Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Unternehmenskommunikation, Presse / Pressemitteilungen

Bio-Kühe auf der Weide

Milchproduktion: Landwirtschaftskammer rechnet mit erheblichem Anstieg der Erzeugungskosten

Die Milchviehbetriebe stehen wegen explodierender Energie- und Futterkosten sowie steigenden Düngemittelpreisen unter Kostendruck.

Zum 17. Mal hat die Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) die Aalbesatzaktion mit Start in Bleckede (Kreis Lüneburg) koordiniert.

Artenschutz: Hoffnung ruht auf 0,3 Gramm schweren Glasaalen

Landwirtschaftskammer Niedersachsen koordiniert Besatzaktion zum 17. Mal – Kosten liegen bei 40.000 Euro

Freuten sich über die Auszeichnung von Digital-Staatssekretär Stefan Muhle (2. von rechts): Dr. Marc-Alexander Lieboldt (LWK, Koordinator Projekt DigiSchwein), Hermann Hermeling (LWK-Vizepräsident) und Kammerdirektor Dr. Bernd von Garmissen (von links).

DigiSchwein: Auszeichnung der Landwirtschaftskammer als „Digitaler Ort Niedersachsen“

Verbundprojekt will tiergerechte und ressourcenschonende Schweinehaltung mit Hilfe digitaler Ansätze weiterentwickeln – Digital-Staatssekretär: „Leuchtturmprojekt für die Digitalisierung im Agrarsektor“

Holzschnittverbot

Gehölze: Jetzt hat die Heckenschere Pause

Verbot gilt für Gehölze in der freien Landschaft – In Privatgärten bleibt Baumschnitt möglich

Flagge der Ukraine

Krieg in Ukraine trifft heimischen Agrarmarkt

Analyse: Landwirtschaftskammer Niedersachsen rechnet mit steigenden Preisen für Getreide, Futtermittel, Betriebsmittel und Dünger

Vorbereitungen für den Feldtag 2019 in der Versuchsstation Poppenburg

Agrarreform: Ackerbaubetriebe vor großen Veränderungen

Vorgaben der künftigen EU-Agrarförderung bestimmen Diskussion auf der Pflanzenbautagung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen – Rund 400 Nutzer*innen verfolgen Videokonferenz

Eine Försterin führt ein Waldmonitoring durch.

Wolfsmanagement: Zentrale Hotline der Landwirtschaftskammer freigeschaltet

Verdacht eines Wolfsangriffs: Unter 0511 3665 1500 können Nutztierhalter*innen in Niedersachsen Schäden an Tieren melden – Erweiterter Info-Bereich auf Kammer-Website

Aktuelle Technik für Transport und Ausbringen von Wirtschaftsdüngern im praktischen Feldeinsatz beobachteten rund 1.200 Besucherinnen und Besucher bei der Maschinenvorführung am 06.09.2018 in Nortrup (Osnabrück).

Gülledüngung: Gesetzliche Sperrfrist endet am 31. Januar

Bei Ausbringung von Stickstoff müssen Acker und Grünland aufnahmefähig sein – Auf bestelltem Ackerland nur noch bodennahe Ausbringung erlaubt

Eine Försterin führt ein Waldmonitoring durch.

Wolfsmanagement: Landwirtschaftskammer übernimmt Rissbegutachtung

Bezirksförster*innen sichern Spuren nach Angriffen auf Weidetiere – Zeitnahe Entschädigung für Tierhaltende durch beschleunigtes Verfahren – Präventiver Herdenschutz hat weiterhin Priorität

Herzlichen Glückwunsch: Das sind Niedersachsens Jahrgangsbeste 2021 in den grünen Berufen. (Hinweis: Die Collage zeigt jene 23 der insgesamt 29 Absolventinnen und Absolventen, die einer Veröffentlichung zugestimmt haben.)

Das sind Niedersachsens Jahrgangsbeste 2021 in den grünen Berufen

Insgesamt 29 Absolventinnen und Absolventen tragen durch ihre herausragenden Leistungen zum Image und zur Nachwuchswerbung für die grünen Berufe bei.