Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Aktualisierte Leitlinien für die gute landwirtschaftliche Praxis in der Tierhaltung veröffentlicht

Webcode: 01040042

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen hat die Leitlinien für die gute landwirtschaftliche Praxis in der Tierhaltung überarbeitet und veröffentlicht.

Der Landwirtschaftskammer obliegt laut Kammergesetz die Pflichtaufgabe, praxisorientierte Leitlinien für die landwirtschaftlichen Betriebe über die Anforderungen an eine ordnungsgemäße Landwirtschaft und nachhaltige Produktion zu erstellen. Mit den Leitlinien für die gute landwirtschaftliche Praxis in der Tierhaltung legt die Landwirtschaftskammer Niedersachsen überarbeitete Leitlinien vor, die die Tierhaltung unter dem Aspekt einer tiergerechten, umweltschonenden und wirtschaftlichen Haltungsform beschreiben. Die folgenden Leitlinien wurden in 2021/2022 überarbeitet und veröffentlicht:

- Leitlinien für die gute landwirtschaftliche Praxis in der Schafhaltung

- Leitlinien für die gute landwirtschaftliche Praxis in der Pferdehaltung

- Leitlinien für die gute landwirtschaftliche Praxis in der Rinderhaltung

- Leitlinien für die gute landwirtschaftliche Praxis in der Ziegenhaltung

- Leitlinien für die gute landwirtschaftliche Praxis in der Bienenhaltung

- Leitlinien für die gute landwirtschaftliche Praxis in der Wildhaltung

- Leitlinien für die gute landwirtschaftliche Praxis in der Hähnchenhaltung

- Leitlinien für die gute landwirtschaftliche Praxis in der Legehennenhaltung

- Leitlinien für die gute landwirtschaftliche Praxis in der Putenhaltung

- Leitlinien für die gute landwirtschaftliche Praxis in der Schweinehaltung

In Ergänzung zu den „Leitlinien der ordnungsgemäßen Landwirtschaft“, die den allgemeinen Rahmen für die ordnungsgemäße Landwirtschaft und Tierhaltung festlegt, gehen diese Broschüren gezielt auf die Belange einer ordnungsgemäßen Tierhaltung ein, wie sie die Landwirtschaftskammer Niedersachsen in ihrer Beratung vermittelt. Analog der Entwicklungen der vergangenen Jahre sind die Empfehlungen jedoch nicht als starr anzusehen, sondern unterliegen durch Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen oder durch neue Erkenntnisse und Innovationen Veränderungen.

Die Leitlinien können als Datei online heruntergeladen werden oder alternativ als gedrucktes Exemplar zum Preis von jeweils 5 € bei Frau Raschke bestellt werden. Eine Übersicht aller Leitlinien und Bestellinformationen finden Sie hier:

Veröffentlichungen zum Themenbereich "Tierzucht und Tierhaltung" : Landwirtschaftskammer Niedersachsen (lwk-niedersachsen.de)

 

Leitlinien Tierhaltung 2022
Leitlinien Tierhaltung 2022LWK Niedersachsen

Kontakte

M.Sc. agr.
Dr. Heiko Janssen

Leiter Sachgebiet Tierhaltung

0441 801-637

heiko.janssen~lwk-niedersachsen.de


Karin Raschke

Tierzucht, Tierhaltung

0441 801-614

karin.raschke~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Verleihung des Staatsehrenpreises für besondere tierzüchterische Leistungen

Verleihung des niedersächsischen Staatsehrenpreises für hervorragende tierzüchterische Leistung an den Rinderzuchtbetrieb Schlütke in Handrup

Am 14. November 2022 wurde der Staatsehrenpreis an den Familienbetrieb Schlütke im Emsland übergeben. Der Betrieb kann auf eine lange Tradition im Bereich der Rinderzucht zurückblicken.

Mehr lesen...
Wildhaltung - Damwild

Landwirtschaftliche Wildhaltung in Niedersachsen

Die landwirtschaftliche Gehegewildhaltung in Niedersachsen stellt eine extensive und naturnahe Form der Grünlandbewirtschaftung dar. Mit dem Wildbret entstehen hochwertige und regionale Produkte, die häufig direkt vermarktet werden.

