ]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/1094/article/34847/rss/0.html Legehenne mit ungekürztem SchnabelFütterung und Beschäftigung auf dem Prüfstand für mehr Tierwohl in der Jung- und Legehennenhaltung


Lesen]]>
2021-03-25 13:21:25.0
<![CDATA[MuD Tierschutz: Masthühnerprojekt MaVeTi ]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/1094/article/34848/rss/0.html Logo MaVeTiStrukturierung und angepasste Fütterung im Masthühnerstall: Optionen für eine verhaltensgerechte und umweltschonende Tierhaltung (MaVeTi)

 


Lesen]]>
2021-03-09 08:17:44.0
<![CDATA[Aktuelle Geschehnisse der aviären Influenza (AI) (Vogelgrippe) in Niedersachsen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2051/article/36873/rss/0.html VirusHier finden Sie die aktuellen Ausbrücke der aviären Influenza (AI) in Niedersachsen.


Lesen]]>
2021-03-08 07:45:10.0
<![CDATA[Biosicherheit wichtiger denn je im Geflügelbestand]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2051/article/36375/rss/0.html Legehenne im OutdoorstallIn Deutschland wurden Ende Oktober die ersten Fälle von Infektionen mit hochpathogenener aviärer Influenza vom Subtyp H5 bei Wildvögeln in Schleswig-Holstein und Hamburg nachgewiesen. Zuvor wurden Fälle bei Hausgeflügel und Wildvögeln in Russland, Kasachstan, Israel und in den Niederlanden bekannt. Das Risiko weiterer Einträge nach Deutschland hat sich bestätigt.


Lesen]]>
2021-02-18 07:41:08.0
<![CDATA[Achtung: Impfpflicht bei Newcastle Disease (ND) bei Hühnern und Puten auch in Kleinstbeständen, Trinkwasserimpfungen sind auch für Kleinsthalter verpflichtend und verfügbar ]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2051/article/36789/rss/0.html VirusRassegeflügelzüchter, Hobbyhalter von Hühnern und Puten bzw. Kleinstbestände von Geflügel müssen diese Tiere nicht nur bei der Tierseuchenkasse ab dem ersten Tier melden, sie sind auch verpflichtet, diese Tiere gegen die Newcastle-Krankheit zu impfen.


Lesen]]>
2021-01-27 11:52:21.0
<![CDATA[Die Geflügelpest breitet sich weiter aus]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2051/article/36874/rss/0.html

Die katastrophalen Auswirkungen der Vogelgrippe (aviäre Influenza) in Nutzgeflügelbeständen in unserer Region werden leider durch die Corona-Pandemie stark überschattet bzw. in den Hintergrund gedrängt. Die Öffentlichkeit erfährt Tag taglich über die Sorgen und Nöte um die Corona-Pandemie und den alltäglichen Einschränkungen. Was jedoch für verheerende Folgen der Ausbruch der Geflügelpest im alten Weser-Ems Gebiet anrichtet, wird verdrängt!


Lesen]]>
2021-01-27 11:51:35.0
<![CDATA[Vogelgrippe hat Oldenburg und Cloppenburg erreicht – vornehmlich Putenbetriebe mussten gekeult werden – die hochansteckende AI Variante wurde vom Friedrich Löffler Institut bestätigt – Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen müssen strikt umgesetzt werden]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2049/article/36637/rss/0.html PickblockZum Schutz des Hausgeflügels vor Vogelgrippe (Geflügelpest) ist in zahlreichen Landkreisen Niedersachsens die Aufstallung des Nutzgeflügels angeordnet worden.


Lesen]]>
2021-01-27 10:32:37.0
<![CDATA[Aufstallungspflicht in der Mobilstallhaltung ]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2049/article/36629/rss/0.html Lock-Down im Hühner-Dasein„Die hochansteckende Geflügelpest hat Niedersachsen erreicht“. 


Lesen]]>
2020-12-04 10:27:21.0
<![CDATA[Hyg-MobiLe - Hygienemanagement im Mobilstall]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/1094/article/36459/rss/0.html

Mobilstallhaltung von Legehennen: Innovationen zur Umsetzung eines gesetzeskonformen Hygienemanagements in der Praxis.


Lesen]]>
2020-11-20 13:16:54.0
<![CDATA[Automatische Beschäftigung für Legehennen (Kritischer Kontrollpunkt) - Erfahrungen aus dem MuD Tierschutz Layer HACCP Projekt]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2049/article/36355/rss/0.html Körnerstreuer (Fa. Dörr) im WintergartenDie Beschäftigung der Legehennen ist essenziell, um einen Beitrag zur Minimierung von Federpicken und Kannibalismus zu leisten


Lesen]]>
2020-11-03 07:46:41.0
<![CDATA[Layer HACCP - Beratungsteam Tierwohl im praktischen Einsatz]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2049/article/35430/rss/0.html Übergang vom Wintergarten in den LegehennenstallZweites Projekttreffen mit dem Schwerpunkt Fütterung, Fütterungstechnik und Beschäftigung sowie anschließendem Betriebsbesuch bei einem teilnehmenden Legehennenbetrieb

 


Lesen]]>
2020-10-05 09:30:55.0
<![CDATA[Umstallen in den Legehennenstall]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2049/article/35443/rss/0.html Umstallen vom Junghennenstall in den LegehennenstallVon der Jung- zur Legehenne unter Beachtung der HACCP´s


Lesen]]>
2020-09-28 11:28:03.0
<![CDATA[Fachexkursion und Weiterbildung zu einem Projektbetrieb - Layer HACCP ]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2049/article/34919/rss/0.html

Derzeit laufen im Geflügelbereich der Landwirtschaftskammer Niedersachsen zwei größere Projekte, die vom Bundeslandwirtschaftsministerium gefördert und finanziert werden. Diese Modell- und Demonstrationsvorhaben (MuD) Tierschutz, sind Vorhaben aus der landwirtschaftlichen Praxis für die Praxis.


