<![CDATA[Betriebswirtschaft - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet aktuelle Meldungen und Wissen rund um die grünen Berufe. de Landwirtschaftskammer Niedersachsen http://www.lwk-niedersachsen.de/images/logoToplwk.gif <![CDATA[Betriebswirtschaft - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> de-DE Landwirtschaftskammer Niedersachsen 10 <![CDATA[Dauergrünlandumbruch - Welche Regelungen gilt es zu beachten?]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/360/article/34193/rss/0.html

Seit nunmehr 10 Jahren gibt es in Niedersachsen ein Dauergrünlandumbruchverbot. Seit 2015 gilt dieses Umbruchverbot über die Greeningverpflichtung für Antragssteller auf Agrarförderung deutschlandweit, wobei es in 2018 noch weitere gesetzliche Änderungen ergeben haben. Welcher Antrag für welchen Umbruch zu nutzen ist, wird im Folgenden erläutert. 


Lesen]]>
2019-05-21 14:52:24.0
<![CDATA[Richtsätze zur Ermittlung von Aufwuchsschäden zum Ausgleich kleinerer Schäden (Stand: 01.12.2018)]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/360/article/33760/rss/0.html

Kleine Schäden (bis ca. 5.000 m² betroffene Fläche oder bis geschätzten ca. 2.000 € Schadenssumme) an landwirtschaftlichen Kulturen infolge von Baumaßnahmen, Manövern, Verkehrsunfällen, Wildschäden und verschiedenen Umweltbelastungen, insbesondere von Immissionsschäden tauchen in jedem landwirtschaftlichen Betrieb auf. Mit Hilfe von Richtsätzen lässt sich die ungefähre Schadenshöhe schnell und unbürokratisch feststellen, um zwischen den jeweils Beteiligten eine unmittelbare und hoffentlich auch zufrieden stellende Einigung zu erzielen.


Lesen]]>
2019-05-10 09:53:21.0
<![CDATA[Agrarreform: Greeningrechner schafft Klarheit ]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/360/article/25441/rss/0.html Greening 2017 - Verstöße werden erheblich teurerErfüllen Sie die Bedingungen der Anbaudiversifizierung? Halten Sie ausreichend ökologische Vorrangfläche vor? Ermitteln Sie mit Hilfe des Greeningsrechners Ihre optimale Anbauplanung in Bezug auf die Bestimmungen der neuen Agrarreform – betriebsindividuell und schnell.


Lesen]]>
2019-05-08 13:29:30.0
<![CDATA[Pre-Check-Phase - was passiert nach dem 15. Mai?]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/360/article/29534/rss/0.html Pre-Check-Phase - zeitlicher AblaufIm Rahmen der geobasierten Antragsstellung schließt künftig an die Antragsfrist zur Agrarförderung eine Pre-Check-Phase an. Flächenüberlappungen sollen so schnell aufgedeckt und sanktionslos korrigiert werden. Lesen Sie, wie das Verfahren umgesetzt wird.


Lesen]]>
2019-05-08 13:19:43.0
<![CDATA[GAP: Antragstellung 2018]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/360/article/32045/rss/0.html

Bis zum 15. Mai können auch in diesem Jahr wieder Anträge auf Agrarförderung und Agrarumweltmaßnahmen gestellt werden. Wir stellen vor, was es in diesem Antragsjahr zu beachten gilt!


Lesen]]>
2019-05-08 13:11:18.0
<![CDATA[GAP Antragstellung 2019]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/360/article/34004/rss/0.html

Bis zum 15. Mai 2019 können erstmalig webbasiert Anträge auf Agrarförderung, Agrarumweltmaßnahmen und Tierwohlförderung gestellt werden. Alle Antragssteller, die in 2018 einen gültigen Sammelantrag abgegeben haben, erhalten bis zum 15. März ein Informationsschreiben. Die Verlinkung zu ANDI 2019 und was es in diesem Antragsjahr noch zu beachten gilt, finden Sie im folgenden Artikel.

 


Lesen]]>
2019-05-07 07:49:48.0
<![CDATA[Agrarförderung: Honigpflanzen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/360/article/32173/rss/0.html

Seit dem GAP-Antragsjahr 2018 wird die Auswahlmöglichkeit im Bereich der ökologischen Vorrangfläche (öVf) erweitert und zwar unter anderem um den Bereich der Honigpflanzen. Lesen Sie im Steckbrief, was Honigpflanzen sind und welche Bestimmungen es zu erfüllen gilt!


Lesen]]>
2019-04-02 13:46:45.0
<![CDATA[ANDIweb-Schulungsvideos]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/360/article/34040/rss/0.html ANDI2019Das neue ANDIweb hält für die Antragsstellung auf die Agrarförderung 2019 einige Neuerungen bereit, die wir Ihnen mit Hilfe von Schulungsvideos erläutern.


