Webcode: 01038632

Zeit sparen bei der Textverarbeitung

Das gleiche Ergebnis in weniger Zeit zu erreichen lohnt immer. Auch wenn es erst einmal minimal erscheint: Hochgerechnet kann die gewonnene Zeit anders genutzt werden. Es gibt viele Möglichkeiten der Vereinfachung. Heute: Die Symbolleite für den Schnellzugriff und die Minisymbolleiste. 

Symbolleiste für den Schnellzugriff
Egal, welches Programm von Microsoft Office Sie nutzen: Die Symbolleiste für den Schnellzugriff befindet sich immer am oberen Rand des Programms. Ihr Vorteil: Man kann sie immer sehen, egal welches Menüband gerade geöffnet ist. Sie kann individuell eingerichtet werden. Mit einem Klick auf den nach unten zeigenden Pfeil öffnet sich ein Menü. Hier sind häufig genutzte Funktionen hinterlegt. Unter WEITERE BEFEHLE stecken noch mehr Funktionen.  

Welche Befehle jeder benötigt, ist unterschiedlich. Wichtig ist der Button RÜCKGÄNGIG. Auch die Funktion E-MAIL ist hier gut aufgehoben für alle, die schnell geöffnete Dateien per Mail versenden möchten.

Wege sparen mit der Minisymbolleiste
Die Minisymbolleiste erscheint, sobald in Word etwas markiert ist. Zunächst verschwommen als Schatten; sie wird klar und deutlich sichtbar, sobald die Maus darüberfährt. Sollte sie nicht erscheinen, hilft ein Rechtsklick auf die Markierung: Zusätzlich zum Kontextmenü erscheint die Minisymbolleiste. Damit sparen Sie (Kilo)meter mit der Maus.


Kontakt:
Anne Dirking
Allgemeine Weiterbildung, Agrarbüro und EDV
Telefon: 0581 8073-142
Telefax: 0581 8073-99142
E-Mail:


Stand: 17.03.2021