Webcode: 01012577

Welche Schwerpunkte hat eine Ausbildung zum Milchwirtschaftlichen Laboranten?

Milchwirtschaftliche Laboranten erfüllen wichtige Aufgaben bei der Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung in Molkereien und Käsereien.
Sie untersuchen und prüfen Milch und Milchprodukte sowie andere Lebensmittel, Wasser und Zusatzstoffe mit Hilfe chemischer, physikalischer und mikrobiologischer Verfahren.

  Ausbildungsschwerpunkte:

  • Entnehmen und Vorbereiten von Proben für Untersuchungszwecke
  • Untersuchen der Proben auf ihre Inhaltsstoffe und Eigenschaften
  • Untersuchen der Proben auf ihre mikrobiologische und sensorische Beschaffenheit
  • Auswerten und Beurteilen von Untersuchungsergebnissen
  • Anwenden fachbezogener Rechtsvorschriften und vorgeschriebener Untersuchungsmethoden

            


Bild: Eine Auszubildende Milchwirtschaftliche Laborantin
       bei der biochemischen Keimdifferenzierung

 

 


Kontakt:
Dr. Helmut Steinkamp
Leiter Institut für Lebensmittelqualität
Telefon: 0441 97352-110
Telefax: 0441 97352-141
E-Mail:
Magda Meyer
Milchwirtschaftliches Bildungszentrum
Telefon: 0441/97352-225
Telefax: 0441/97352-141
E-Mail: