<![CDATA[Schaf, Ziege, Kleintiere - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet aktuelle Meldungen und Wissen rund um die grünen Berufe. de Landwirtschaftskammer Niedersachsen http://www.lwk-niedersachsen.de/images/logoToplwk.gif <![CDATA[Schaf, Ziege, Kleintiere - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> de-DE Landwirtschaftskammer Niedersachsen 10 <![CDATA[Förderung der Zucht und Erhaltung gefährdeter Nutztierrassen ]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2053/article/22210/rss/0.html In Niedersachsen wird auch in diesem Jahr die Zucht seltener / gefährdeter Nutztierrassen gefördert. Ende November hat die Landwirtschaftskammer Niedersachsen die Zuwendungsbescheide an die Züchter verschickt. Voraussetzung ist die Teilnahme am Erhaltungszuchtprogramm der Züchtervereinigung (Herdbuchzucht, Reinzucht) und eine fünfjährige Zuchtverpflichtung.


Lesen]]>
2019-05-02 08:35:38.0
<![CDATA[Lehrgänge für Schaf- und Ziegenhalter]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/230/article/26601/rss/0.html Suffolkböcke - © Klaus GerdesDie Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet folgende Lehrgänge für Schaf- und Ziegenhalter sowie Interessierte an.
 


Lesen]]>
2019-04-30 08:07:56.0
<![CDATA[7. Niedersächsischer Schaf- und Ziegentag ]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/230/article/33995/rss/0.html Suffolk- SchafeDie Landwirtschaftskammer Niedersachsen veranstaltet gemeinsam mit der Land&Forst sowie den niedersächsischen Schaf- und Ziegenzuchtverbänden am 29. März 2019 in der Zeit von 10:00 Uhr bis 13:30 Uhr den 7. Niedersächsischen Schaf- und Ziegentag im Forum der Niedersachsenhalle in Verden.


Lesen]]>
2019-03-13 06:59:08.0
<![CDATA[Gefährdete Nutztierrassen fördern und erhalten]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2053/article/33765/rss/0.html Broschüre Gefährdete NutztierrassenDie überarbeitete Broschüre „Gefährdete einheimische Nutztierrassen in Niedersachsen - Erhalt genetischer Vielfalt und Bewahrung wertvollen Kulturguts“, die gemeinsam vom Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz sowie der Landwirtschaftskammer Niedersachsen herausgegeben wird, liegt vor. Die Broschüre wurde erstmals im Jahre 2012 erstellt und nun vom Unternehmensbereich Tier der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Zusammenarbeit mit den beteiligten Zuchtverbänden komplett überarbeitet und um neu die Förderung aufgenommene Rassen ergänzt.


Lesen]]>
2019-01-17 10:05:37.0
<![CDATA[Fachberater Schafe, Ziegen, Wild der LWK Niedersachsen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/230/article/33730/rss/0.html Flyer Beratung Kleine WiederkäuerDie Fachberater für die kleinen Wiederkäuer werden in dem anliegenden Flyer „Schafe, Ziegen, Wild - Beratung der LWK Niedersachsen“ vorgestellt.


Lesen]]>
2019-01-08 11:23:51.0
<![CDATA[Auktionsbericht Landschafrassen 2018]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/230/article/33490/rss/0.html

Die Landesschafzuchtverbände Weser-Ems und Niedersachsen führten Körungen und Auktionen für Landschafe in Uelsen und Verden durch


Lesen]]>
2018-11-14 11:30:25.0
<![CDATA[Neue Zuchtprogramme für Schafe und Ziegen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/230/article/33497/rss/0.html Neue Zuchtprogramme für 42 Schaf und- 14 Ziegenrassen

Die fünf niedersächsischen Schaf-und Ziegenzuchtverbände haben in den letzten Monaten ihre Satzungen an das neue EU-Tierzuchtrecht angepasst und in den Mitgliederversammlungen beschließen lassen.