Lesen]]>
2020-09-28 11:25:05.0
<![CDATA[Legehennen: Vor- und Nachteile einer verlängerten Legepersistenz ]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2049/article/36140/rss/0.html Legehenne im AuslaufBis vor einigen Jahren war es noch Ziel, Legehennen für ein Legejahr einzuplanen. Bestenfalls so, dass zu Weihnachten und zu Ostern viele Eier der Gewichtsklasse M und L mit einer stabilen Schale zur Verfügung stehen. Wenn die Herden zum Zeitpunkt der geplanten Ausstallung in ihren biologischen Leistungen, wie Legeleistung, Schalenstabilität, Verlustrate und Gefiederzustand noch „gut“ waren, hätten sie eigentlich noch bis zum 13./14. Legemonat gehalten werden können. Da die nächsten Junghennen aber schon bestellt waren, wurde planmäßig geschlachtet. Mittlerweile versuchen die Zuchtgesellschaften Legehybriden auf eine verlängerte Legeperiode zu selektieren. 450 bis 500 Eier sollen dabei pro Durchschnittshenne und Legeperiode erreicht werden. In diesem Beitrag sollen die Vor- und Nachteile einer verlängerten Legeperiode aufgezeigt werden.


Lesen]]>
2020-09-23 10:38:16.0
<![CDATA[Gute Einstreu – eine wichtige Grundlage für eine verhaltensgerechte Unterbringung (Kritscher Kontrollpunkt)]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2049/article/35905/rss/0.html Beschäftigung von Junghennen im StrohhaufenFuttersuche, Scharren und Staubbaden gehören zum normalen Verhaltensrepertoire von Hühnern und es besteht eine hohe Motivation, diese Verhaltensweisen zu zeigen. Wird den Tieren dies nicht ermöglicht, kommt es zu Stress, welcher sich in Verhaltensstörungen wie Federpicken und Kannibalismus äußern kann.


Lesen]]>
2020-09-02 09:59:27.0
<![CDATA[Exkursion Österreich - Layer HACCP]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2049/article/34975/rss/0.html

Wie unterscheiden sich niedersächsische und österreichische Junghennenaufzuchten?

Auf der Suche nach kritischen Kontrollpunkten zur Minimierung von Federpicken.


Lesen]]>
2020-09-02 09:15:00.0
<![CDATA[EIP-Agri-Projekt CarboFeet - Beimischung von Pflanzenkohle]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/1094/article/34810/rss/0.html

In einem interdisziplinären Projekt wurde zertifizierte Pflanzenkohle im Mischfutter von Putenhähnen und Masthühnern unter besonderer Berücksichtigung von Tierwohlaspekten untersucht.


Lesen]]>
2020-08-20 11:22:30.0
<![CDATA[EIP-Agri-Projekt PAF=PoultryActivityFarm]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/1094/article/34811/rss/0.html

Entwicklung eines innovativen Haltungskonzeptes mit automatischer Beschäftigungsanlage für Legehennen und Puten für eine verhaltensgerechte tierwohlorientierte Haltung


Lesen]]>
2020-08-20 11:22:02.0
<![CDATA[EIP-Agri-Projekt PumaZu – Putenmastställe der Zukunft]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/1094/article/34934/rss/0.html

Ein Konzept zur Verbesserung der Tiergesundheit und Optimierung des Stallklimas in niedersächsischen Putenmastställen.


Lesen]]>
2020-08-20 11:21:04.0
<![CDATA[Gesamtbetriebliche Haltungskonzepte: Fachleute erstellen Diskussionsbeiträge zur zukünftigen Geflügelhaltung]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/229/article/33690/rss/0.html Roggen als Auslaufstruktur bei Legehennen in der Lebenswoche 37Seit Oktober 2018 beschäftigen sich Experten der Landwirtschaftskammern, Landesanstalten und Landesämter aus ganz Deutschland mit der Frage, wie sich die Aspekte der Nachhaltigkeit zukünftig gleichbedeutend in Haltungskonzepten der Geflügelhaltung umsetzen lassen.


Lesen]]>
2020-08-13 08:21:30.0
<![CDATA[Auf die Mischung kommt es an: Eigenmischungen für Geflügel glasklar formuliert]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/755/article/25369/rss/0.html Keimgetreide - viel Eiweiss, Vitamine und Mineralien, leicht verfügbare Zucker - © Dr. Peter HillerZukauffutter oder Eigenmischung: Das ist die oftmals gestellte Frage. Viele Kleinerzeuger*innen - und somit meist Direktvermarkter*innen - von Mastgeflügel oder Legehennen überlegen, ob sie ihre Tiere alternativ per Eigenmischung aber dennoch bedarfsgerecht ernähren können. Hintergrund ist das Einsparen von Zukauffuttermitteln und auch ein zusätzliches Verkaufsargument gegenüber den Kund*innen, das Futter „auf dem Hof“ selbst mit heimischen Futtermitteln hergestellt zu haben. Oder doch das Zukauffutter, das insbesondere für Kleinmengen so praktikabel ist und keine Mahl- und Mischtechnik auf dem Betrieb verlangt?


Lesen]]>
2020-07-09 11:53:00.0