Webcode: 01037721

Die Referenten

Diese Fachleute beantworten am 23. November zwischen 11 und 12.30 Uhr Ihre Fragen zum Niedersächsischen Weg:

Gerhard Schwetje ist seit 10.02.2015 Präsident der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. In dieser Funktion ist er Vorsitzender der Kammerversammlung und des Vorstandes. Schwetje ist Landwirtschaftsmeister und bewirtschaftet einen Betrieb mit Ackerbau (Getreide und Zuckerrüben) und Hähnchenmast in Cramme im Landkreis Wolfenbüttel. Den Prozess der Einigung zum Niedersächsischen Weg hat er als Mitglied im Spitzengremium Lenkungsgruppe von Anfang an mit gestaltet. Dem Kammerpräsident war es dabei sehr wichtig, dass neben den Interessen des Natur- und des Artenschutzes die sozialen und wirtschaftlichen Belange der beteiligten land- und forstwirtschaftlichen Betriebe berücksichtigt werden.

Kammerpräsident Gerhard Schwetje
 Kammerpräsident Gerhard Schwetje  Wolfgang Ehrecke

Nora Kretzschmar ist die Fachreferentin Naturschutz der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. In dieser Funktion kümmert sie sich unter anderem um Fragen der Biodiversität, des Umweltrechts und koordiniert als Leiterin des Sachgebiets Raumplanung, Klima- und Naturschutz verschiedene Naturschutzprojekte. Ihre große Praxiserfahrung bringt Kretzschmar bei der Klärung von Dateilfragen zum Niederschsischen Weg ein.

Naturschutz-Fachreferentin Nora Kretzschmar
 Nora Kretzschmar, Fachreferentin Naturschutz, Fachbereich 3.12 Jantje Ziegeler

Gerd Lange ist Berater für Grünland und Naturschutzprogramme bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Er befasst sich mit Themen wie Grünlanddüngung, ökonomische Bewertung des Naturschutzes im Grünland, mit Stellungnahmen und Gutachten sowie mit Fragen zur Biodiversität im Grünland. Mit seinem Fachwissen ist Lange ein wichtiger Ratgeber bei der Gestaltung der Vereinbarung der Niedersächsische Weg, denn gerade auf dem Grünland werden wichtige Weichen für das Gelingen des Vorhabens gestellt.

Grünlandexperte Gerd Lange
 Fotos vom Grünlandtag am 6.2.2020 in Aurich-Middels: Grünland-Berater Gerd Lange. Wolfgang Ehrecke

Kai-Hendrik Howind befasst sich als Leiter des Sachgebietes Fruchtfolgen, Anbausysteme und Digitalisierung mit allen Bereichen des Acker- und Pflanzenbaus. In diesem Querschnittsgebiet muss er Fragen der Düngung und des Pflanzenschutzes genauso berücksichtigen wie Aspekte der Bodenbearbeitung und Sortenwahl bei der Suche nach nachhaltigen Produktionssystemen. Durch seine Praxisorientierung kann er Antworten zur Umsetzung und optimalen Ausgestaltung der Maßnahmen des Niedersächsischen Weges liefern. 

Kai-Hendrik Howind, Leiter Sachgebiet Anbausysteme, Fruchtfolgen, Digitales
 Portrait3 Kai-Hendrik Howind

Hier erfahren Sie alles Wichtige für die Teilnahme an der Fragestunde der Landwirtschaftskammer zum Niedersächsischen Weg.

Kontakte

Rudolf Fuchs
Dipl.-Ing.
Rudolf Fuchs

Leiter Fachbereich Marketing, Unternehmenskommunikation

 0441 801-183

  rudolf.fuchs~lwk-niedersachsen.de


Catharina Eiler
Dipl.-Ing. agr.
Catharina Eiler

Marketing, Veranstaltungen

 0441 801-170

  catharina.eiler~lwk-niedersachsen.de


Veranstaltungen

AgrarBüromanagerin II

AgrarBüromanagerin II

Anknüpfend an die Inhalte des Grundkurses erwartet die Teilnehmerinnen ein Mix an Themen. Sie lernen Wichtiges über den Ablauf von Vor-Ort-Kontrollen sowie den Umgang mit Hi-Tier, ZI-Daten und TAM kennen. In weiteren Modulen geht es um die …

Mehr lesen...
Ferkel im Stroh

Umstellertag Ökologische Schweinehaltung - EB Fortbildung

Wir laden Sie herzlich zum Umstellertag bei uns im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem ein! Ein Termin und die Kosten stehen derzeit noch nicht fest. Bitte melden Sie sich bei Interesse per E-Mail bei Frau Köpke (Kontakt s.u.), sodass wir…

Mehr lesen...

Außerfamiliäre Hofübergabe - Eine Einführung

Dieses Webseminar gibt eine kurze Einführung in Rechtliches und Menschliches, was die außerfamiliäre Hofübergabe betrifft. Hierzu können sich Übergeber, suchende Übernehmer und Interessierte anmelden. Zudem…

Mehr lesen...

bIuIs - Unternehmer(innen)training bIuIs 2 - 5

b|u|s – Unternehmertrainings für mehr Erfolg und Lebensqualität Entwickeln Sie sich und Ihren Betrieb mit den bewährten b|u|s – Unternehmertrainings auf ganzer Linie weiter! Testen Sie neue Wege und entdecken Sie …

Mehr lesen...

Pflanzenschutz Sachkunde-Fortbildung Garten- und Landschaftsbau und öffentliches Grün

Pflanzenschutzmittel dürfen nur von Personen angewandt werden, die über einen Sachkundenach­weis verfügen. Entweder erlangt man die Sachkunde durch eine gärtnerische Ausbildung oder durch einen gesonderten Kurs mit anschlie&…

Mehr lesen...

Mentor*in Bauernhofpädagogik

Diese neue Qualifizierungsmaßnahme mit Aufbaucharakter richtet sich an alle erfahrenen Absolventen*innen des 11-tägigen Basis-Lehrgangs Bauernhofpädagogik sowie an andere Interessierte mit langjähriger Erfahrung im Bereich …

Mehr lesen...