Webcode: 01026393

Merkblatt zur Nottötung von Saugferkeln von bis zu 5 kg Gewicht

Das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz hat am 3.7.2014 einen Erlass zur „ Betäubung und Tötung von nicht überlebensfähigen Ferkeln mit einem Lebendgewicht von bis zu 5 kg durch Tierhalter und Tierhalterinnen“ bekannt gegeben. Kurz zuvor - im Juni 2014 - hat auch die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz e.V. (TVT) eine Stellungnahme zu dem Thema veröffentlicht.

Was Tierhalter bei der Nottötung zu beachten haben, ist im angehängten Merkblatt zusammengefasst. Zum

Herunterladen des Merkblattes klicken Sie bitte den nachfolgenden Link an.


Kontakt:
Dr. Katja Brase
Tierärztin, Schweinegesundheitsdienst
Telefon: 0441 801-641
Telefax: 0441 801-666
E-Mail:


Stand: 11.03.2016