Webcode: 01028132

Initiative Tierwohl- Tränkewassercheck und Gesundheitscheck für Ferkel

Im Rahmen der „Initiative zum Tierwohl Schwein“ muß der Tierhalter bestimmte Basiskriterien zu tierschutzgerechter Haltung, Hygiene und Tiergesundheit einhalten. Dies sind unter Anderem der Tränkewassercheck und das Gesundheitscreening bei Ferkeln.

Der Tränkewassercheck umfasst eine physikalisch-chemische und eine mikrobiologische Untersuchung. Es müssen mindestens die in der nachfolgenden Tabelle aufgeführten Parameter untersucht werden. Die Orientierungswerte dürfen dabei nicht über- bzw. unterschritten werden. Die Informationen zum Tränkwassercheck finden Sie unter folgendem Link http://www.lufa-nord-west.de/index.cfm/nav/9/article/1892.html
 

Der Kriterienkatalog „Ferkelaufzucht“ sieht innerhalb des Gesundheitsplans ein jährliches Screening von mindestens 10 Tieren pro Bestand auf regional typische Leitkeime vor.
Dieses Gesundheitsscreening kann im Institut für Tiergesundheit der LUFA Nord-West durchgeführt werden. Näheres zu den Untersuchungen und den Untersuchungsantrag finden Sie unter folgendem Link http://www.lufa-nord-west.de/index.cfm/article/1902.html


Kontakt:
Dr. Michael Egert
Leiter Institut für Futtermittel
Telefon: 0441 801-840
Telefax: 0441 801-871
E-Mail:
Dr. Katrin Beckmann
Leiterin Institut für Tiergesundheit
Telefon: 0441 97352-202
Telefax: 0441 97352-250
E-Mail:


Stand: 11.03.2016