Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode: 01008633

RSS-Newsfeed: Neueste Meldungen abonnieren

Hier finden Sie alle RSS-Feeds der Landwirtschaftskammer Niedersachsen als kostenlose Nachrichten-Quelle.
Die RSS-Feeds von lwk-niedersachsen.de machen es möglich: Immer den Überblick behalten - auch wenn Sie gerade nicht auf unserer Seite sind.

 Die RSS-Feeds der Landwirtschaftskammer Niedersachsen
Alle Artikel unserer Website  https://www.lwk-niedersachsen.de/rss_lwk.rdf
Agrarförderung  https://www.lwk-niedersachsen.de/rss_lwk_foerderung.rdf
Düngebehörde  https://www.lwk-niedersachsen.de/services/rss/rssfeed.cfm?feed=96
Tier  https://www.lwk-niedersachsen.de/rss_lwk_tier.rdf
Pflanze  https://www.lwk-niedersachsen.de/rss_lwk_pflanze.rdf
Betrieb & Umwelt  https://www.lwk-niedersachsen.de/rss_lwk_betriebumwelt.rdf
Gartenbau  https://www.lwk-niedersachsen.de/rss_lwk_gartenbau.rdf
Forstwirtschaft   https://www.lwk-niedersachsen.de/rss_lwk_forstwirtschaft.rdf
Pressemitteilungen  https://www.lwk-niedersachsen.de/rssfeed.cfm?feed=11

Übernahme in Websites - Nutzungsrecht

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen gestattet anderen Websites (widerruflich) die kostenfreie Übernahme der Inhalte ihrer RSS-Feeds mit aktiven Links auf die Original-Artikel unter Nennung der Quelle. Die Feeds dürfen nicht in Frames dargestellt werden, sondern müssen ein neues Browser-Fenster öffnen.

Wir genehmigen nur die Übernahme von Überschriften und Anrisstexten. Die Übernahme von Bildern aus den RSS-Feeds können wir leider nicht gestatten. Weitere Auszüge und insbesondere die Übernahme oder Weiterverbreitung kompletter Meldungen oder sonstiger Artikel der Webseite von uns sind nicht gestattet.
Weiterhin gelten natürlich die im Impressum veröffentlichten Bestimmungen des Urheber- und Kennzeichenrechts.

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen behält sich das Recht vor, die Nutzung bzw. Übernahme der RSS-Feeds ohne Angabe von Gründen zu untersagen. Wir gewährleisten keine Verfügbarkeit und übernehmen keine Serviceleistungen im Zuge dieses Angebots. Insbesondere behalten wir uns vor, die Feeds jederzeit ohne Ankündigung technisch zu verändern, zu überarbeiten oder sie ganz einzustellen.

Bei Einbindung unserer RSS-Feeds in Web-Angebote Dritter bitten wir um Zusendung des Links an: webmaster@lwk-niedersachsen.de


Was genau ist RSS?
RSS ist eine Abkürzung für Real Simple Syndication. RSS stellt die Artikel einer Website bzw. deren Kurzform in einem besonderen Format zur Verfügung. Der via RSS erzeugte Code nennt sich RSS-Feed oder Newsfeed. Die Daten sind nicht zur Anzeige in Ihrem Internet-Browser gedacht, sondern werden erst in so genannten Newsreadern richtig dargestellt. 
Mehr zu RSS bei wikipedia

Wie können RSS-Nachrichten abonniert werden?
Zum Lesen und Abonnieren der RSS-Feeds benötigen Sie einen so genannten RSS-Newsreader. Ansonsten sehen Sie iin Ihrem Browser nur einen Code. Besorgen Sie sich deshalb einen solchen Reader, entweder als fest installiertes Programm, als Internetdienst oder als Browser-Erweiterung (Plugins). Dort können Sie dann weitere Einstellungen vornehmen und den RSS-Feed abonnieren.

Wo gibt es RSS-Newsreader?
Schauen Sie in Ihrem Browser unter 'Erweiterungen' oder 'Plugins'. Dort können Sie nach RSS-Newsreadern suchen und diese installieren.
Es gibt auch diverse kostenlose RSS-Newsreader im Internet zum Download.
Informationen zu Newsreadern bei wikipedia
Liste von Newsreadern

Um einen Newsreader zu installieren, folgen Sie bitte den Anweisungen der entsprechenden Webseite, die den Reader anbietet.
Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen übernimmt keine Gewähr für die auf diesen Seiten angebotenen Programme oder Inhalte.

Mehr zum Thema

Webcode: Was ist das?

Ein Webcode ist eine achtstellige Ziffernkombination, die Sie in das Suchfeld oben eintragen können und Sie direkt zur gewünschten Information auf unserer Internetseite bringt.

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Webinar

Im Fokus: Das Agrarbüro - Geschäftsbriefe #Vorlagen #Routiniert_Schnell

Kurz, klar, kompakt ist das Motto unserer neuen Webseminarreihe rund um das Agrarbüro.  Holen Sie sich jeden Mittwoch Fachinformationen einfach von zu Hause aus ab. Das lohnt sich. Denn das Büro ist der Dreh- und Angelpunkt des …

Mehr lesen...
Pute

Geflügelgrippe im Fokus - Präventionsmaßnahmen für Putenhalter

Die Aviäre Influenza (AI), auch Geflügelpest oder Vogelgrippe genannt, ist eine hochansteckende Viruskrankheit von Hühnern und Puten, aber auch viele andere Vögel sind empfänglich. Dieses Jahr wurde Deutschland von dem …

Mehr lesen...

38. Baumschul-Seminar am 8. Dezember 2021

2. Teil des Baumschul-Seminars, Programm 16:00 Uhr             Begrüßung und Eröffnung                 …

Mehr lesen...
Sternrollhacke

Fortbildungsveranstaltung im Pflanzenschutz - Schwerpunkt Ökologischer Landbau

Allgemeine Informationen Das Webseminar ist eine anerkannte Fort- und Weiterbildungsmaßnahme zur Sachkunde im Pflanzenschutz gemäß § 7 Absatz 1 der Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung. Gemäß §…

Mehr lesen...
Mist streuen

Aufzeichnungspflichten und Düngeverordnung kompakt- was gilt es zu beachten?

In diesem Webseminar geben wir Ihnen einen Überblick rund um die allgemeinen Dokumentations- und Aufzeichnungspflichten für Ihren landwirtschaftlichen Betrieb. Eine Vielzahl von Themen soll Beachtung finden: …

Mehr lesen...

Pflanzenschutztagung Hildesheim der Bezirksstelle Northeim

Online-Vorträge zu aktuellen Fragestellungen im Pflanzenschutz und Pflanzenbau unter Berücksichtigung von neuen Versuchsergebnissen, Empfehlungen für das Anbaujahr 2022. Dieses Webseminar wird als Ersatz für die abgesagte Pr&…

Mehr lesen...