Webcode: 01031588

Warn- und Hinweisdienst zum Integrierten Pflanzenschutz in der Region Emsland/ Grafschaft Bentheim

Das schriftliche Beratungsangebot der Bezirksstelle Emsland umfasst vier Hinweisdienste mit aktuellen Informationen und Empfehlungen zum Integrierten Pflanzenschutz. Die mehrfach im Jahr versandten Hinweise können wahlweise per E-Mail, Fax oder Post zugestellt werden.

  1. Hinweis zum Integrierten Pflanzenschutz für die Landwirtschaft
  • 15 - 25 x im Jahr
  • Konkrete Empfehlungen zum Integrierten Pflanzenschutz
  • Hinweise zum Auftreten von Schaderregern
  • Besonderheiten in den Kulturen
  • Informationen zu rechtlichen Anforderungen

Kosten 83,- € (E-Mail/ Fax), 94,- € (Postversand)

 

  1. Hinweis und Wetterfax für die Landwirtschaft
  • 3x pro Woche von Anfang März bis Ende Oktober
  • Wetterprognose für drei Tage
  • Kurze Hinweise zum Integrierten Pflanzenschutz

Kosten 62,- € (E-Mail/ Fax)

 

  1. Hinweis für Grünland und Ackerbau
  • ca. 12 x pro Jahr
  • Spezialhinweis für Ackerfutterbau

Kosten 55,- € (E-Mail/ Fax), 66,- € (Postversand)

 

  1. Blattlaus- Warndienst
  • ca. 12 x pro Jahr
  • Überwinterungsverhalten der Blattläuse
  • Populationsdynamik auf unbehandelten Kartoffelflächen
  • Flugverhalten der virusübertragenden Blattläuse (Vektoren)
  • Mittelempfehlungen für Pflanz- und Konsumkartoffeln

Kosten 44,- € ( nur E-Mail/ Fax)

 

Bitte beachten Sie unsere Kombinationsmöglichkeiten (Für den Postversand wird ein Gebührenaufschlag von 11,- € erhoben):

1+2: 125,- €  per E-Mail oder Fax, 136,- € per Post  
1+3: 120,- € per E- Mail und Fax, 142,- € per Post
1+4:  105,- € per E-Mail und Fax, 116,- € per Post
2+3: 101,- € per E-Mail oder Fax, 112,- € per Post
1+2+3:  173,- € per E- Mail oder Fax
, 195,- € per Post
1+2+3+4:  202,- € per E- Mail oder Fax, 224,- € per Post

 

Schicken Sie uns einfach das anliegenden Bestellformular ausgefüllt zurück, rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail an: helmut.koop@lwk-niedersachsen.de

Wir freuen uns auf Sie!


Kontakt:
Helmut Koop
Pflanzenbau und Pflanzenschutz
Telefon: 05931 403-200
Telefax: 05931 403-222
E-Mail:


Stand: 25.02.2020