Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Bioverbände und zugelassene Öko-Kontrollstellen in Niedersachsen

Webcode: 01006207

Die Verordnungen (EU) Nr. 2018/848 sieht europaweit ein eigenes Kontrollsystem vor, dem sich alle Erzeuger unterziehen müssen. An der Durchführung der Kontrolle sind staatliche Überwachungsbehörden und private Kontrollstellen beteiligt.

 

Öko-Kontrollstellen

Die Einhaltung der EG-Öko-Verordnung, einschließlich der Richtlinien der Bio-Verbände, wird von einer zugelassenen, privaten Kontrollstellle auf dem Betrieb überprüft. Die Kontrolle wird mindestens einmal jährlich durchgeführt.

Der Betriebsleiter kann sich eine private Kontrollstelle frei auswählen. Eine Übersicht der Kontrollstellen befindet sich am Endes dieses Beitrages.

Die Kontrolle ist kostenpflichtig. Daher bietet es sich an, sich von verschiedenen Kontrollstellen Angebote über die Kontrollkosten erstellen zu lassen.

Neuumsteller, die einen BV1-Antrag gestellt haben, sind dazu verpflichtet, spätestens einen Monat nach Beginn der Verpflichtung einen Kontrollvertrag mit einer Kontrollstelle abzuschließen. Es ist aber empfehlenswert, sich schon deutlich früher (z.B. direkt nach der BV1-Antragstellung) mit einer Kontrollstelle in Verbindung zu setzen, um mit ihr den optimalen Umstellungsbeginn festzulegen.

 

Bio-Anbauverbände

Es ist nicht vorgeschrieben, sich einen Bio-Anbauverband anzuschließen. Grundsätzlich genügt  die Kontrolle durch eine zugelassene Kontrollstelle, um Ökoprodukte zu erzeugen und zu vermarkten. Dennoch bietet die Mitgliedschaft einige Vorteile:

  • Viele Vermarktungsmöglichkeiten werden nur durch die Verbandsmitgliedschaft und die verbandsnahen Erzeugergemeinschaften erschlossen.
  • Eine Reihe von Verarbeitern arbeiten mit bestimmten Verbänden zusammen und nutzen deren Verbandszeichen.
  • Ein Verband bietet i. d. R. eine gute Info-Plattform, beispielsweise der Austausch mit Berufskollegen oder Rundschreiben.
  • Die Verbände vertreten die Interessen der Ökobetriebe in der Öffentlichkeit und bei Entscheidungsträgern effektiver.
  • In Zeiten schwierigen Absatzes sind die Absatzchancen von Verbandsware oft besser.

Eine aktuelle Liste der in Niedersachsen vertretenden Bio-Verbände sowie der zugelassenen Kontrollstellen steht nachfolgend zum Download zur Verfügung.

 

Kontakte

Markus Mücke
Dipl.-Ing. agr.
Markus Mücke

Berater Ökologischer Ackerbau, Mechanische Beikrautregulierung, Umstellungsberatung, Versuchswesen Ökologischer Landbau

0511 3665-4378

markus.muecke~lwk-niedersachsen.de

Katharina Bittner

Katharina Bittner

Beraterin Umstellungsberatung, Ökologische Tierhaltung (Rind, kleine Wiederkäuer, Pferd)

0511 3665-4494

katharina.bittner~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Ökologischer Landbau

Umstellungsberatung ökologischer Landbau

Sie überlegen Ihren Betrieb auf ökologische Wirtschaftsweise umzustellen und benötigen vor, während und nach der Umstellung umfassende Beratung?

Mehr lesen...
Blaue Süßlupine

Novellierte EU-Öko Verordnung

Ab dem 01.01.2022 tritt die novellierte Verordnung (EU) 2018/848 des Europäischen Parlamentes und des Rates in Kraft und löst die bisherige Verordnung (EG) 834/2007 ab. Die vollständige Verordnung ist frei zugänglich, auch …

Mehr lesen...
Angus Mutterkühe im LBZ

OrganicXlivestock.de - Datenbank für Ökologische Tierverkäufe

Ab dem 01.01.2022 gibt die novellierte EU-Öko Verordnung vor, dass die Mitgliedsstaaten eine nationale Datenbank für ökologische Tiere haben müssen. 

Mehr lesen...
Pferde langsam auf Weidesaison vorbereiten

Änderungen in der Ökologischen Pferdehaltung

Am 31.12.2020 läuft die Übergangsfrist für die Änderung zur Vorgaben der ökologischen Pferdehaltung aus. Bisher galten umfangreiche Ausnahmen für die Haltung von Pferden auf Öko-Betrieben in Niedersachsen und Bremen…

Mehr lesen...
Öko-Schweine im Auslauf

Neue EU-ÖKO-VO tritt erst am 01.01.2022 in Kraft

Eintritt der neuen EU-ÖKO-Verordnung wurde verschoben

Mehr lesen...
Richtwertdeckungsbeiträge 2020

Richtwert-Deckungsbeiträge für den ökologischen Landbau

Die Broschüre „Richtwert-Deckungsbeiträge im Ökologischen Landbau 2020“ ist erschienen. Aus einer Vielzahl an produktionstechnischen und ökonomischen Daten werden für 30 pflanzenbauliche und 10 tierische …

Mehr lesen...