Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Freizeitgartenbau: Rasensprechstunde - Startklar für die neue Rasensaison

Webcode: 33009606
Datum/Uhrzeit:
01.03.2024 (17:00 - 18:00 Uhr)

Anmeldeschluss:
26.02.2024
Freie Plätze:
29

Das Frühjahr steht in den Startlöchern und die Temperaturen steigen. Das erste zarte Grün fängt an zu wachsen und damit auch der Rasen. Rasengräser zählen zu den Hochleistungssportlern unten den Pflanzen, denn hier wollen wir viel vegetatives Wachstum um eine schöne und dichte Grasnarbe erhalten. Doch das geschieht nicht von allein, daher spielt die richtige Pflege eine große Rolle und dort lauern auch viele Fallstricke. Wie es richtig geht mit Düngung, Schnitt, Umgang mit Trockenphasen und unerwünschten Beikräutern erfahren Sie hier. Unser Rasenexperte Martin Bocksch bespricht mit Ihnen die optimale Pflege im Frühjahr und die größten Fehler die dabei passieren können. Mit diesem Wissen starten Sie dann in die Rasensaison und genießen bald Ihre grüne Pracht.

Im Anschluss beantwortet Martin Bocksch Ihre Fragen. Dazu können Sie uns im Vorfeld bereits Fragen und / oder Bilder per Mail zukommen lassen.

Bitte beachten Sie die weiteren Veranstaltungen zu folgenden Terminen:

  • 17.05.2024 Rasensprechstunde - Wassersparen bei der Rasenbewässerung
  • 16.08.2024 Rasensprechstunde - Rasenneuanlage - Aussaat oder Fertigrasen?

Mitglieder des Vereines zur Förderung der Gartenkultur e. V. erhalten auf den Seminarpreis eine Ermäßigung von 15 % (vom Nettopreis). Bitte geben bei der Onlineanmeldung unter dem Feld 'Sonstiges' Ihre Mitgliedsnummer an. Eine Kombination mit weiteren Ermäßigungen ist nicht möglich.

Kosten

19,00 Euro (inkl. MwSt.)
Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Veranstaltungsort

Webseminar

Weitere Hinweise

Für die Teilnahme benötigen Sie eine eigene E-Mail-Adresse. Über diese E-Mail-Adresse kann keine weitere Person teilnehmen.

Als Browser geeignet sind Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari, jeweils in der aktuellen Version. Mit den Browsern Mozilla Firefox und Internet Explorer von Microsoft können Sie nicht teilnehmen.

Wir empfehlen Ihnen, einen PC oder ein Notebook zu verwenden. Bei Teilnahme per Smartphone oder Tablet stehen die Funktionen nur eingeschränkt zur Verfügung.