Bezirksstelle Braunschweig

Vorstellung des Arbeitskreises Nebenerwerb

Webcode: 01036399

Nebenerwerbsbetriebe stellen in unserer Region eine bedeutende Größe dar, durch zunehmende Spezialisierung der Betriebe und schlagkräftige Technik steigt auch in Nebenerwerbsbetrieben die bewirtschaftete Fläche. Um auf die Besonderheiten dieser Betriebsform einzugehen und zeitliche Einschränken zu berücksichtigen, besteht seit einigen Jahren ein Arbeitskreis für Nebenerwerbslandwirte in Braunschweig.

Praktiker lernen von Praktikern. Betriebsbesuche, Unternehmensbesichtigungen und Feldrundfahrten finden regelmäßig statt, ebenso

Arbeitskreis Nebenserwerbslandwirte
Arbeitskreis NebenserwerbslandwirtePatrik Meier
spezialisierte Seminare zu relevanten Themen.

So fanden in den letzten beiden Jahren folgende Veranstaltungen statt:

  • Besichtigung einer Biogasanlage
  • Besichtigung eines Betriebes mit Hühnerhaltung in Mobilställen
  • Besichtigung der Claas Braunschweig Niederlassung
  • Vortrag zur Düngeverordnung und den Roten Gebieten
  • Vortrag zur Landwirtschaft und dem Klimawandel
  • Versuchsfeldbesichtigung
  • Feldrundfahrt und Hofbesichtigung eines Mitgliedsbetriebes

Die Termine sind am Abend oder am Wochenende.

Daneben bietet die Arbeitskreismitgliedschaft weitere Angebote im Bereich der einzelbetrieblichen Beratung, z. B. die Erstellung der Nährstoffbilanz oder des Agrarantrages und die Analyse des Jahresabschlusses. Sie profitieren durch die Mitgliedschaft somit auch von unserem Dienstleistungs- und Beratungsangebot.

Die Kosten für die Mitgliedschaft betragen 290 € im Jahr. Bei Interesse besteht die Möglichkeit den Arbeitskreis unverbindlich kennenzulernen.

Kontakte

Patrik Meier

Patrik Meier

Berater Wirtschaftsberatung

0531 28997-128

patrik.meier~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Kühe im Fressgitter

Arbeitskreis Milchviehhaltung

Anliegen des Arbeitskreises ist die produktionstechnische und ökonomische Betrachtung der teilnehmenden Betriebe, verknüpft mit Gruppenberatungen in Theorie und Praxis zu verschiedenen Fachthemen, wie z.B. Klauenpflege und -gesundheit, …

Mehr lesen...
Kuhstall

Arbeitskreis Unternehmensführung für Futterbaubetriebe

Wissen, wo der Betrieb steht und wohin die Reise gehen soll - das sind die Erkenntnisse aus einer genauen Analyse des Betriebes und des Hauptproduktionszweiges Milcherzeugung.

Mehr lesen...
Biogasanlage von der Seite

Vorstellung des Arbeitskreises Biogas

Sie betreiben eine Biogasanlage…. -  Wie gestalte ich meine Biogasanlage zukunftsfähig? -  Welche Optimierungsmöglichkeiten bestehen? – Wärmenetz, Gärresttrocknung,…? -  Was muss ich …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

/media/media/2F1A5D1F-DC4D-7352-DD4526BE0C8BE293.JPG

Pflanzenschutz-Sachkundeveranstaltung in Wahrenholz

09.02.2023

Programm: 1.         Begrüßung 2.         Rechtliche Regelungen im Pflanzenschutz 3.         Aktuelles zum D&…

Mehr lesen...
/media/media/CF69C76B-A3A0-DA3D-1300ADCA0C145355.JPG

Pflanzenschutz-Sachkunde online Bezirksstelle Braunschweig 1

16.02.2023

Pflanzenschutz-Sachkunde und Aktuelles zum integrierten Pflanzenschutz 2023 Programm: 1.         Begrüßung 2.         Rechtliche Regelungen im …

Mehr lesen...
/media/media/CF69C76B-A3A0-DA3D-1300ADCA0C145355.JPG

Pflanzenschutz Sachkunde online Bezirksstelle Braunschweig 2

17.02.2023

Pflanzenschutz-Sachkunde und Aktuelles zum integrierten Pflanzenschutz 2023 Programm: 1.         Begrüßung 2.         Rechtliche Regelungen im …

Mehr lesen...
Pferdegruppe

Sachkundelehrgang für Pferdehalter

20.02.2023 - 24.02.2023

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet im Februar 2023 einen Sachkundelehrgang für Pferdehalter in Wesendorf an. Zielgruppe sind Personen, die Pferde bereits halten, aber nicht über eine entsprechende Ausbildung verfü…

Mehr lesen...
Sozioökonomische Beratung

Hofübergabe ohne Stress

23.02.2023

Die Hofübergabe Ihres aktiven landwirtschaftlichen Betriebes ist demnächst ein Thema bei Ihnen? Dann ist das Tagesseminar genau das Richtige für Sie.  Das Seminar richtet sich an Familien, die die Hofübergabe  …

Mehr lesen...
/media/media/14287E0B-D5A1-EA93-4BA63C588EBBEA5B.JPG

Nachwachsende Rohstoffe - was gibt es außer Mais? Anbau und Wirtschaftlichkeit alternativer Kulturen

27.02.2023

Mais ist aktuell der wirtschaftlich interessanteste nachwachsende Rohstoff. Sowohl energetisch als auch ökonomisch ist es für seine „Mitbewerber“ schwer, an ihn heranzukommen. In dem Seminar wollen wir schauen, ob es …

Mehr lesen...

