Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

GAP 2023 Rechner

Webcode: 01040490 Stand: 16.11.2022

Die neue GAP startet nach zwei Übergangsjahren 2021 und 2022 zum 1.1.2023. Deutschland hat seinen überarbeiteten Strategieplan im September 2022 der EU vorlegt und die Genehmigung am 21.11.2022 erhalten. Die Verordnungen in Deutschland sind in Arbeit. Die Vorgaben der GAP 2023 sind bereits für die Anbauplanung 2022/23 relevant. Eine langfristige Planung wird immer wichtiger. Mit dem anliegenden Rechner können Sie betriebsindividuell die Prämie für 2023 berechnen. 

Arbeitsplatz
ArbeitsplatzStockSnap / pixabay.com
Die neuen Inhalte der GAP 2023 haben wir bereits im Artikel Die neue GAP ab 2023 - eine ökonomische Optimierung der Anträge wird wichtiger beschrieben. Mit dem anliegenden GAP Rechner 2023 wird Ihnen die Möglichkeit geboten, die betriebsindividuelle Prämie für 2023 zu ermitteln. Außerdem können Sie die Prämienberechnung mit und ohne Auswahl aus den 7 einjährigen, bundesweiten Öko Regelungen der 1. Säule berechnen. 

Die Agrarförderung 2022 soll zum 16.12.2022 ausgezahlt werden. Mit unserem GAP-Prämienrechner 2020 bis 2022 können Sie Ihre voraussichtliche Prämie berechnen.

 Wichtige Hinweise:

Die Benutzung der anliegenden Anwendung sowie die Entscheidungsfindung erfolgen in eigener Verantwortung. Der Rechner dient lediglich als Hilfsmittel und es wird keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben übernommen. Die Berechnungen erfolgen nach jetzigem Kenntnisstand. Es liegen noch nicht alle Rechtsvorgaben final vor. Der deutsche Strategieplan bedarf noch der Genehmigung durch die EU.

 


Für Hilfestellungen bei der Agrarförderung stehen Ihnen unsere Wirtschaftsberater*innen gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen zur GAP Antragstellung 2022 finden Sie in unserem Artikel  Aktuelles: GAP-Antragstellung 2022


 

Kontakte

Laura Jans-Wenstrup
M.Sc. agr.
Laura Jans-Wenstrup

Fachreferentin Betriebswirtschaft

0441 801-426

laura.jans-wenstrup~lwk-niedersachsen.de

Ruth Beverborg
Dipl.-Ing. agr.
Ruth Beverborg

Leiterin Sachgebiet Betriebswirtschaft, Wirtschaftsberatung

0441 801-304

0152 5478 2243

ruth.beverborg~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

ANDI 2022

Pünktliche Auszahlung Agrarförderung 2022

Die Agrarförderung 2022 wird pünktlich ausgezahlt. Zum 21. Dezember 2022 sollen die Landwirt*innen einen Zahlungseingang erhalten.

Mehr lesen...

Die GAP 2023 von A bis Z

Mit Hilfe dieses Artikels haben Sie die Möglichkeit, schnell Informationen zu den verschiedenen Bausteinen und Themen der GAP ab 2023 zu erhalten. In Form einer verlinkten Auflistung gelangen Sie so schnell zu den entsprechenden Fachartikeln, …

Mehr lesen...
Wintergerste und Blühstreifen

GAP 2023: Ausnahmen zur Stilllegung und zum Fruchtwechsel

Der deutsche GAP-Strategieplan als Basis für die GAP ab 2023 wurde am 21.11.2022 von der EU genehmigt. Die finalen Verordnungen in Deutschland sind in Arbeit. Vor dem Hintergrund des russischen Angriffskrieges in der Ukraine und dessen…

Mehr lesen...
Kleegras

Futternutzung von ÖVF-Zwischenfrucht- und Untersaatenflächen zulässig

Im Kalenderjahr 2022 ist die Futternutzung von ÖVF-Zwischenfruchtflächen und ÖVF-Gras-Untersaatflächen zulässig. Die sonstigen Greeningvoschriften für diese Flächen sind jedoch weiter einzuhalten. Für …

Mehr lesen...
ANDI 2022

Agrarförderung 2022- Korrekturen nach Antragsabgabe

Mit der Einführung der Satelliten-gestützten Flächenbeobachtung ("Kontrolle durch Monitoring") und dem Wegfall der VAG-Phase ändern sich teilweise die Verfahrensabläufe bezüglich der Antragsänderungen…

Mehr lesen...
Blühfläche und Windräder

AUKM - Welche Maßnahmen jetzt beantragen?

Agrarförderung - Die Agrarumwelt- und Klimaschutzmaßnahmen (AUKM) für 2023 stehen fest. Lesen Sie hier, welche Einzelmaßnahmen jetzt beantragt werden müssen, die im kommenden Jahr umgesetzt werden sollen.

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Grüne Architektur der GAP 2023

GAP 2023 – das kommt auf Sie zu!

04.01.2023

Konditionalität, Eco-Shemes, GLÖZ- - die neue GAP startet mit Verspätung und vielen Unklarheiten, gleichzeitig kommt ein ganzer Blumenstrauß an Veränderungen auf Sie und Ihre Betriebe zu. Wir erklären Ihnen in einem …

Mehr lesen...
Grüne Architektur der GAP 2023

GAP 2023 - das kommt auf Sie zu!

12.01.2023

Konditionalität, Eco-Shemes, GLÖZ- - die neue GAP startet mit Verspätung und vielen Unklarheiten, gleichzeitig kommt ein ganzer Blumenstrauß an Veränderungen auf Sie und Ihre Betriebe zu. Wir erklären Ihnen in einem …

Mehr lesen...
Landwirtschaft im Nebenerwerb: welcher Schuh darf es heute sein?

Landwirtschaft im Nebenerwerb

21.01.2023

Agrarreform, Düngeverordnung, ... wir werden uns wieder einen Tag mit den Themen beschäftigen, die aktuell insbesondere für Betriebe im Nebenerwerb von großer Bedeutung sind. Merken Sie sich den Termin gerne schon vor. Das …

Mehr lesen...
Grüne Architektur der GAP 2023

GAP 2023 - das kommt auf Sie zu!

26.01.2023

Konditionalität, Eco-Shemes, GLÖZ- - die neue GAP startet mit Verspätung und vielen Unklarheiten, gleichzeitig kommt ein ganzer Blumenstrauß an Veränderungen auf Sie und Ihre Betriebe zu. Wir erklären Ihnen in einem …

Mehr lesen...
Blühstreifen

Agrarumweltmaßnahmen - auch was für mich?

22.02.2023

Seit dem Antragsjahr 2022 können die neuen Agrarumweltmaßnahmen beantragt werden. Viele verschiedene Maßnahmen, sowohl für das Ackerland als auch für das Grünland. Wir zeigen Ihnen in einem ca. 1,5-stündigen …

Mehr lesen...
Agrarförderung Niedersachsen Digital

Rund um ANDI 2023

28.02.2023

Jedes Jahr gibt es Neuerungen in der Agrarförderung. Worauf müssen Sie in diesem Jahr achten, damit Ihr Antrag korrekt ausgefüllt ist? Wir gehen mit Ihnen gemeinsam den Antrag durch: Schritt-für-Schritt. Wir informieren Sie au…

Mehr lesen...