Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01027297

Meisterfortbildungskurse im Beruf Forstwirt/in

Im zweijährigen Turnus findet in Niedersachsen ein Vorbereitungslehrgang auf die Forstwirtschaftsmeisterprüfung statt. Der Lehrgang wird in Kooperation von den beiden Forstlichen Bildungszentren in Seesen-Münchehof und Magdeburgerforth durchgeführt.

Vorteile

Durch die Forstwirtschaftsmeisterprüfung können die Teilnehmer als Ausbilder tätig werden, Arbeitsteams koordinieren und leiten sowie Management- und Projektaufgaben in Forstbetrieben übernehmen.

Umfang, Ablauf und Inhalte der Fortbildung

Die beiden Forstlichen Bildungszentren Münchehof und Magdeburgerforth bieten in zweijährigem Turnus Vorbereitungskurse auf die Meisterprüfung in der Forst­wirt­schaft an. Zum Bestehen der anspruchsvollen Prüfung ist die Teilnahme am Vor­bereitungs­lehrgang sinnvoll.

Die insgesamt 20 Wochen dauernde Weiterbildung wird in der Zeit von Anfang Januar bis Mitte Dezember durchgeführt. Die Kurse finden je zur Hälfte am Niedersächsischen forstlichen Bildungszentrum Münchehof und dem Forstlichen Bildungszentrum Magdeburgerforth (Sachsen-Anhalt) statt. Näheres zum zeitlichen Ablauf wird rechtzeitig vor Beginn des Kurses in 2021 bekanntgegeben.

In den jeweils zwei bis drei Wochen dauernden Seminarblöcken werden die Lehrgangs­teilnehmer auf ihre zukünftige Tätigkeit und auf die Prüfung vorbereitet. In der Weiterbildung werden sowohl fachliche Themen (wie z. B. Waldbewirtschaftung und -erschließung, Ernte, Forsttechnik, Naturschutz und Jagd) als auch Themen aus dem Bereich Betriebs- und Unternehmensführung (Betriebs- und Arbeitsorganisation, Rechnungs- und Versicherungswesen, EDV, Rechtskunde) vermittelt. Ein dritter großer Bereich sind Themen aus den Bereichen Berufsausbildung und Mitarbeiter­führung. Details zu den Inhalten der Forstwirtschaftsmeister-Prüfung entnehmen Sie bitte der Verordnung über die Anforderungen in der Meisterprüfung für den Beruf Forstwirt/Forstwirtin.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 14, bis zu 20 Teilnehmer/innen sind möglich.
 

Anmeldung und weiterführende Informationen bei:

Niedersächsische Landesforsten
Niedersächsisches Forstliches Bildungszentrum Münchehof
Michael Thätner
Sautalstraße 5
38723 Seesen-
Tel. 05381 9850-11
E-Mail:      Michael.Thaetner@nfbz.niedersachsen.de
Internet:    https://www.landesforsten.de/wir/struktur-und-organisation/servicestellen/nfbz/fortbildug/
 

Landeszentrum Wald Sachsen-Anhalt
Forstliches Bildungszentrum
Reinhold Sabsch
Forststraße 3
39291 Möckern OT Magdeburgerforth
Tel. 039225 969-11
E-Mail:      reinhold.sabsch@lzw.mlu.sachsen-anhalt.de
Internet:    https://landeszentrumwald.sachsen-anhalt.de/ueber-uns/forstliches-bildungszentrum/

Kontakte


Elke Rather

Ausbildungsberaterin Beruf Fischwirt*in, Beruf Forstwirt*in, Meisterfortbildung, Forstmaschinenführer*in

04181 9304-28

0152 5478 2235

elke.rather~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Euro-Geldscheine und -Münzen

Weiterbildungsprämie für erfolgreiche Meisterprüfungen

Sie haben Ihre Meisterprüfung nach dem 1. Juli 2020 erfolgreich abgeschlossen? Dann können Sie jetzt 1.000 Euro Weiterbildungsprämie beantragen. Antragstellungen sind ab 21. Juli 2020 über die NBank in Hannover möglich.

Mehr lesen...

Fortbildungsförderung durch Aufstiegs-Bafög

Förderung einer Aufstiegsfortbildung wird erweitert: ​Zum 1. August 2020 tritt die 4. Änderung des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) in Kraft. Damit wird der Förderumfang der Kosten für die Vorbereitung und Pr&…

Mehr lesen...
Gutscheinmotiv

Verschenken Sie doch mal Weiterbildung! - mit einem Gutschein der LWK

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk im Familienkreis, für Berufskolleginnen/-kollegen oder auch als Anerkennung für den unermüdlichen Einsatz Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter?

Mehr lesen...
Holzrücker

Fortbildung "Geprüfter Forstmaschinenführer / Geprüfte Forstmaschinenführerin "

Ein großer Teil des Holzeinschlages in deutschen Wäldern erfolgt hochmechanisiert. Im Juli 2009 wurde daher für Fachkräfte im Bereich forstlicher Großmaschinen eine bundeseinheitliche Fortbildungsregelung zur geprüften…

Mehr lesen...

Ausbildereignungsprüfung

Die Freude an der Berufsausübung an junge Menschen weitergeben - Ausbilder/-innen sind berechtigt, Auszubildende einzustellen und auszubilden. Sie haben zuvor ihre persönliche und fachliche Eignung nachzuweisen.

Mehr lesen...

Begabtenförderung: Begabung hat viele Gesichter

Das Förderprogramm der Bundesregierung „Weiterbildungsstipendium" richtet sich an junge Menschen, die einen sehr guten Ausbildungsabschluss erzielt haben und sich für den beruflichen Aufstieg weiterqualifizieren möchten.

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Pressekonferenz zum Auftakt des Projekts Praxis-Labor Digitaler Ackerbau auf Domäne Schickelsheim in Kölnigslutter am Elm am 04.12.2019

Beraterhochschultagung 2022: "Transformation in der Landwirtschaft - Visionen,Entwickeln,Überleben"

01.11.2022

"Transformation in der Landwirtschaft - Visionen, Entwickeln, Überleben" Der Krieg in der Ukraine zeigt wie labil das wirtschaftliche System ist und die Bedeutung einer funktionierenden Landwirtschaft zur Stabilisierung politischer …

Mehr lesen...
Ausbildungsituation

Ausbildereignung / Vorbereitungslehrgang

06.02.2023 - 17.02.2023

Mit der bundesweit gültigen Ausbilder-Eignungsprüfung erlangen Sie eine Aufwertung Ihres beruflichen Profils. In dem Vorbereitungslehrgang werden Kompetenzen zum selbständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren der …

Mehr lesen...
Eigene Website

Wordpress für Einsteiger – Professionelle Websites selbst erstellen und pflegen

13.02.2023 - 20.02.2023

Zu einer gelungen Betriebspräsentation gehört ein zeitgemäßer Internetauftritt. Doch dieser stellt gerade kleine und mittlere Betriebe oft vor große Herausforderungen. Hier kommt das WordPress ins Spiel. Ein knappes Drittel…

Mehr lesen...
"Grüne Berufen" - Arbeitskleidung

Ausbildereignung / Vorbereitungslehrgang

10.03.2023 - 02.06.2023

Mit der bundesweit gültigen Ausbilder-Eignungsprüfung erlangen Sie eine Aufwertung Ihres beruflichen Profils. In dem Vorbereitungslehrgang werden Kompetenzen zum selbständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren der …

Mehr lesen...