Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Am Ziel angekommen

Webcode: 01040434

Urkundenübergabe für Quereinsteiger im Ausbildungsberuf Landwirt/in in Nienburg

Prüfung § 45.2 erfolgreich abgeschlossen
Prüfung erfolgreich abgeschlossenTim Backhaus / Pressereferent Landvolk Mittelweser
Friseur und Altenpfleger oder Master-Absolvent in Physik und Maschinenbau, aber auch Molkereifachleute und Gärtner im Garten- und Landschaftsbau, die Vorkenntnisse der Quereinsteiger in die Ausbildung zum Landwirt könnten unterschiedlicher nicht sein. Im Blattpavillon der Nienburger DEULA wurden jetzt die Urkunden nach der Abschlussprüfung für „Bewerber gemäß § 45 (2) Berufsbildungsgesetz“ verliehen. 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten die notwendige Fachkenntnis als Arbeitnehmer oder Betriebsleiter auf einem landwirtschaftlichen Betrieb nachweisen und innerhalb von drei Monaten als Quereinsteiger den staatlich anerkannten Berufsabschluss erwerben. 
Die Nachfrage für den Vorbereitungskurs auf die Abschlussprüfung, der von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen durchgeführt wird, erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. „Das ist ein Signal für die Attraktivität des Berufs“, resümierte Hermann Grupe, Vizepräsident der Landwirtschaftskammer. Er gratulierte den Absolventinnen und Absolventen zu dieser außergewöhnlichen Leistung: „Sie haben eine gewaltige Informationsflut verarbeitet in den letzten drei Monaten und ihre Lern- und Aufnahmefähigkeit unter Beweis gestellt.“ Den aktuellen Wissensstand bezeichnete aufgrund der sich rasant entwickelnden Technik als Momentaufnahme und riet, die zahlreichen Bildungsangebote der landwirtschaftlichen Institutionen zu nutzen. 
Die Absolventinnen und Absolventen des Lehrgangs hätten bisher nur das Schöne an dem Beruf gelernt, sagte Kreislandwirt Tobias Göckeritz. Die ökonomischen Fragestellungen, die Verwaltung und der „Overkill an Bürokratie“ kämen als Betriebsleiter später noch dazu. „Da muss man schon viel Spaß am Treckerfahren oder an der Tierbetreuung haben, wenn man den Beruf weiter ausüben will“, sagte er. Doch er machte den Teilnehmern auch Mut: „Keine Angst! Ihr habt den richtigen Beruf gewählt. Arbeitslos werdet ihr ganz sicher nicht. Ihr seid gesucht!“
Kurssprecher Christian Boß blickte anschließend zurück auf die „anstrengende Zeit“, die hinter den Teilnehmern liege. Er ließ die Kurse für Rinder- und Schweinehaltung in Echem Revue passieren und lobte die hervorragende Ausbildung im Bereich der Agrartechnik, die an der DEULA Nienburg stattfand. „Wir können jetzt Sauen waschen und Ferkel impfen, aber auch große Landmaschinen fahren. Wir sind am Ziel angekommen und dürfen uns Landwirte nennen“, sagte er.
Mit einer Gesamtnote von 1,3 erzielte Christoph Teepker aus Freren (Landkreis Emsland) das beste Ergebnis. 
Der nächste Prüfungsvorbereitungskurs für Quereinsteiger startet im November 2022. Es sind noch wenige Plätze verfügbar. Weitere Infos gibt es auf der Seite der Landwirtschaftskammer.
Quereinstieg: Mit Berufspraxis Berufsabschluss nachholen
Ein viel genutztes Angebot: Vorbereitung auf die Abschlussprüfung Landwirtschaft für Quereinsteiger*innen

Die Absolvent/innen: 
Christian Boß, Hilgermissen (NI); Florian Bräulich, Walsrode (HK); Hedwig Döpke, Molbergen (CLP); Claudia Drägestein, Hohnstorf/Elbe (LG); Ann-Kathrin Engelke, Dörverden (VER); Jens Krüger, Hilter (OS); Armin Lüntzel, Salzgitter (SZ); Katrin Mahlstedt, Syke (DH); Friederike Meyer, Hilgermissen (NI); Hauke Meyer, Visselhövede (ROW); Heiner Christian Meyer, Ganderkesee (OL); Fabian Niemöller, Visbek (VEC); Thorben Schwarze, Dörverden (VER); Christoph Teepker, Freren (EL); Hannes Thöle-Meyer, Emstek (CLP); Pia Triphaus, Grafeld (OS); Thilo Twachtmann, Leese (NI)

Kontakte

Ralph Werfelmann
Dipl.-Ing. agr.
Ralph Werfelmann

Berater Arbeitnehmerberatung, Arbeitgeberberatung

04231 9276-19

0152 5478 2093

ralph.werfelmann~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

FAW Besamungswesen

Erfolgreicher Abschluss für die Fachagrarwirte Besamungswesen

Zum wiederholten Mal haben Teilnehmer*innen aus ganz Deutschland erfolgreich die Prüfung zum Fachagrarwirt Besamungswesen der Tierarten Rind und Schwein vor der Landwirtschaftskammer Niedersachsen abgelegt. Der bundesweit ausgeschriebene …

