Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Kurzbericht zur Live-Fragestunde der Landwirtschaftskammer

Kurzbericht zur Live-Fragestunde der Landwirtschaftskammer

Verschieden breite Gewässerrandstreifen zugunsten des Artenschutzes, geplante Ausgleichszahlungen, Naturschutz-Förderprogramme sowie die künftigen Möglichkeiten der Grünlandbewirtschaftung werfen bei zahlreichen landwirtschaftlichen Betrieben in Niedersachsen grundlegende Fragen auf: Das wurde während einer Fragestunde der Landwirtschaftskammer (LWK) Niedersachsen deutlich, in der Kammerpräsident Gerhard Schwetje und seine Fachkolleg*innen Nora Kretzschmar (Naturschutz), Gerd Lange (Grünland und Naturschutzprogramme) und Kai-Hendrik Howind (Leiter Sachgebiet Anbausysteme, Fruchtfolgen, Digitales) am Montag, 23. November 2020, Fragen von Landwirt*innen zum Niedersächsischen Weg beantwortet haben. Die von NDR-Journalistin Heike Götz moderierte, gut 1,5-stündige Veranstaltung wurde aus der Bremer ÖVB-Arena live ins Internet übertragen. Rund 500 Menschen sahen zu. Mehr unter www.lwk-niedersachsen.de/fragestunde