Mehr lesen...
Milchviehstall mit Anschiebe-roboter

Milcherzeugertagungen in Aurich-Middels und Ahlerstedt

Interessante Themen stehen erneut im Mittelpunkt der beiden traditionellen Milchviehtagungen, die die Landwirtschaftskammer Niedersachsen wieder zusammen mit verschiedenen Partnern organisiert. Diese werden am Mittwoch, 30. November 2022, im Hotel &…

Mehr lesen...
Staatsehrenpreis Albrecht, Golmbach 2022

Verleihung des Staatsehrenpreises für hervorragende tierzüchterische Leistungen an den Fleischrinderzuchtbetrieb Albrecht in Golmbach

Am 17. Oktober 2022 wurde der Staatsehrenpreis für hervorragende tierzüchterische Leistungen an den Fleischrinderzuchtbetrieb Albrecht in Golmbach verliehen. Die Freude bei der Familie Albrecht und deren Mitarbeitern über die Wü…

Mehr lesen...
Kälber müssen jetzt 28 Tage auf dem Betrieb gehalten werden, also doppelt so lange wie bisher. In der Folge hat das Aufstellen mobiler Kälberhütten und -iglus erheblich zugenommen.

Rechtssicherheit für Kälberiglus: Landwirtschaftskammer veröffentlicht Leitfaden

Neue Tierschutztransportverordnung verlangt längere Haltungsdauer von Kälbern in den Herkunftsbetrieben – Aufstellen von Kälberhütten stellt verfahrensfreie Baumaßnahme dar

Mehr lesen...
Dokumentation

Neues EU-Tiergesundheitsrecht bringt erweiterte Dokumentationspflicht für Tierhalter - CC relevant!

Am 21.04.2021 trat nach fünfjähriger Übergangsfrist das neue EU-Tiergesundheitsrecht (Animal Health Law – AHL) in Kraft. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) erinnerte kürzlich an die Ä…

Mehr lesen...

Veranstaltungen

/media/media/F67580D8-C94A-5BD2-26FBDB5E9519C9F7.jpg

Aufzeichnungspflichten für Hobbytierhalter

30.11.2022

Es ist allgemein bekannt, dass in der landwirtschaftlichen Tierhaltung umfangreiche Aufzeichnungs- und Dokumentationspflichten gelten. Doch welche Aufzeichnungen und Belege müssen Hobbytierhalter bereithalten. Egal ob Schafe, Ziegen, Alpakas …

Mehr lesen...
Milchviehstall

19. Milcherzeugertag in Aurich-Middels 2022

30.11.2022

Auch im letzten Jahr waren die Milchviehtagungen in Aurich und Ahlerstedt noch von der Coronapandemie geprägt. Statt wie ursprünglich geplant, in Präsenz, mussten die beiden traditionsreichen Veranstaltungen zu unser aller Bedauern …

Mehr lesen...
Pferd auf befestigtem Winterauslauf an Altgebäuden

Neu- und Umbau im Außenbereich - Wie Pferdehalter*innen Ärger vermeiden

30.11.2022

Stehen demnächst Neu- oder Umbaumaßnahmen im Außenbereich Ihrer Pferdehaltung auf dem Plan und Sie wollen potentiellen Ärger aufgrund von Unzulässigkeiten vermeiden? Dieses Seminar richtet sich an alle Pferdehalter/innen…

Mehr lesen...
Milchviehstall

15. Milcherzeugerforum in Ahlerstedt 2022

01.12.2022

Auch im letzten Jahr waren die Milchviehtagungen in Aurich und Ahlerstedt noch von der Coronapandemie geprägt. Statt wie ursprünglich geplant, in Präsenz, mussten die beiden traditionsreichen Veranstaltungen zu unser aller Bedauern …

Mehr lesen...
Hof-Milchvieh

Photovoltaik, Kleinwindanlagen oder Batteriespeicher? - Strom sparen und erzeugen im Milchviehbetrieb

02.12.2022

Sie bewirtschaften ein Milchviehbetrieb und möchten Ihre Energiekosten senken? In der aktuellen Zeit ist es bei steigenden Energiekosten umso wichtiger, die Energieeinsparmöglichkeiten von Ihrem Betrieb zu kennen und zu nutzen. Tats…

Mehr lesen...

Grundlehrgang Klauenpflege

05.12.2022 - 09.12.2022

In Zusammenarbeit mit dem Tiergesundheitsdienst der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (TGD) wurde ein spezielles Ausbildungsprogramm für die Klauenpflege zusammengestellt. Dieses Ausbildungsprogramm wird mit großem Erfolg seit 1993 …

Mehr lesen...