Webcode: 01021804

Hygienestreu im Abferkelstall getestet

Der Schweinegesundheitsdienst der Landwirtschaftskammer Niedersachsen hat im September 2012 in zwei Praxisbetrieben „Desical aktiv“ (Hufgard GmbH) auf Hautverträglichkeit im Abferkelstall getestet.

Die Untersuchungen zur Hautverträglichkeit der Hygienestreu "Desical aktiv" (Hufgard GmbH) fanden in zwei konventionellen Ferkelerzeugerbetrieben in Niedersachsen (Weser-Ems) statt.

Alle Sauen wurden ca. eine Woche vor dem Abferkeln im Abferkelstall aufgestallt. Beide Betriebe arbeiten im Wochenrhythmus. Hygienestreu wird routinemäßig eingesetzt (vor und nach der Geburt sowie bei Bedarf).

Nach Einteilung in Versuchs- und Kontrollgruppen wurde in den Versuchsgruppen täglich Desical® aktiv über die gesamte Säugezeit ausgebracht. Kontrollgruppen wie bisher.

Durch den Schweinegesundheitsdienst erfolgte ein Besuch vor und drei Besuche nach dem Abferkeln der Versuchs- und Kontrollgruppen. Sauen und Ferkel wurden adspektorisch nach einem Erhebungsbogen und einem Scoresystem beurteilt. Versuchs- und Kontrollgruppen sowie Bestandsparameter – siehe Übersicht.

 

Parameter Bestand A Bestand B
Übersicht: Bestand A und B (V = Versuchsgruppe, K = Kontrollgruppe)
Sauen (n) 1.180 420
abgesetzte Ferkel pro Sau u. Jahr 26,9 26,2
Sauenzahl (n)    
Versuchsgruppe (V) 14 15
Kontrollgruppe (K) 16 9
lebend geborene Ferkel (V) 13,4 11,7
lebend geborene Ferkel (K) 12,2 11,7
abgesetzte Ferkel pro Wurf (V) 10,3 10,1
abgesetzte Ferkel pro Wurf (K) 9,5 10,6
Ø Wurfnummer (V) 4,7 4,1
Ø Wurfnummer (K) 5,6 3,9

Beurteilung:
Bei der vierwöchigen Anwendung von Desical® aktiv als Hygienestreu im Abferkelstall konnten unter Praxisbedingungen keine negativen Einflüsse auf Haut und Gesäuge von 29 Sauen und 363 neugeborenen Ferkeln festgestellt werden. Kleinere Verletzungen
(z. B. Kratzer am Gesäuge der Sau) heilten zügig ab. Die wöchentliche Beurteilung der Sauen und Ferkel ergab keine Auffälligkeiten, die auf einen schädlichen Einfluss von Desical® aktiv schließen ließen.


Zusammenfassung:
Die tägliche Anwendung von Desical® aktiv bei Sauen und Ferkeln im Abferkelstall über die gesamte Säugezeit ergab keinerlei Hautveränderungen. Unverträglichkeiten und Gesundheitsstörungen traten nicht auf. Wunden heilten zügig ab.


Kontakt:
Dr. med. vet. Sylvia Baier
Fachtierärztin für Schweine
Telefon: 0441 801-655
Telefax: 0441 801-666
E-Mail:


Stand: 11.03.2016