Webcode: 01030209

Bildungsprojekt "Transparenz schaffen"

ELER - Maßnahme „Transparenz schaffen“ im Rahmen des Programmes zur Förderung der Entwicklung im ländlichen Raum Niedersachsen und Bremen in der Förderperiode 2014-2020 – PFEIL –

Ziel der Maßnahme „Transparenz schaffen“ ist es, Landwirte/innen und Betriebe der Ernährungswirtschaft zu befähigen und dabei zu unterstützen, Kontakte zu knüpfen, Verbrauchererwartungen kennenzulernen und sich mit ihrer Produktionsweise und ihren Erzeugnissen bei den Konsumenten wie auch in ihrem regionalen Umfeld bekannt zu machen.

Als zentrale Koordinierungsstelle hat der Verein Heimvolkshochschule Barendorf e.V. im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung den Zuschlag erhalten und wurde zu dieser benannt.

Aufgabe der zentralen Koordinierungsstelle ist u.a. potenzielle regionale Bildungsträger bei der Antragstellung zu unterstützen. Dabei stehen insbesondere Bildungsveranstaltungen und Informationsangebote für junge Konsumenten und die Förderung des Aufbaus, Erhalts und der Koordinierung von Netzwerken im Fokus. Darüber hinaus ist die zentrale Koordinierungsstelle Ansprechpartner für die nachstehenden Punkte:

  • Prüfung auf Anerkennung von regionalen Bildungsträgern i.S.d. Richtlinie sowie Fertigung einer Empfehlung hierzu für die Bewilligungsbehörde;
  • Prüfung der Maßnahme-Konzepte der regionalen Bildungsträger sowie Fertigung einer Empfehlung hierzu für die Bewilligungsbehörde;
  • Beratung, Unterstützung, Qualifizierung und Fortbildung (Schulungen, Workshops und Coaching) der regionalen Bildungsträger und der beteiligten Wirtschaftsakteure / Netzwerkpartner

Die detaillierten Förderbestimmungen entnehmen Sie bitte der anliegenden Richtlinie.

Der dritte Förderzeitraum der Maßnahme beginnt am 01.07.2020

Die Antragstellung hierfür startet voraussichtlich im Frühjahr 2020.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Förderprogramm ist die Anerkennung als regionaler Bildungsträger (rB). Da die Anerkennung der bisherigen Bildungsträger zum 01.07.2020 endet, ist es notwendig, dass sich alle Bildungsträger neu zertifizieren lassen müssen. Der Antrag auf Anerkennung als regionaler Bildungsträger kann ab sofort bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen eingereicht werden.

Die erforderlichen Formulare der laufenden Förderperiode entnehmen Sie bitte dem Anhang.

Weitere Informationen finden Sie unter www.transparenz-schaffen.de


Kontakt:
Claudia Knüttel
Zentrale Bewilligungsstelle Beratung, Bildung und sonstige Förderprogramme
Telefon: 0511 3665-1197
Telefax: 0511 3665-1557
E-Mail:


Stand: 04.11.2019



PDF: 26154 - 80.0966796875 KB   Richtlinie 2016   - 80 KB  
PDF: 32702 - 735.040039062 KB   Verwendungsnachweis zK   - 735 KB  
PDF: 24770 - 566.767578125 KB   Verwendungsnachweis zK Anlage 1   - 567 KB  
PDF: 30326 - 692.787109375 KB   Meldebogen Veranstaltungen NEU   - 693 KB  
PDF: 30423 - 653.0625 KB   Teilnehmerliste Schule und KiGa   - 653 KB  
PDF: 30421 - 645.618164062 KB   Teilnehmerliste offene Gruppen   - 646 KB  
PDF: 26676 - 513.282226562 KB   Liste der Netzwerkpartner   - 513 KB  
XLSX: 32191 - 38.9228515625 KB   Abrechnung Veranstaltungen   - 39 KB  
XLSX: 26679 - 32.5693359375 KB   Belegliste   - 33 KB  
PDF: 26680 - 24.099609375 KB   ANBest-ELER   - 24 KB  
PDF: 29355 - 655.375976562 KB   Stammdatenblatt rB   - 655 KB  
PDF: 29997 - 1353.85253906 KB   Informationsblatt-Publizität   - 1354 KB