Webcode: 01025304

Warn- und Hinweisdienste zum Integrierten Pflanzenschutz - ein Angebot der regionalen Bezirksstellen

Der Hinweis enthält Empfehlungen zum integrierten Pflanzenschutz, Hinweise zum Auftreten von Schaderregern, zu Besonderheiten in den Kulturen und Informationen zu rechtlichen Anforderungen.

Die Hinweise können wahlweise per E-Mail, Fax oder Post zugestellt werden. Dabei legen wir vor allem Wert darauf, alle Anbauschwerpunkte Niedersachsens abzudecken und die regionalen Besonderheiten zu berücksichtigen.


Der Hinweis zum Integrierten Pflanzenschutz für die Landwirtschaft bietet

  • regelmäßige kulturbegleitende Einsendungen
  • konkrete Empfehlungen zum Integrierten Pflanzenschutz,
  • Hinweise zum Auftreten von Schaderregern und zu
  • Besonderheiten in den Kulturen,
  • Informationen zu rechtlichen Anforderungen


Mehr Informationen und Beispiele über das spezielle Angebot und über Kombinationsmöglichkeiten der verschiedenen Hinweise erfahren Sie auf der Seite der Bezirksstellen Ihrer Region.
Dort können Sie die Hinweise auch direkt bestellen.

Interessierte von Handel und Industrie werden ebenfalls gebeten, sich an die zuständige Bezirksstelle zu wenden.

Bezirksstelle Dienstgebiet (Landkreise)
Braunschweig

 Braunschweig, Gifhorn, Wolfsburg, Goslar, Helmstedt, Peine, Salzgitter, Wolfenbüttel

Bremervörde

 Stade, Verden, Cuxhaven, Osterholz-Scharmbeck, Rotenburg (Wümme)

Emsland

 Emsland, Grafschaft Bentheim

Hannover

 Holzminden, Schaumburg, Hameln-Pyrmont, Hannover

Nienburg

 Diepholz, Nienburg

Northeim

 Northeim, Göttingen, Hildesheim

Oldenburg-Nord

 Wilhelmshaven, Ammerland, Friesland, Wesermarsch

Oldenburg-Süd

 Stadt Delmenhorst, Stadt + Land Oldenburg, Cloppenburg, Vechta

Osnabrück

 Osnabrück

Ostfriesland

 Stadt Emden, Wittmund, Aurich, Leer

Uelzen

 Uelzen, Heidekreis, Celle, Lüneburg, Harburg, Lüchow-Dannenberg

 



Stand: 15.10.2018