Webcode: 01033516

Leitfaden zur Durchführung der Nottötung von Schweinen in landwirtschaftlichen Betrieben

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet einen Leitfaden zur Durchführung der Nottötung von Schweinen in landwirtschaftlichen Betrieben an.

Auch bei der Nottötung von kranken und verletzten Schweinen in landwirtschaftlichen Betrieben steht der Tierschutz und die Vermeidung von unnötigen Schmerzen und Leiden der Tiere im Vordergrund.

Das Veterinäramt des Landkreises Cloppenburg hat in Zusammenarbeit mit dem Schweinegesundheitsdienst der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, der Kreisstelle der Tierärzte des Landkreises Cloppenburg, des Kreislandvolkverbandes Cloppenburg und in Abstimmung mit der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen einen Leitfaden entwickelt, der Schweinehaltern/innen bei der Auswahl des Verfahrens und der fachgerechten Durchführung der Nottötung behilflich sein soll. Neben den Fragen, wer eine Nottötung durchführen darf und wann eine Nottötung geboten ist, werden die derzeit zulässigen Verfahren dargestellt und mögliche Fehlerquellen erörtert.  

Der Leitfaden in DIN A5-Größe, spiralgebunden und foliert ist mit zahlreichen Beispielbildern versehen.

Für 2,50 € zzgl. Versand und Mwst zu bestellen bei nicole.nagel@lwk-niedersachsen.de oder unter 0441 801-641.

Zum Herunterladen als PDF-Datei (siehe Dateianhang).

 


 

Eine Veranstaltung zur "Nottötung von Schweinen im landwirtschaftlichen Betrieb" am 19.06.2018 im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem finden Sie hier: Tagesseminar Nottötung von Schweinen

 


 


Kontakt:
Nicole Nagel
Tiergesundheitsdienste
Telefon: 0441 801-641
Telefax: 0441 801-666
E-Mail:
Dr. med. vet. Friedrich Delbeck
Fachtierarzt für Schweine
Telefon: 0441 801-640
Telefax: 0441 801-666
E-Mail:


Stand: 03.05.2018



PDF: 29559 - 1435.57421875 KB   Leitfaden Nottötung   - 1436 KB