Webcode: 01036399

Vorstellung des Arbeitskreises Nebenerwerb

Nebenerwerbsbetriebe stellen in unserer Region eine bedeutende Größe dar, durch zunehmende Spezialisierung der Betriebe und schlagkräftige Technik steigt auch in Nebenerwerbsbetrieben die bewirtschaftete Fläche. Um auf die Besonderheiten dieser Betriebsform einzugehen und zeitliche Einschränken zu berücksichtigen, besteht seit einigen Jahren ein Arbeitskreis für Nebenerwerbslandwirte in Braunschweig.

Praktiker lernen von Praktikern. Betriebsbesuche, Unternehmensbesichtigungen und Feldrundfahrten finden regelmäßig statt, ebenso

spezialisierte Seminare zu relevanten Themen.

So fanden in den letzten beiden Jahren folgende Veranstaltungen statt:

  • Besichtigung einer Biogasanlage
  • Besichtigung eines Betriebes mit Hühnerhaltung in Mobilställen
  • Besichtigung der Claas Braunschweig Niederlassung
  • Vortrag zur Düngeverordnung und den Roten Gebieten
  • Vortrag zur Landwirtschaft und dem Klimawandel
  • Versuchsfeldbesichtigung
  • Feldrundfahrt und Hofbesichtigung eines Mitgliedsbetriebes

Die Termine sind am Abend oder am Wochenende.

Daneben bietet die Arbeitskreismitgliedschaft weitere Angebote im Bereich der einzelbetrieblichen Beratung, z. B. die Erstellung der Nährstoffbilanz oder des Agrarantrages und die Analyse des Jahresabschlusses. Sie profitieren durch die Mitgliedschaft somit auch von unserem Dienstleistungs- und Beratungsangebot.

Die Kosten für die Mitgliedschaft betragen 290 € im Jahr. Bei Interesse besteht die Möglichkeit den Arbeitskreis unverbindlich kennenzulernen.


Kontakt:
Patrik Meier
Berater Wirtschaftsberatung
Telefon: 0531 28997-128
Telefax: 0531 28997-111
E-Mail:


Stand: 17.09.2020