Bezirksstelle Northeim
Webcode:01040375

Seminarangebot für Pferdehalter*innen in Northeim soll wieder aufleben

Das Angebot an theoretischen und praktischen Seminaren für die Pferdehalter und Pferdehalterinnen bei der Landwirtschaftskammer in Northeim soll wieder steigen.

Bereits am 22.02.2022 wurden rund 20 interessierte Teilnehmer*innen in einem 1,5 stündigen Webseminar über ihre Möglichkeiten auf die Beantragung der Agrarprämie aufgeklärt. Außerdem haben sie einen Überblick über die aktuelle und die zukünftige Agrarförderung erhalten.

Pferde auf Weide
Pferde auf WeideAlexandra Menn
Die Resonanz war positiv, sodass das Angebot an weiteren Seminaren in naher Zukunft steigen wird. Allein die große Anzahl von rund 700 Pferdehaltern und Pferdehalterinnen unter den Antragsstellern auf Agrarförderung in den Landkreisen Northeim, Göttingen und Hildesheim im vergangenen Jahr zeigt, dass hier großes Potential vorhanden ist.

Mögliche Themen wurden bereits in dem Webseminar am 22.02.2022 vorgestellt. Großes Interesse erhielt dabei vor allem das Thema „Management von Pferdeweiden“. Aber auch Themen wie „Naturheilkunde“, „Krankheiten beim Pferd“ und „Sicherer Umgang mit dem Pferd“ fanden Anklang. Ob die Seminare weiterhin als Online-Veranstaltung oder in Präsenz stattfinden werden, hängt von der Situation um Corona ab. Ein Zusammenkommen in Präsenz wäre natürlich wünschenswert, da die Teilnehmer*innen hier besser in den Erfahrungsaustausch treten können.

Zukünftig soll auch einen Arbeitskreis für die Pferdehalter*innen angeboten werden, in dem es mit einem festen Teilnehmerstamm neben Seminartagen auch auf Exkursionen wie zum Beispiel Betriebsbesuche oder Veranstaltungen gehen soll. Daher wird der Arbeitskreis hauptsächlich in Präsenz stattfinden. Derzeit ist er aber noch in Planung, sodass nähere Informationen hierzu folgen werden. Wer dennoch bereits Interesse hat und gern über den Arbeitskreis oder andere Veranstaltungen im Pferdebereich informiert werden möchte, kann sich bei Alexandra Menn (05551 6004-133) oder Carmen Kirsch (05551 6004-273) melden.

Kontakte

Alexandra Menn

Alexandra Menn

Beraterin Wirtschaftsberatung, Agrarförderung, Rinderhaltung

05551 6004-133

alexandra.menn~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Die erfolgreichen Absolvent*innen 2022

„Ihr habt verstanden, wie Landwirtschaft geht!“

Für 18 junge Landwirte und Landwirtinnen aus der Region Northeim und Göttingen ist nach 2 bzw. 3 Jahren die Ausbildung nun endgültig zu Ende. Am 13. September 2022 überreichte ihnen der Northeimer Kreislandwirt Markus Melzer ihre …

Mehr lesen...
Hauswirtschafter*innen Göttingen

„Alles ist gut gegangen“ - Urkundenübergabe in den Berufen der Hauswirtschaft

Im Gebiet der Bezirksstelle Northeim bestanden in diesem Sommer insgesamt 17 Absolvent*innen die Abschlussprüfung in den Berufen der Hauswirtschaft. Zehn Teilnehmer*innen legten die Prüfung im Beruf Hauswirtschafter*in ab, sieben im …

Mehr lesen...
Pferd auf befestigtem Winterauslauf an Altgebäuden

Northeim: Veranstaltungsreihe zum Thema Pferd kommt in die Hufe

Wie bereits angekündigt nimmt das Veranstaltungsangebot für Pferdehalter:innen in Northeim wieder zu. Den Anfang machte ein Webseminar im Februar zur Agrarförderung, über das an dieser Stelle berichtet wurde. Am 20. April 2022 …

Mehr lesen...
Weidetagebuch ENNI

Weidetagebuch: Ihre Pflichten als Tierhalter

Landwirt*innen müssen auch den Nährstoffanfall ihrer Weidetiere im Rahmen der Düngeverordnung dokumentieren. Die Betriebsinhaber*innen müssen laut § 10 Abs. 2 der Düngeverordnung nach Abschluss der …

Mehr lesen...
Gärtnern mit Kindern an der Bezirksstelle Northeim

Vom Schlüssellochbeet und anderen interessanten Dingen …

Vor kurzem konnte der Projektkurs „Gärtnern mit Kindern“ in der Bezirksstelle der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Northeim in einer Hybridveranstaltung abgeschlossen werden. 11 Teilnehmerinnen haben das dreiteilige Kursangebot…

Mehr lesen...
Pferd auf befestigtem Winterauslauf an Altgebäuden

Beratung: Resthöfe kaufen und wiederbeleben

Lange gesucht, endlich gefunden – und plötzlich stellen sich ganz neue Fragen. Wer eine alte Hofstelle erwirbt und entsprechend der eigenen Vorstellung nutzen möchte, sollte dabei einiges beachten. Einige der häufigsten Fragen - …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Vorbereitungslehrgang AEVO - Berufsausbildung und Mitarbeiterführung

26.09.2022 - 14.10.2022

Der Kurs "Berufsausbildung und Mitarbeiterführung" richtet sich an Student*innen der Georg-August-Universität Göttingen, Fakultät für Agrarwissenschaften. Er findet in der Zeit vom 26.09. - 06.10.22 im …

Mehr lesen...
Holz schneiden

Motorsägenlehrgang für Selbstwerber*innen/Privatanwender*innen

04.10.2022 - 05.10.2022

In diesem Motorsägenlehrgang erlernen Sie den korrekten Umgang mit der Motorsäge. Außerdem werden Themen wie Wartung und Pflege sowie Unfallverhütung angesprochen.  Im Anschluss erhalten Sie ein Zertifikat zu …

Mehr lesen...
Pferdegruppe

Sachkundelehrgang für Pferdehalter

24.10.2022 - 28.10.2022

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet im Oktober 2022 einen Sachkundelehrgang für Pferdehalter in Hoppensen an. Zielgruppe sind Personen, die Pferde bereits halten, aber nich über eine entsprechnende Ausbildung verf&…

Mehr lesen...
Logo b|u|s

bus-Unternehmertraining - Infoabend

08.11.2022

Bei dieser bus-Impulsveranstaltung bekommen Sie durch einen Trainer der Andreas-Herms-Akademie erste Einblicke in ein typisches bus-Training.  Die Teilnahme ist kostenfrei für alle Interessierten, die überlegen, in diesem …

Mehr lesen...

Haus und Hof - naturnah und artenreich

15.11.2022 - 29.11.2022

Das Erscheinungsbild des Hofes dient heute mehr denn je der Imagepflege der Landwirtschaft und ist nicht nur für Direktvermarkter, Betreiber von Hofcafés und Ferienhöfe interessant. Und veränderte Betriebsstrukturen erfordern …

Mehr lesen...

Pflanzenschutztagung Hildesheim der Bezirksstelle Northeim

08.12.2022

Bad Salzdetfurth (neuer Veanstaltungsort). Vorträge zu aktuellen Fragestellungen im Pflanzenschutz und Pflanzenbau unter Berücksichtigung von neuen Versuchsergebnissen, Empfehlungen für das Anbaujahr 2023. Die Veranstaltung ist eine…

Mehr lesen...