Lesen]]>
2018-11-14 11:29:09.0
<![CDATA[Auktionsbericht Wirtschaftsrassen 2018]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/230/article/33491/rss/0.html

Erneut starkes Interesse an Ostfriesischen Milchschafen

Der Landesschafzuchtverband Weser-Ems veranstaltete Schafauktionen für Milchschafe und Fleischschafrassen in Cloppenburg und Rodenkirchen. Besonders gefragt waren in diesem Jahr Ostfriesische Milchschafe sowie gut bemuskelte Fleischschafböcke.


Lesen]]>
2018-11-14 09:56:14.0
<![CDATA[Bundesschau LandTageNord in Wüsting]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/230/article/33496/rss/0.html

Niedersächsische Züchter erfolgreich auf Bundesschau

Nach 10 Jahren organisierte der Landes-Schafzuchtverband Weser-Ems zum zweiten Mal im Rahmen der Agrarmesse „Landtage Nord“ in Wüsting die Bundesschau für Milchschafe, Texel und Dorper.


Lesen]]>
2018-11-09 08:06:47.0
<![CDATA[Parasitenprophylaxe durch Weidemanagement]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2056/article/24279/rss/0.html Schaflamm - © Antje Hamann-ThölkenIm Rahmen eines Projektes zur Parasitenprophylaxe durch Weidemanagement werden in den kommenden zwei Jahren Betriebsberatungen auf schafhaltenden Betrieben durchgeführt. Vorrangiges Ziel ist die Minimierung des Einsatzes von Tierarzneimitteln zur Endoparasitenbekämpfung durch Anwendung von webbasierten Entscheidungsbäumen


Lesen]]>
2018-05-02 14:34:08.0
<![CDATA[Pseudotuberkulose bei Schafen und Ziegen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2056/article/22290/rss/0.html Pseudotuberkulose - © Antje Hamann-ThölkenDie Pseudotuberkulose ist eine bakteriell bedingte, chronisch verlaufende Erkrankung der Lymphknoten, die insbesondere bei Schafen und Ziegen auftritt. Sie ist weltweit verbreitet und sehr selten erkranken andere Tierarten und sogar der Mensch.


Lesen]]>
2018-05-02 14:21:36.0
<![CDATA[Mangelerkrankungen bei Schafen und Ziegen ]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2056/article/15490/rss/0.html Eine sorgfältige Diagnostik bei Schafen und Ziegen ist unerlässlich.
Erste Anzeichen sind nur schwer zu erkennen und werden häufig übersehen, die Indikatoren sind vielfältig. Der Tierarzt sollte um Rat gefragt werden, um den Mangel von Spurenelementen gezielt zu begegnen.


Lesen]]>
2018-05-02 14:21:18.0
<![CDATA[Tier: Chlamydien als Abortursache beim Schaf]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2056/article/15489/rss/0.html Verminderte Reproduktions- und Aufzuchtleistung durch vermehrtes Auftreten von Fehlgeburten (Aborte), Totgeburten und lebensschwachen Lämmern können durch verschiedene infektiöse und nichtinfektiöse Ursachen ausgelöst werden.


Lesen]]>
2018-05-02 14:21:00.0
<![CDATA[Fasciolose oder "der gemeine Lebere(g)kel"]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2056/article/13165/rss/0.html Auf dem Foto ist ein krankes Schaf abgebildet„Frau Hamann-Thölken, wir haben wieder Leberekel!“ sagt Herr XYZ am Telefon zu mir. Ich muss schmunzeln, denn dieser Spitzname ist zu Recht gewählt. Denn er meint Leberegel, die zur Gattung der Saugwürmer gehören.


Lesen]]>
2018-05-02 14:20:30.0
<![CDATA[Der Schaf- und Ziegengesundheitsdienst: Was ist denn das?]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2056/article/6876/rss/0.html Der Schaf- und Ziegengesundheitsdienst (SZGD) der Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist eine Einrichtung, mit dessen Hilfe allen Landwirten Niedersachsens eine tiergesundheitliche Versorgung ihrer Schaf- und Ziegenhaltungen ermöglicht wird.


Lesen]]>
2018-05-02 14:20:16.0
<![CDATA[Entwurmen, aber richtig!]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2056/article/24901/rss/0.html SchwarzkopfschafeJeder, der Schafe und/oder Ziegen hält, muss sich früher oder später mit dem Thema Entwurmung befassen. Weil dabei viel falsch gemacht werden kann, vermittelt dieser Artikel die Grundlagen aus der Sicht des Schaf- und Ziegengesundheitsdienstes,  so dass das Problem eigentlich kein Problem ist.


Lesen]]>
2018-05-02 14:19:58.0
<![CDATA[Demonstrationsvideos: Grundlagen der Schafschur]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2054/article/28489/rss/0.html Grundlagen-Lehrgang Schafschur im LBZ EchemErwachsene Schafe, die erblich bedingt keinen Wollwechsel aufweisen, müssen mindestens einmal pro Jahr vollständig geschoren werden. Dies gilt für alle heimischen Wollschafrassen einschließlich der Heid- und Moorschnucken. Unterbleibt die regelmäßige Schur, wird das Wärmeregulationsvermögen empfindlich gestört, die Außenparasitenbelastung kann stark zunehmen und neugeborene Lämmer haben Schwierigkeiten, die Zitzen zu finden.


Lesen]]>
2018-05-02 14:19:39.0
<![CDATA[Neue Leitlinie Schafhaltung veröffentlicht]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2054/article/29647/rss/0.html Leitlinien SchafeDie Broschüre "Leitlinien für die gute fachliche Praxis in der Schafhaltung" aus dem Jahr 2004 wurde umfassend überarbeitet und aktualisiert.


Lesen]]>
2018-05-02 14:19:21.0
<![CDATA[Programm Grundlehrgang Schaf- und Ziegenhaltung ]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2054/article/30309/rss/0.html Das tägliche Program für den Grundlehrgang Schaf- und Ziegenhaltung Teil I-V.


Lesen]]>
2018-05-02 14:19:04.0
<![CDATA[Neue Leitlinien Wildhaltung veröffentlicht]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2054/article/30974/rss/0.html Leitlinien WildhaltungDie Broschüre "Leitlinien für die gute landwirtschaftliche Praxis in der Wildhaltung" aus dem Jahr 2004 wurde umfassend überarbeitet und aktualisiert.


Lesen]]>
2018-05-02 14:18:50.0
<![CDATA[Landwirtschaftskammer zeichnet Zuchtbetriebe mit Preismünzen aus]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2053/article/20597/rss/0.html Richten der Kühe im Ring (hier Tarmstedt 2012) - © MasterrindAuf den folgenden Veranstaltungen im Sommer 2012 erhielten Zuchtbetriebe für ihre prämierten Zuchttiere Preismünzen und Ehrenurkunden der Landwirtschaftskammer Niedersachsen.

1) Tierschau Osnabrück am 02. September 2012 in Bad Laer
2) Schafkörung am 01. September 2012 in Sulingen
3) Ziegenschau am 26. August 2012 in Wüsting
4) Schafprämierung am 11. August 2012 in Rodenkirchen
5) Fohlenchampionat am 05. August 2012 in Steyerberg
6) Wolfgang-Beindorff-Schau am 04. August 2012 in Steyerberg
7) Schafkörung am 04. August 2012 in Mecklenhorst
8) Ziegenbockkörung am 04. August 2012 in Butzbach
9) Schafprämierung am 03. August 2012 in Cloppenburg
10) Herwart von der Decken-Schau am 01. August 2012 in Verden
11) Schafprämierung am 28. Juli 2012 in Uelsen
12) Elitestutenschau am 19. Juli 2012 in Rastede
13) Pony-/Kleinpferde-Stutenschau am 15. Juli 2012 in Luhmühlen
14) Friedrich-Jahncke-Schau am 14. Juli 2012 in Luhmühlen
15) Heidschnuckentag am 21. Juli 2012 in Müden/Oertze
16) Masterrind-Färsenschau und Bezirkstierschau am 09. Juli 2012 in Tarmstedt