Beratungsangebote & Leistungen

Nährstoffmanagement, Modul Düngeberatung Vegetation

Sie haben im Winter die Düngung geplant und wollen während der Vegetation die Düngung effizient gestalten und optimal an den Witterungs- und Wachstumsverlauf anpassen.

Mehr lesen...
Teilnehmerinnen der Landfrauenlehrfahrt

Seminarkreis Milch-Landfrauen Emsland

Als engagierte Landfrau auf einem Milchviehbetrieb suchen Sie den fachlichen und persönlichen Austausch mit ihren Berufskolleginnen.

Mehr lesen...
Hof mit Weizenschlag

Rund um den Betrieb

Ob Fragen zur einzelbetrieblichen Beratungsförderung, zur Gründung oder Auflösung von Kooperationen, bei Taxationsfragen, bei Pachtpreisfragen oder bei Hofübergaben - bei allen betriebswirtschaftlichen Fragen stehen wir kompetent …

Mehr lesen...
Waldbewertung

Waldbewertung

Sie wollen Wald erwerben, veräußern oder vererben? Sie möchten eine Ausgleichs- und Ersatzmaßnahme durchführen? Sie sind betroffen von einem Entschädigungsfall, beispielsweise einer Straßenbaumaß…

Mehr lesen...
Sau mit Ferkel

Beratungsangebot Ferkelerzeugung

Sie sind Ferkelerzeuger und wünschen sich eine fachlich fundierte Beratung der Produktionstechnik und der Ökonomie Ihrer Ferkelerzeugung.

Mehr lesen...
Ausblick in Wald und Wiesen

Ausgleichs- & Ersatzprojekte (AEM) gem. Naturschutz- und Waldgesetz

Sie sind Eigentümer land- und forstlicher Liegenschaften, Mitarbeiter/in eines Landschaftsplanungsbüros, Unternehmer oder auch Privatperson und benötigen Beratung und/oder Dienstleistungen für die Entwicklung u. Vermarktung …

Mehr lesen...

Drittmittelprojekte

2 Megawatt Biogasanlage

AGrON

Ausgangslage In Deutschland gibt es regionale Unterschiede beim landwirtschaftlichen Nährstoffanfall. So gibt es beispielsweise in Niedersachsen und Nordrhein-Westphalen Landkreise mit starkem Nährstoffüberschuss, aber auch …

Mehr lesen...
Hofladen

Smartchain

Das Projekt Smartchain hat das Ziel, die Entwicklung gemeinsamer kurzer Lebensmittelversorgungsketten z. B. im Rahmen der Direktvermarktung zu unterstützen und einen optimaleren Rahmen für nachhaltige, lokale, gesündere und …

Mehr lesen...
Biene auf Öllein-Blüte: Das Nahrungsangebot für Insekten in der Agrarlandschaft zu verbessern ist ein Ziel des Projekts FInAL, das die LWK zusammen mit Landwirt*innen sowie mehreren Forschungsinstituten im Raum Braunschweig umsetzt.

FInAL

Um die Vielfalt und Biomasse von Insekten durch den Anbau von Nachwachsenden Rohstoffen (NR) und die Umsetzung alternativer Anbausysteme, in denen NR mit anderen Rohstoffpflanzen parallel und gemeinsam in Fruchtfolgen angebaut werden, zu erhöhen…

Mehr lesen...
Pute

PumaZu

Ausgangslage Bovine Mastitiden zählen in modernen hochleistenden Milchviehherden nicht nur zu den Schlechtes Stallklima und zu kalte Zuluft erhöhen das Risiko von Atemwegserkrankungen. Zudem begünstigt der Eintrag von zu kalter Luft …

Mehr lesen...
Diepholzer Gänse - Küken

Poultry Activity Farm

Ausgangslage Als maßgebliche Ursache für Verhaltensstörungen wie Federpicken oder Kannibalismus wird die unzureichend strukturierte Haltungsumwelt der Tiere angesehen, die nur wenig Raum für die Auslebung arteigener …

Mehr lesen...
Euter einer Milchkuh

MUHH

Ausgangslage Bovine Mastitiden zählen in modernen hochleistenden Milchviehherden nicht nur zu den bedeutendsten Abgangsursachen, die Mastitistherapie stellt auch die häufigste Anwendung von Antibiotika in der Milcherzeugung dar. Mastitis …

Mehr lesen...