Webcode: 01031204

Wasserrechtliche Anforderungen an die Lagerung von Silage

Die Anforderungen, die im Rahmen von Baugenehmigungsverfahren an stationäre Silagelager (Siloplatten, Fahrsiloanlagen) gestellt werden, sind umfassend. Der Landkreis Osnabrück hat hierzu das Merkblatt "Wasserrechtliche Anforderungen an die ortsfeste Lagerung von Silage" aufgelegt.

Diese Zusammenstellung gibt Landwirten, Architekten und Beratern einen Überblick über die aktuellen Anforderungen an den Standort, die bauliche Ausführung und die Entwässerung dieser Anlagen.

Auskünfte hierzu erhalten Sie bei der Unteren Wasserbehörde des Landkreises Osnabrück (Herr Topphoff, Tel.: 0541-501-4606) sowie der Bezirksstelle Osnabrück (Herr Kirchhoff) und der Außenstelle Bersenbrück (Herr Bernhold) der Landwirtschaftskammer Niedersachsen.


Kontakt:
Karl Kirchhoff
Träger öffentlicher Belange, Nachhaltige Landnutzung, Ländliche Entwicklung
Telefon: 0541 56008-122
Telefax: 0541 56008-150
E-Mail:
Ludger Bernhold
Leiter Fachgruppe Ländliche Entwicklung
Telefon: 05439 9407-28
Telefax: 05439 9407-39
E-Mail:


Stand: 07.05.2021