Lesen]]>
2019-03-27 11:20:38.0
<![CDATA[30 Jahre Arbeitskreis Unternehmensführung: Wertschöpfung durch Wertschätzung]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/360/article/33970/rss/0.html Mitglieder des AK UnternehmensführungDer Arbeitskreis Unternehmensführung Hannover tagte in diesem Jahr in Soltau. Herr Präsident Gerhard Schwetje gratulierte dem Arbeitskreis Unternehmensführung per Video-Botschaft herzlich zum dreißigjährigen, sehr erfolgreichen Bestehen. Hochkarätige Referenten wie der Unternehmer Bodo Janssen von den Upstalsboom Hotels oder der Präsident Martin Kind von Hannover 96 konnten in diesem Jubiläumsjahr vom Arbeitskreis begrüßt werden.


Lesen]]>
2019-03-07 13:18:05.0
<![CDATA[Gründung eines landwirtschaftlichen Unternehmens - Leitfaden]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/352/article/25501/rss/0.html ExistenzgründungBei der Gründung eines landwirtschaftlichen Unternehmens sind viele gesetzliche Vorgaben zu beachten. Der Leitfaden soll Ihnen als Hilfestellung durch den "Behördendschungel" dienen.

 


Lesen]]>
2019-02-27 10:34:32.0
<![CDATA[Hofübergabe dem Zufall zu überlassen, ist grob fahrlässig!]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/352/article/33811/rss/0.html HofübergabeFrüher oder später stellt sich auf jedem landwirtschaftlichen Betrieb die Frage, wie der Hof weitergeführt werden soll. Dabei gibt es zumeist klare Vorstellungen des Hofübergebers. Damit diese Wünsche aber auch rechtlich Bestand haben, für den Übernehmer finanziell tragbar sind und die Erwartungen aller Beteiligten mit einbeziehen, ist eine frühzeitige Auseinandersetzung mit dem Thema sinnvoll.


Lesen]]>
2019-01-28 13:01:19.0
<![CDATA[Die GAP nach 2020 – Wie geht es weiter?]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/360/article/33780/rss/0.html

 

Mit der Veröffentlichung der Kommissionsvorschläge zur neuen GAP im Juni 2018 haben die Diskussionen um die neue Architektur für den Zeitraum 2020 bis 2027 an Fahrt aufgenommen. Lesen Sie hier, welche Änderungen für die neue Förderperiode angedacht sind.


Lesen]]>
2019-01-21 12:35:42.0
<![CDATA[Buchführungsstatistik 2017/2018 und Richtwert-Deckungsbeiträge 2018 ab Ende Januar 2019 erhältlich!]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/360/article/33758/rss/0.html Betriebsstatistiken WJ 2017/2018Für Schwachstellenanalyse und zukunftsorientierte Planungen von landwirtschaftlichen Betrieben benötigen Banken, Berater und Bildungsinstitute verlässliche Zahlen. Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet dafür regelmäßig ihre Buchführungsstatistik sowie aktuelle Richtwert-Deckungsbeiträge als verlässliches Planungsinstrument an.


Lesen]]>
2019-01-16 14:00:43.0
<![CDATA[GAP Prämienrechner bis 2020 aktualisiert: Die Reform in Euro und Cent]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/360/article/19108/rss/0.html Blühstreifen - © Dr. Thorsten Hollmann-HesposDer Rahmen für die Umsetzung der Agrarreform ist gesteckt. Mit dem überarbeiteten Prämienrechner können Sie für Ihren niedersächsischen Betrieb die aktuelle Höhe der Betriebsprämie sowie deren zukünftige Entwicklung bis 2020 berechnen.


Lesen]]>
2019-01-08 14:14:20.0
<![CDATA[Auszahlung der Betriebsprämie 2018]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/360/article/33628/rss/0.html GetreideflächeDie Auszahlung der Agrarförderung (Basisprämie, Greeningprämie, Umverteilungsprämie, Junglandwirtezuschlag) 2018 wird Mitte Dezember erfolgen. Die Höhe Ihrer individuell zu erwartenden Betriebsprämie können Sie schnell und einfach mit unserem Prämienrechner ermitteln.


Lesen]]>
2018-12-18 11:15:47.0
<![CDATA[Dürrehilfe ab sofort zu beantragen!]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/360/article/33153/rss/0.html

Innerhalb von vier Wochen, vom 01.11.2018 bis zum 30.11.2018, können Sie die Dürrebeihilfe 2018 beantragen, falls Sie einen 30%igen-Ertragsausfall in der Bodenproduktion sowie die Existenzgefährdung Ihres Betriebes nachweisen können. Lesen Sie hier, was es zu beachten gilt!

