Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Landtechnik / Technik in der Rindviehhaltung

Digitalisierung, Rindviehhaltung

Jede Menge Daten gezielt auswerten

Digitalisierung im Milchviehbereich In den letzten Jahren hat die Automatisierung in Milchviehbetrieben deutlich zugenommen. Die Daten der technischen Anlagen im Stall (z.B. Melkanlage) als auch die tierspezifischen Daten (z.B. Bewegung, Fress- …

Axialventilator

Verringerung von Hitzestress im Milchviehstall durch aktive Lüftung

Milchviehställe werden in der Regel durch eine Trauf-First Lüftung frei gelüftet. Besonders im Sommer reicht vielfach der Luftaustausch und die Temperaturabsenkung nicht aus, was sich in einem Rückgang der Futteraufnahme der K&…

Melken auf einem Milchviehbetrieb in der Nähe von Ogre, Lettland

Fachberatung Melktechnik der Landwirtschaftskammer Niedersachsen auch im europäischen Ausland gefragt

Jürgen Oelgeschläger, Fachberater Melktechnik der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, reiste nach Lettland, um einen stark wachsenden Milchviehbetrieb in der Nähe von Ogre an der Düna zu besuchen. Oelschlägers Auftrag: die …

Gastherme mit Pufferbehälter

Warmwasserbereitung mit Gas

Für das Reinigen der Melkanlage und des Milchtanks wird viel Energie für die Warmwasserbereitung benötigt. Je nach dem, mit welcher Energieart das Wasser erwärmt wird, gibt es deutliche Unterschiede bei den Energiekosten. Hierbei …

Reinigungsroboter

Gülleschieber für planbefestigten Boden oder Spaltenboden

Saubere Laufflächen in Milchviehställen erhöhen die Trittsicherheit, sorgen für eine gute Hygiene und vermindern Geruchs- und Ammoniakemissionen. Außerdem tragen sie dazu bei, dass die Liegeboxen und damit letztlich auch die…

Marktübersicht angehängte Futtermischwagen (15 – 20 m³)

Bei der Futtervorlage spielen Futtermischwagen eine große Rolle. Die Industrie bietet hier eine vielfältige Auswahl die sich unter anderem bei der Bauart, beim Mischsystem und bei der Größe unterscheiden. Welche angehängten…

Melkkarussell

Melkkarussell oder großer Gruppenmelkstand

Für größere Kuhbestände sind große Gruppenmelkstände mit zwei Melkpersonen oder Melkkarussells mit einer Melkperson empfehlenswert. Die Unterschiede beim Zeitaufwand wie auch bei den Kosten sind gering. Häufig …

DLG-Bundeswettbewerb Melken

Energie sparen bei der Milchgewinnung

Ein zu hoher Stromverbrauch in der Milchviehhaltung liegt häufig dann vor, wenn pro Kuh und Jahr mehr als 400 kWh benötigt werden. Hierzu zählt der Stromverbrauch für die Fütterung, die Beleuchtung, die Entmistung und die …

Melkautomat

Melkautomat die richtige Wahl?

Bei der Entscheidung, für oder gegen ein automatisches Melksystem sind viele Punkte zu berücksichtigen. Ein ganz wichtiger Punkt ist, dass die Kühe den Melkautomaten mehrmals täglich freiwillig aufsuchen müssen. Damit dies …

Kälbertränkeautomaten - Tipps für den Einsatz

Bereits in der Kälberaufzucht wird die Basis für ein hohes Leistungsvermögen und eine lange Lebensdauer der Milchkühe gelegt. Tränkeautomaten sorgen den ganzen Tag für kleine Portionen und sparen Arbeit. Hier einige …