Mehr lesen...
Prüfung bestanden

Selbst Corona konnte sie nicht aufhalten - 17 neue Quereinsteiger für die Landwirtschaft

Sie kommen aus drei Bundesländern und sind im Hauptberuf u.a. Brunnenbauer, Tischler, Polizistin oder Industriekauffrau. Aus ganz unterschiedlichen Gründen wollten sie noch eine zweite Ausbildung absolvieren, mussten dafür sogar eine …

Mehr lesen...
Berufsausbildung in der Landwirtschaft

Landwirtschaftliche Unternehmerschule Vechta: Doppelqualifikation zweijährige Fachschule und Meisterprüfung seit 2020 am Standort Vechta möglich

Das Doppelqualifikationsmodell „Landwirtschaftliche Unternehmerschule“ ermöglicht den zeitgleichen Erwerb der Abschlüsse „Landwirtschaftsmeister/in“ und „Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in“ im …

Mehr lesen...
Landwirtschaftliche Unternehmerschule Agribusiness

Landwirtschaftliche Unternehmerschule Agribusiness startet in Vechta durch

Das Konzept von Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Kreislandvolkverband und Justus-von-Liebig-Schule ermöglicht, den Abschluss „Landwirtschaftsmeister*in“ und „Staatlich geprüfte*r Betriebswirt*in“ zusammen in …

Mehr lesen...
Euro-Geldscheine und -Münzen

Weiterbildungsprämie für erfolgreiche Meisterprüfungen

Sie haben Ihre Meisterprüfung nach dem 1. Juli 2020 erfolgreich abgeschlossen? Dann können Sie jetzt 1.000 Euro Weiterbildungsprämie beantragen. Antragstellungen sind ab 21. Juli 2020 über die NBank in Hannover möglich.

Mehr lesen...

Fortbildungsförderung durch Aufstiegs-Bafög

Förderung einer Aufstiegsfortbildung wird erweitert: ​Zum 1. August 2020 tritt die 4. Änderung des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) in Kraft. Damit wird der Förderumfang der Kosten für die Vorbereitung und Pr&…

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Bauernhofpädagogik

Lehrgang Bauernhofpädagogik

28.11.2022 - 23.03.2023

Der Bauernhof ist ein idealer Ort, um Kinder zu stärken und Wissen erfahrbar zu machen. Diese Qualifizierung vermittelt allen Interessierten die Gestaltungsmöglichkeiten von erlebnispädagogischen Angeboten auf einem …

Mehr lesen...
LBZ Hoflehrpfad und Gebäudebeschilderung

Umstellertag Ökologische Schweinehaltung

01.12.2022

Wir möchten Sie herzlich zum Umstellertag zur ökologischen Schweinehaltung am 01.12.2022 bei uns am Standort des landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem einladen!  Der Wunsch von Konsument*innen nach mehr Tierwohl in St…

Mehr lesen...
Milchübernahme

Weiterbildung Milchsammelwagenfahrer(06.12.2022)

06.12.2022

Dieses Webseminar richtet sich an alle Milchsammelwagenfahrer, die bereits an einer Grundschulung erfolgreich teilgenommen haben.   Inhaltlich werden wir neue Aspekte des Milchrechtes,  aktuelle Punkte bei der …

Mehr lesen...
Milchübernahme Silotank

Grundschulung Milchsammelwagenfahrer (13.12.2022)

13.12.2022

Grundschulung für Milchsammelwagenfahrer gemäß der Verordnung zur Fortentwicklung des Rohmilchgüterechts §§ 7-10 müssen alle Probenehmer über die Sachkunde zur Probenahme mittels Technik des …

Mehr lesen...
Agrarministerin Barbara Otte-Kinast hat das PraxisLabor Digitaler Ackerbau auf der Versuchsstation der LWK Niedersachsen auf der Domäne Schickelsheim besucht

Berufsförderndes Seminar für Arbeitnehmer/innen im Agrarbereich

09.01.2023 - 13.01.2023

Die Weiterbildungsmaßnahme verfolgt das Ziel, den Arbeitnehmern/innen die neuesten produktionstechnischen, organisatorischen und rechtlichen Kenntnisse zu vermitteln. Sie erhöhen so ihre Chancen bei der Arbeitsplatzsuche bzw. kö…

Mehr lesen...
PraxisLabor Digitaler Ackerbau auf der Versuchsstation der LWK Niedersachsen auf der Domäne Schickelsheim

Berufsförderndes Seminar für Arbeitnehmer/innen im Agrarbereich

09.01.2023 - 13.01.2023

Während des einwöchigen Seminars werden aktuelle Themen aus Produktions- und Agrartechnik, Betriebswirtschaft sowie Agrar- und Gesellschaftspolitik praxisnah behandelt. Eine eintägige Fachexkursion ist geplant, aber pandemieabh&…

Mehr lesen...