 


Lesen]]>
2018-11-23 20:04:08.0
<![CDATA[Betriebswirtschaftliche Berater der LWK Niedersachsen stimmen sich auf aktuelle Themen ein]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/360/article/32873/rss/0.html Wirtschaftsberaterinnen und -berater der LWK NiedersachsenAm 11. und 12. September 2018 tagten die betriebswirtschaftlichen Berater der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Stapelfeld. Unter der Moderation von Ruth Beverborg bot sich den 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein interessantes Programm mit aktuellen Themen der Landwirtschaft.


Lesen]]>
2018-11-12 08:34:27.0
<![CDATA[Unternehmertag 2018 - Anhalten, Neustarten, Umparken]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/360/article/32814/rss/0.html Unternehmertag 2018Die Umsetzung der neuen Düngeverordnung, die Kritik an unsere Tierhaltung, die reduzierten Instrumente im Pflanzenbau, die weiter zunehmenden Dokumentationspflichten – Hürden der Unternehmensentwicklung, begleitet von dem Megatrend der Digitalisierung. Der Unternehmertag 2018 war wieder ein voller Erfolg!


Lesen]]>
2018-10-22 11:31:00.0
<![CDATA[Greening und AUM: Zeiträume für den Zwischenfruchtanbau beachten!]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/360/article/25253/rss/0.html Zwischenfrüchte - © Amelie BauerDas  „Greening“ setzt sich aus den drei Komponenten Anbaudiversifizierung, Dauergrünlanderhalt und ökologische Vorrangflächen gleichermaßen zusammen. Dabei besteht die Möglichkeit, den Zwischenfruchtanbau als ökologische Vorrangfläche mit einem Faktor von 0,3 anrechnen zu lassen.

 


Lesen]]>
2018-10-01 08:37:19.0
<![CDATA[Ökologische Vorrangflächen: Freigabe zur Futternutzung]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/360/article/32652/rss/0.html

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit und des sich daraus ergebenden Futtermangels hat das niedersächsische Landwirtschaftsministerium bekannt gegeben, dass im Jahr 2018 Brachen als ökologische Vorrangflächen (öVF) für Futterzwecke freigegeben sind. Diese Freigabe gilt ab sofort auch für ÖVF- Zwischenfrüchte (52) und ÖVF-Untersaat (53).


Lesen]]>
2018-09-25 10:58:01.0
<![CDATA[Maispreis-Rechner]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/360/article/32686/rss/0.html Silomaisernte - © Gerog LüttmannDa es keinen flächendeckenden Markt für Silomais gibt, müssen Käufer und Verkäufer selbst kalkulieren, um ihren Verhandlungsspielraum zu kennen. In der anliegenden Tabelle finden Sie einen vom Weizenpreis abgeleiteten Verkaufspreis für Silomais auf dem Halm stehend.


Lesen]]>
2018-08-02 12:45:27.0
<![CDATA[Hofübernahme - Zuschuss für Alterkassenbeitrag sichern]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/352/article/16956/rss/0.html Antrag - © von Hahn katharinaMit der Hofübernahme wird der Unternehmer versicherungspflichtig in der Alterskasse und zahlt einen monatlichen Beitrag von 246 €. Hatte der junge Landwirt vor der Hofübernahme jedoch ein geringes Einkommen, sollte er unbedingt einen Antrag auf Zuschuss innerhalb von drei Monaten nach Übernahme stellen, um kein Geld zu verschenken. 


Lesen]]>
2018-07-26 14:46:22.0
<![CDATA[Kein Selbstläufer: Riester und Landwirtschaft]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/352/article/30811/rss/0.html RiesterDer schlechte Ruf dieser Altersvorsorge gilt nicht pauschal. Besonders für junge Familien mit Kindern kann sie durchaus attraktiv sein. Aber Sie müssen darauf achten, auch alle Förderzulagen zu erhalten.


Lesen]]>
2018-07-26 14:23:44.0
<![CDATA[Man könnte sagen: „Nach mir die Sintflut!“]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/352/article/32648/rss/0.html

Aber ist das wirklich so einfach? Kann es einem wirklich egal sein, was mit dem Hof und der Familie passiert? Gehört es nicht auch zu den Aufgaben eines Betriebsleiters rechtzeitig Verantwortung für den Fall seines Ausfalls (bspw. durch Tod, Koma oder Krankheit) zu übernehmen?


Lesen]]>
2018-07-26 13:53:59.0
<![CDATA[Ich heirate einen Hof]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/352/article/30051/rss/0.html Brautpaar im FeldHeike Hoffmann und ihr Freund, Landwirt Michael Meyer sind seit vielen Jahren ein Paar. Sie leben zusammen auf dem Hof von Meyers Vater und haben drei gemeinsame minderjährige Kinder. Um sich und die Kinder rechtlich abzusichern, wollen sie nun eventuell heiraten, sind aber unsicher, was sich dadurch genau ändert. Hier bekommen Sie einen ersten Überblick.


Lesen]]>
2018-07-26 13:49:37.0