Webcode: 01013622

Vorzeitige Zulassung zur Abschlussprüfung

In besonderen Fällen ist eine vorzeitige Zulassung zur Abschlussprüfung möglich.

Eine vorzeitige Zulassung zur Abschlussprüfung gemäß § 45 (1) Berufsbildungsgesetz ist dann möglich, wenn die Leistungen im Ausbildungsbetrieb, in der Zwischenprüfung, in der Berufsschule und im vorgeschriebenen Berichtsheft gut und besser sind (Beschluss des Berufsbildungsausschusses). In der Zwischenprüfung kann maximal eine befriedigende Leistung durch mindestens eine sehr gute Leistung ausgeglichen werden.

Wenn Sie eine vorzeitige Zulassung in Betracht ziehen, besprechen Sie dies rechtzeitig mit Ihrem Ausbildungsbetrieb. Der Antrag (PDF, 54 KB) muss bis spätestens 31.12. des Vorjahres der Zwischenprüfung bei der zuständigen Stelle eingereicht werden.


Kontakt:
Rudolf Niehues
Lehrmolkerei, Überbetriebliche Ausbildung, Technikum, Molkereimeister
Telefon: 0441 97352-117
Telefax: 0441 97352-141
E-Mail:
Magda Meyer
Organisation, Verwaltung - berufliche Erstausbildung: Milchw. Laborant/in u. Milchtechnologe/in
Telefon: 0441 97352-225
Telefax: 0441 97352-141
E-Mail: