Bezirksstelle Nienburg
Webcode:01028936

Betriebsentwicklung und Vorhabenplanung - kompetente Beratung mit Erfolg von Beginn an

Einschneidende Veränderungen in Bau-, Dünge- und Immissionsschutzrecht machen es heutigen Antragstellern und Planern im landwirtschaftlichen Bereich zunehmend schwer, Vorhaben fehlerfrei zu planen und vollständige Bauanträge einzureichen. Viele bei den Landkreisen eingereichte Antragsunterlagen enthalten für eine Genehmigung mitunter entscheidende Mängel, die es zu vermeiden gilt. Durch erforderliche Korrekturen oder Nachforderungen verlängern sich die Bearbeitungszeiten mitunter deutlich, mit der Folge,  dass sich ein betrieblich fest eingeplanter Baubeginn erheblich verzögern kann. 

LBZ Echem - Standort Schwein Zentralgebäude
LBZ Echem - Standort Schwein ZentralgebäudeBirgit Sunder
Eine professionelle Planung landwirtschaftlicher Bauvorhaben erfordert eine fachliche Beratung, die bereits zu Beginn der Planung die für eine Genehmigung wesentlichen Fragen stellt und beantwortet. Erfüllt mein Betrieb / das Vorhaben die baurechtlichen Anforderungen an die Privilegierung? Verfügt mein Betrieb über die erforderliche Flächenausstattung? Welche Faktoren begrenzen meine betriebliche Entwicklung? Gibt es andere Entwicklungsoptionen? Dies sind nur einige wesentliche Fragen, die es möglichst früh zu klären gilt. Werden entscheidende Aspekte vernachlässigt, kann die Genehmigungsfähigkeit ganz grundsätzlich in Frage stehen, und das kostet bei notwendigen Umplanungen neben wertvoller Zeit am Ende häufig auch viel Geld.

Die Mitarbeiter der Bezirksstelle Nienburg, Fachgruppe 2, stehen Ihnen in allen Genehmigungsfragen im Hinblick auf Ihre betriebliche Weiterentwicklung kompetent zur Seite. Wir beraten Sie gerne zu den Voraussetzungen einer baurechtlichen Privilegierung sowie zu allen Anforderungen an das betriebliche Nährstoffmanagement.

Sprechen Sie uns an! 

Kontakte

Marcus Polaschegg
Ass.-Ing. agr.
Marcus Polaschegg

Leiter Fachgruppe Ländliche Entwicklung

 05021 9740-113

  marcus.polaschegg~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Landwirtschaftlicher Unternehmerkreis (LUK)

Die betriebswirtschaftlichen Abläufe im landwirtschaftlichen Unternehmen zu optimieren und somit aktiv zu einer Verbesserung der Betriebsergebnisse beizutragen, sollte das Ziel eines jeden Leiters eines landwirtschaftlichen Haupt- und …

Mehr lesen...
Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln

Beratung im Pflanzenschutz

Im Bereich des Pflanzenschutzes übernimmt die Landwirtschaftskammer Niedersachsen gesetzliche Aufgaben nach dem Pflanzenschutzgesetz und ist darüber hinaus wichtigster Beratungspartner der Landwirte zu Fragestellungen des integrierten …

Mehr lesen...
Bullen im Tretmiststall

Arbeitskreis Bullenmast

Seit fast 20 Jahren besteht der überregionale Arbeitskreis Bullenmast an der Bezirksstelle Nienburg. Aus unterschiedlichen Regionen, von Peine bis nach Geesthacht, haben sich Bullenmäster zusammen gefunden um sich zu informieren, …

Mehr lesen...
Nicht ohne mich - Dokumentenordner

Nicht ohne mich!

Als neu gestalteter Leitfaden Dokumentation stehe ich ab sofort für Sie zur Verfügung. Sicher und schnell navigiere ich Sie durch den Dschungel Ihrer umfangreichen Akten und Unterlagen. Mit meiner Hilfe werden die Bereiche Cross …

Mehr lesen...
Milchkühe auf der Weide 2

Arbeitskreis Milch

Ziel des Arbeitskreises ist es, Entwicklungen im Betriebszweig „Milch“ zeitnah zu erkennen und mit Motivation entsprechend zu reagieren.

Mehr lesen...

Warn- und Hinweisdienste zum Integrierten Pflanzenschutz in Nienburg

Das schriftliche Beratungsangebot der Bezirksstelle Nienburg umfasst zwei Hinweisdienste mit aktuellen Informationen und Empfehlungen zum Integrierten Pflanzenschutz. Die mehrfach im Jahr versandten Hinweise können wahlweise per e-mail, Fax…

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Sachkundefortbildung BST Nienburg 25.01.2022 von 9 bis 11 Uhr

Es werden die Anforderungen des Pflanzenschutzrechts an Anwender, Berater und Händler von Pflanzenschutzmitteln vorgestellt. Hierzu gehören u.a. Methoden und Maßnahmen des Integrierten Pflanzenschutzes, als auch Themen zu den …

Mehr lesen...

Sprechtag in Warmsen

Als Ansprechpartner für Beratungsgespräche und Dienstleistungsangebote (Agrarförderung ,Gasölbeihilfe, Nährstoffvergleiche) steht ihnen während der Sprechzeiten ein Mitarbeiter/-in der Bezirksstelle Nienburg, Fachgruppe …

Mehr lesen...

Sachkundefortbildung BST Nienburg 27.01.2022 von 9 bis 11 Uhr

Es werden die Anforderungen des Pflanzenschutzrechts an Anwender, Berater und Händler von Pflanzenschutzmitteln vorgestellt. Hierzu gehören u.a. Methoden und Maßnahmen des Integrierten Pflanzenschutzes, als auch Themen zu den …

Mehr lesen...

Klartext für Jedermann

Wie sage ich etwas so, dass es beim anderen auch so ankommt, wie ich es gemeint habe? Kommunikation findet ständig statt – mit Worten, Gestik und Mimik. Viele Missverständnisse entstehen, da wir zum Teil selber gar nicht ahnen, wie…

Mehr lesen...

Cross Compliance - so bleiben Sie sattelfest! Seminar für Milchvieh-, Mutterkuh- und Rinderhalter

Einschließlich Vororttermin auf einem landwirtschaftlichen Betrieb mit einem Prüfer von der Bewilligungsstelle Nienburg Am Vormittag wird im ersten Seminarteil die Dokumentation der verschiedenen Prüfungsbereiche dargelegt. …

Mehr lesen...

Informations- und Gründungsveranstaltung für Direktvermarktung Diepholz/ Nienburg

Sie sind Direktvermarkter oder wollen Produkte für die regionale Vermarktung erzeugen? Sie suchen weitere regional erzeugte Produkte für Ihren Hofladen, Marktstand oder Verkaufsautomaten? Sie sind auf der Suche nach Direktvermarktern bzw. …

Mehr lesen...