Lesen]]>
2018-05-02 14:17:42.0
<![CDATA[Landwirtschaftskammer vergibt Plaketten an Züchter]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2053/article/25361/rss/0.html Prämierte Zuchttiere präsentieren sich (hier Limousin-Siegerrind Nizza in Tarmstedt) - © MasterrindAuf den folgenden Veranstaltungen wurden im Frühjahr/Sommer 2014 Zuchtbetriebe mit Plaketten und Ehrenurkunden der Landwirtschaftskammer Niedersachsen ausgezeichnet.

1) Tag des Rauhwolligen Pommerschen Landschafes am 19.07.2014 in Lilienthal
2) Landesschau für Fleischrinder am 12.07.2014 in Tarmstedt
3) Heidschnuckentag am 10.07.2014 in Müden/Örtze
4) Welsh-Zuchtschau am 06.07.2014 in Rechterfeld
5) Tierschau am 05.07.2014 in Ovelgönne
6) Landesziegenschau am 15.06.2014 in Fischerhude
7) Ostfriesen-Alt-Oldenburger Stutenschau am 24.05.2014 in Cloppenburg
8) Coburger Fuchsschaf-Eliteauktion am 19.04.2014 in Dermbach
9) Merinofleischschaf-Elite am 19./20.03.2014 in Kölsa


Lesen]]>
2018-05-02 14:17:02.0
<![CDATA[Schafzuchtbetrieb Lindeburg erhält Staatsehrenpreis für Tierzucht durch Minister Meyer]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2053/article/28486/rss/0.html Landwirtschaftsminister Meyer überreicht den Preis an Günter und Aukea LindeburgAm 25. November 2015 wurde der Zuchtbetrieb Familie Günter Lindeburg in Mittegroßefehn mit dem Staatsehrenpreis für Tierzucht ausgezeichnet. Der Preis wurde von Landwirtschaftsminister Christian Meyer im Rahmen einer Festveranstaltung mit ca. 100 Gästen auf dem Hof von Günter und Aukea Lindeburg übergeben.

Mit dem Staaatsehrenpreis werden besondere Erfolge auf dem Gebiet der Tierzucht gewürdigt.


Lesen]]>
2018-05-02 14:16:08.0
<![CDATA[Verleihung des Niedersächsischen Staatsehrenpreises für Tierzucht an Joachim Rehse, Bad Bevensen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/2053/article/30029/rss/0.html Minister Meyer überreicht eine Urkunde und den Staatsehrenpreis an Joachim und Enne RehseAm 19. Oktober 2016 wurde der Staatsehrenpreis für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Tierzucht an den Schafzuchtbetrieb von Joachim Rehse, Klein Bünstorf 4, in Bad Bevensen vergeben. Landwirtschaftsminister Christian Meyer würdigte damit die herausragenden Erfolge und das besondere Engagement des Züchters der Rassen Schwarzköpfiges Fleischschaf und Merinofleischschaf. Zu der Veranstaltung waren etwa 70 Gäste geladen.


Lesen]]>
2018-05-02 14:15:49.0
<![CDATA[Schafe auf die Wintersaison vorbereiten]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/1/nav/230/article/15420/rss/0.html Die Moorschnucken beim Eintreiben in den StallBevor Schafe nach der Weidesaison ins Winterquartier verbracht werden, sind einige wichtige Pflegemaßnahmen durchzuführen.
Außerdem muss geprüft werden, ob die Tiere mit Ekto-/Endoparasiten (Außen- und Innenparasiten) befallen sind. Im Bedarfsfall sollte eine Behandlung erfolgen.


Lesen]]>
2018-05-02 13:59:53.0