Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Nährstoffmanagement

Düngebedarfsermittlung, Düngeplanung

Düngeverordnung, Düngemittelrecht

EDV-Programme

Nährstoffvergleich

Stoffstrombilanz

Verwertungskonzept

Veranstaltungen

Pflanzenschutzspritze in Getreide

Pflanzenschutztagung BRV 2023 - Webseminar 10.00 Uhr

07.02.2023

Als zusätzliche Möglichkeit der Sachkundefortbildung bieten wir Ihnen diese Online-Veranstaltung an.  Bitte melden Sie sich hierzu online an. Im Seminar erhalten Sie aktuelle Informationen zu rechtlichen Regelungen in den …

Mehr lesen...
Pflanzenschutzspritze in Getreide

Pflanzenschutztagung BRV 2023 - Webseminar 14.00 Uhr

07.02.2023

Als zusätzliche Möglichkeit der Sachkundefortbildung bieten wir Ihnen diese Online-Veranstaltung an.  Bitte melden Sie sich hierzu online an. Im Seminar erhalten Sie aktuelle Informationen zu rechtlichen Regelungen in den …

Mehr lesen...
/media/media/1695FDD3-B1B8-6B99-9B965175C089E241.jpg

20. Pflanzenbautagung 2023 - Das bewegt der Pflanzenbau!

24.02.2023

Die diesjährige Pflanzenbautagung findet am 24. Februar 2023 unter dem Motto: Das bewegt der Pflanzenbau! statt. Vor dem Hintergrund zunehmender Einschränkungen beim Einsatz von Pflanzenschutzmitteln sind Fragen nach pflanzenbaulichen …

Mehr lesen...
/media/media/F15619F1-9512-2999-0D34136CCFB13413.JPG

Pflanzenbau-Fachtagung in Hannover-Ahlem (Präsenzveranstaltung)

10.03.2023

Pflanzenbautagung der Bezirksstelle Hannover (Präsenzveranstaltung) Diese Veranstaltung beschäftigt sich mit aktuellen Themen der Düngung und des Pflanzenbaus. Sie findet als Präsenzveranstaltung  im neuen Gebäude der…

Mehr lesen...

Beratungsangebote & Leistungen

Ordner Nährstoffmanagement

Nährstoffmanagementordner

Sie möchten für die Vorgaben der neuen Düngeverordnung (DüV) gerüstet sein. Außerdem möchten Sie alle relevanten Dokumente für eine mögliche Überprüfung des Betriebes sofort griffbereit haben.

Mehr lesen...

Nährstoffmanagement, Modul Düngeberatung Vegetation

Sie haben im Winter die Düngung geplant und wollen während der Vegetation die Düngung effizient gestalten und optimal an den Witterungs- und Wachstumsverlauf anpassen.

Mehr lesen...
Schlitzgerät

Nährstoffmanagement, Modul Ermittlung Düngebedarf

Sie müssen die Düngebedarfsermittlung für Stickstoff (N) und Phosphor (P), zu der Sie die seit 02.06.2017 gültige neue Düngeverordnung für jeden Schlag oder jede Bewirtschaftungseinheit verpflichtet, durchführen.

Mehr lesen...
Versuch grundwasserschutzorientierte Fruchtfolgegestaltung und N-Düngung

Nährstoffmanagement, Modul Salden-Check

Sie haben die Düngebedarfsermittlung für Stickstoff (N) und Phosphor (P), zu der Sie die seit 02.06.2017 gültige neue Düngeverordnung verpflichtet, abgeschlossen und möchten wissen, zu welchen N- und P-Salden die in …

Mehr lesen...
Beratungssituation

Nährstoffmanagement, Modul Betriebsbezogene Informationen zur Düngeverordnung

Seit dem 02.06.2017 gilt die neue Düngeverordnung. Sie wollen einen fachkundigen Überblick zu den Inhalten und den Konsequenzen für Ihren Betrieb.

Mehr lesen...

Nährstoffmanagement, Modul Nährstoffvergleich oder Stoffstrombilanz

Sie benötigen Hilfe bei der Erstellung des Nährstoffvergleichs für Ihren Betrieb oder bei den Berechnungen am PC? Dann wenden Sie sich an uns. Der Nährstoffvergleich ist laut Düngeverordnung bis spätestens Ende März…

Mehr lesen...

Drittmittelprojekte

Ausbringung von Gülle

DükonaR

Ausgangslage Der niedersächsische Nährstoffbericht 2016/2017 zeigt besonders für die Weser-Ems-Region erhebliche Überschüsse an Stickstoff- und Phosphor. Nach den neuen düngerechtlichen Vorgaben müssen noch mehr N&…

Mehr lesen...
Mineraldünger

Einsatz organischer Nährstoffträger

Ausgangslage & Zielsetzung des Projektes Das Projekt ist Teil der Gesamtaufgabe Wirtschaftsdüngermanagement Niedersachsen. Ziel ist die Entwicklung eines Anwendungskonzeptes zur Integration von organischen Nährstoffträgern in …

Mehr lesen...
Versuchsfläche Wehnen

Precise Nitrogen

Ausgangslage Kleinräumig heterogene Bodeneigenschaften können dazu führen, dass einzelne Bereiche eines Schlages eine überzogene bzw. zu geringe Stickstoff-(N-)Düngung erhalten. Die teilflächenspezifische N-Düngung…

Mehr lesen...
Zwischenfruchtbestand im Wasserschutzversuch in Wehnen

Satellite

Ausgangslage Mit Verabschiedung der Klärschlamm- und Düngeverordnung in 2017 sehen sich die Kommunen der nördlichen Bundesländer der Aufgabe gegenüber, ihre bisherigen Klärschlammverwertungsstrategien (> 60% …

Mehr lesen...
Ausbringung von Gülle

Verbundprojekt Wirtschaftsdüngermanagement

Ausgangslage In Niedersachsen sind zu Projektbeginn fast 50 Prozent der Grundwasserkörper, entsprechend 60 Prozent der Landesfläche, zu stark mit Nitrat belastet und damit im „schlechten Zustand“. Sogar 80 Prozent der Oberfl&…

Mehr lesen...