Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01032555

ÖKOaktuell - ein Rundschreiben für Bio-Betriebe

Der betriebliche Alltag ökologisch wirtschaftender Betriebe wird zunehmend von der Wahrnehmung wesensfremder Aufgaben bestimmt. Informationsbeschaffung z.B. über Fördermöglichkeiten, Antragstellungen, aber auch Dokumentationen und Produktionstechnik binden immer mehr Zeit und auch Geld. Wesentliche Voraussetzung für ein effizientes Betriebsmanagement ist daher eine aktuelle, möglichst umfassende Informationsquelle.

Vor diesem Hintergrund hat der Fachbereich Ökologischer Landbau das Rundschreiben „ÖKOaktuell“ entwickelt, welches speziell auf die Bedürfnisse ökologisch wirtschaftender Betriebsleiter zuge­schnitten ist.

Kurz und prägnant gefasst, erscheint „ÖKOaktuell“ ca. 12 mal im Jahr. Ergibt sich ein zusätzlicher Beratungsbedarf, so sind in jedem Rundschreiben am Ende eines jeweiligen Beitrages die fachlich zuständigen AnsprechpartnerInnen aufgeführt.

Bei einem ÖKOaktuell-Abonnement haben Sie die Wahl zwischen drei Versandformen. Der Bezug als Fax oder E-Mail kostet 50,- €/Jahr, zzgl. MwSt. Der Versand per Post erfordert mehr Aufwand und kostet 70,- €/Jahr, zzgl. MwSt..

Probeexemplare und ein Bestellformular stehen am Ende dieses Beitrages zum Herunterladen zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Katharina Bittner oder Martin Schochow. 

 

OEKOaktuell Nr. 04_2021
OEKOaktuell Nr. 04_2021Katharina Bittner

 

Kontakte

Katharina Bittner
Katharina Bittner

Beraterin Umstellungsberatung, Ökologische Tierhaltung (Rind, kleine Wiederkäuer, Pferd)

 0511 3665-4494

  katharina.bittner~lwk-niedersachsen.de


Martin Schochow
Dipl.-Ing. agr.
Martin Schochow

Berater Ökologischer Landbau

 0511 3665-4472

  martin.schochow~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Einsatz des Zinkenstriegels im Mais

Unkrautregulierung mit Striegel und Hacke im Mais

Auf vielen Flächen ist der Mais bereits aufgelaufen, oder die Aussaat ist oder wird in nächster Zeit abgeschlossen. Im Ökolandbau sind der Zinkenstriegel und die Scharhacke zentrale Geräte zur mechanischen Beikrautregulierung. Sie…

Mehr lesen...
Kartoffelkäfer

Hinweis zu Notfallzulassungen im Ökologischen Landbau

In den letzten Tagen wurden mehrere Notfallzulassungen für den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln speziell für den ökologischen Landbau erteilt.  Auch im Ökologischen Landbau sind Notfallzulassungen für den Einsatz von…

Mehr lesen...
Ökologischer Landbau

Umstellungsberatung ökologischer Landbau

Sie überlegen Ihren Betrieb auf ökologische Wirtschaftsweise umzustellen und benötigen vor, während und nach der Umstellung umfassende Beratung?

Mehr lesen...
Blaue Süßlupine

Novellierte EU-Öko Verordnung

Ab dem 01.01.2022 tritt die novellierte Verordnung (EU) 2018/848 des Europäischen Parlamentes und des Rates in Kraft und löst die bisherige Verordnung (EG) 834/2007 ab. Die vollständige Verordnung ist frei zugänglich, auch …

Mehr lesen...
Prof. Dr. Jürgen Heß, ehemaliger Fachgebietsleiter Ökologischer Land- und Pflanzenbau der Universität Kassel

14. Fachforum Ökolandbau 2021

Am 15.11.2021 durften wir Sie endlich wieder in Präsenz willkommen heißen! Das 14. Fachforum Ökologischer Landbau 2021 glänzte durch hochkarätige Fachvorträge, sowie persönlichen Austausch mit Beratern, …

Mehr lesen...
Anhäufeln von Ökomais

Mechanische Unkrautregulierung im Maisanbau

Viele Ökobetriebe hatten aufgrund der anhaltenden Kälte erst in den letzten Tagen mit der Maisaussaat begonnen, oder haben sie für die kommenden Tage vorgesehen. Flankierend sollte auch schon der Einsatz mechanischer …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Futter ranschieben

Prüfungsvorbereitungskurs Landwirt (Rind)

Gelassenheit kommt durch Wiederholung und Routine! Leider bleibt in der betrieblichen Ausbildung häufig nicht viel Zeit, um vor der Prüfung noch einmal alle wichtigen Ausbildungsinhalte zu wiederholen und zu verinnerlichen. Vor diesem …

Mehr lesen...
PV auf Maschinenhalle

Photovoltaik und Batteriespeicher in der Landwirtschaft

Photovoltaikanlagen tragen auf zahlreichen landwirtschaftlichen Betrieben zum Teil erheblich zum Familieneinkommen bei. Nachdem es in den letzten Jahren um die solare Stromproduktion etwas ruhiger geworden war, dreht sich der Markt derzeit sehr stark…

Mehr lesen...
Holz schneiden

Motorsägenlehrgang für gewerbliche Anwender*innen

In diesem Motorsägenlehrgang für den gewerblichen Forstbereich sowie dem kommunalen Bereich erlernen Sie folgendes : korrekten Umgang mit der Motorsäge. Arbeitssicherheit, Unfallverhütungsvorschriften Aubau und Funktion …

Mehr lesen...
Futter ranschieben

Prüfungsvorbereitungskurs Landwirt (Rind)

Gelassenheit kommt durch Wiederholung und Routine! Leider bleibt in der betrieblichen Ausbildung häufig nicht viel Zeit, um vor der Prüfung noch einmal alle wichtigen Ausbildungsinhalte zu wiederholen und zu verinnerlichen. Vor diesem …

Mehr lesen...
Ferkel sind neugierig

Prüfungsvorbereitungskurs Landwirt Schwein 2022

Gelassenheit kommt durch Wiederholung und Routine! Leider bleibt in der betrieblichen Ausbildung häufig nicht viel Zeit, um vor der Prüfung noch einmal alle wichtigen Ausbildungsinhalte zu wiederholen und zu verinnerlichen. Vor diesem …

Mehr lesen...
Ausbildung Landwirtschaft

Tiergerechte Beleuchtung im Schweinestall

Die Beleuchtung stellt neben den Stallklimafaktoren Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Staub und Schadgasen einen wichtigen Eckpfeiler für eine tiergerechte Haltung von Schweinen dar. Sie beeinflusst nicht nur die visuelle Wahrnehmung, sondern auch …

Mehr lesen...