Webcode: 01035952

Videoanleitungen - ENNI

Mit dem Nährstoffmeldeprogramm ENNI geht Niedersachsen einen richtungsweisenden Schritt zur Nährstofftransparenz in der Landwirtschaft. Bei der Web-Anwendung handelt es sich um eine kostenlose, anwenderfreundliche Lösung, die durch geführte Eingaben als auch eingebaute Plausibilitäten eine rechtssichere Erstellung des Nährstoffvergleichs und der Düngebedarfsermittlung ermöglicht. Zudem sind Hilfetexte im Programm hinterlegt. Um jedoch auch eine anschauliche Hilfestellung zu bieten, haben wir Ihnen Videoanleitungen angefertigt.

  1. Anmeldung & erste Schritte im Hauptmenü
  2. Erteilung einer Vollmacht
  3. Nährstoffvergleich Erstellung & Meldung
  4. Düngebedarfsermittlung Erstellung & Meldung
  5. Bodenuntersuchungen Import & Bearbeitung
  6. Erfassung des gesamtbetrieblichen Düngebedarfs – Einmalige Möglichkeit für das Düngejahr 2018/2019 bzw. 2019
  7. Separate Ausweisung des Herbstbedarfs (für das Wirtschaftsjahr)
  8. Abgleich der Schlaginformationen mit dem GAP-Antrag
     

Bei weiteren Fragen steht Ihnen außerdem die ENNI Hotline zur Verfügung:
Telefon: 0441 801-660 oder E-Mail: enni@lwk-niedersachsen.de
 



1. Anmeldung & erste Schritte im Hauptmenü


 



2. Erteilung einer Vollmacht


 



3. Nährstoffvergleich Erstellung & Meldung


 



4. Düngebedarfsermittlung Erstellung & Meldung


 



5. Bodenuntersuchungen Import & Bearbeitung


 



6. Erfassung des gesamtbetrieblichen Düngebedarfs – Einmalige Möglichkeit für das Düngejahr 2018/2019 bzw. 2019


7. Separate Ausweisung des Herbstbedarfs (für das Wirtschaftsjahr)


8. Abgleich der Schlaginformationen mit dem GAP-Antrag


 


Kontakt:
ENNI Hotline
Mo. - Do. 8:00-16:00; Fr. 8:00-12:00
Telefon: 0441 801-660
E-Mail:


Stand: 17.09.2020