Webcode: 01030658

Die greenGain Wissensplattform: alles über Biomasse aus der Landschaftspflege

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen beteiligt sich als einer von acht Partnern im Projekt greenGain aktiv daran den Zugang zu vereinzelt vorhandenen Informationen über die energetische Nutzung von Landschaftspflegematerial zu vereinfachen. Zu diesem Zweck steht der interessierten Öffentlichkeit mit der „greenGain Information Platform“ nun eine web-basierte Übersicht zur Verfügung.

In ganz Europa wird mit verschiedenen Arten von Biomasse aus der Landschaftspflege gearbeitet. Entsprechend vielfältig ist das Wissen aus der Praxis, aber auch aus verschiedenen Initiativen, Projekten und wissenschaftlichen Untersuchungen. Im Rahmen von greenGain, ein EU-Projekt mit aktiver Beteiligung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, sollen u.a. diese Informationen gesammelt, zusammengefasst und in einer Datenbank langfristig zur Verfügung gestellt werden. Die greenGain Information Platform“ erfüllt diese Aufgabe in strukturierter Art und Weise und ist damit eine handliche Quelle für das Finden jeglicher Informationen dieses Themenbereiches. Die Datenbank ist in folgende Hauptbereiche unterteilt:

 

greenGain KNOWLEDGE

Dieser Teil stellt informative Berichte zu spezifischen Aspekten der energetischen Nutzung von Landschaftspflegematerial in Europa zur Verfügung. Die Berichte werden von den Projektpartnern verfasst und in folgende Hauptthemen gegliedert:

  • Rohstoff (Arten, Potenziale, Vorkommen, etc.),
  • Nutzung/Erschließung (Erntestrategien, Prozessschritte, Umwandlungstechnologien, etc.) und
  • Politik und Finanzen (Politische- und rechtliche Rahmenbedingungen, Finanzierungsmodelle, soziale Akzeptanz, etc.).

 

greenGain DATABASE

Interessierte finden hier einen umfassenden Katalog an themenbezogener Literatur, relevanter Projekte und eine Auflistung von Experten zu Biomasse aus der Landschaftspflege und erneuerbaren Energien. Die Literaturliste enthält sowohl wissenschaftliche als auch nicht wissenschaftliche Artikel in verschiedenen Sprachen.

 


 

Die Informationsplattform stellt eines der Hauptergebnisse von greenGain dar und wird auch nach Abschluss des Projektes für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Bis zum Projektabschluss wir die Seite kontinuierlich ergänzt, damit eine umfassende Übersicht des Vorhandenen Wissens zur Verfügung gestellt werden kann.

 


Dieses Projekt wird durch das Förderprogramm Horizont 2020 der Europäischen Gemeinschaft für Forschung, technologische Entwicklung und Demonstration mit der Fördernummer 646443 finanziert.

 


Kontakt:
Aline Clalüna
Projekt greenGain
Telefon: 0511 3665-1443
Telefax: 0511 3665-1513
E-Mail:


Stand: 26.08.2016