Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Wechsel im Forstamt Weser-Ems der Landwirtschaftskammer Niedersachsen: Nach 40 Jahren verabschiedet sich Gerd Holzgräfe (rechts) in den Ruhestand und übergibt die Bezirksförsterei Ankum an Steffen Themann.

Wechsel in Ankum: Steffen Themann neuer Bezirksförster

Nach 40 Jahren verabschiedet sich Gerd Holzgräfe in den Ruhestand. Sein Nachfolger ist für die Betreuung von 220 Waldbesitzenden mit 2.400 Hektar Wald zuständig.

Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (l.) und Landwirtschaftskammer-Präsident Gerhard Schwetje (r.) freuen sich mit dem Ehepaar Drögemüller über die „Niedersächsische Auszeichnung für besonders verlässliche Ausbildung 2022“.

​​​​​​​Ein Ausbilder mit Leib und Seele

Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat Landwirt Dirk Drögemüller die „Niedersächsische Auszeichnung für besonders verlässliche Ausbildung 2022“ verliehen. Landwirtschaftskammer-Präsident Gerhard Schwetje bedankte sich bei den Drögemüllers und betonte, dass in der Qualität der Ausbildung eines der entscheidenden Kriterien für die Zukunft der Landwirtschaft liege.

150.000 Pflaumen- und Zwetschen-Bäume stehen an der Niederelbe. 'Topfive' ist eine in den vergangenen Jahren viel gepflanzte Sorte.

Pflaumen und Zwetschen: Landwirtschaftskammer rechnet mit guten Erntemengen

Sonnige Blühbedingungen im Frühjahr sorgen in diesem Jahr für eine gute Erntemenge. Wir erklären, wie Sie gute Früchte erkennen und richtig lagern.

Auf Herz und Nieren geprüft: Zehn Traktoren der 100-PS-Klasse, alle mit Frontlader ausgerüstet, haben die Experten der Landwirtschaftskammer Niedersachsen unter Praxisbedingungen getestet.

Schleppertest: Allrounder auf dem Prüfstand

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen hat zehn Traktoren der 100-PS-Klasse geprüft. Die Ergebnisse werden in zahlreichen landwirtschaftlichen Fachzeitschriften erscheinen.

Veranstaltungen

Wintergerste, Landessortenversuch

Landessortenversuche 2022: Wintergerste

Die Wintergerste erreichte in diesem Jahr erfreulich hohe Erträge. Diese sind zum guten Teil auf die sehr hohen Hektolitergewichte zurückzuführen.

Arbeitsvertrag

Arbeitsverträge in der Landwirtschaft: Aktualisierung notwendig

Durch das vom Bundestag und Bundesrat verabschiedete Gesetz zur Umsetzung der EU-Richtlinie über transparente und vorhersehbare Arbeitsbedingungen sind Aktualisierungen notwendig. Spätestens ab 1. August 2022 sind die in der Richtlinie festgelegten Rechte und Pflichten auf alle Arbeitsverhältnisse anzuwenden.

Änderungen der Bundesförderung für effiziente Gebäude: Anträge noch bis zum 14.8. stellen!

Ab dem 15. August gilt für Holzheizungen nur noch ein Grundzuschuss von 10 Prozent. Um noch in den Genuss der höheren Fördersätze zu kommen, sollten sich Hausbesitzende, die schon länger die Anschaffung einer neuen Holzfeuerung planen, mit der Antragstellung beeilen.

Gerstequalität 2022: Erste Ergebnisse

Die LUFA Nord-West hat die ersten Gerstenproben untersucht. Der Trend zu den niedrigen Rohproteingehalten setzt sich auch in dieser Ernte fort.

Der nächste Feldtag für Niedersachsen wird unter dem Motto Pflanzenbau: Umweltgerecht. Effizient. Nachhaltig. ausgerichtet werden.

Landwirtschaftskammer Niedersachsen lädt zum Feldtag am 1. Juni 2023 ein

Neutral, unabhängig, erprobt und wissenschaftlich fundiert werden auf 28 Hektar Versuchsfläche die Herausforderungen der Pflanzenproduktion für die landwirtschaftliche Praxis beleuchtet. Der Feldtag steht unter dem Motto "Pflanzenbau: Umweltgerecht. Effizient. Nachhaltig.". Erwartet werden über 4000 Gäste und Aussteller aus dem In- und Ausland.

Auszeichnung der Prüfungsbesten der milchwirtschaftlichen Berufe

Milchwirtschaftliche Berufe: 81 junge Frauen und Männer in Oldenburg freigesprochen

Stolz haben die jungen neuen Fachkräfte in den milchwirtschaftlichen Berufen im Festsaal der Oldenburger Weser-Ems-Hallen ihre Prüfungszeugnisse in Empfang genommen. Besonders herausragende Leistungen wurden ausgezeichnet.

Grassilagequalität 2022: Die ersten Ergebnisse

Die LUFA Nord-West hat bisher mehr als 400 Proben vom 1. Schnitt ausgewertet. Der Trend zu proteinarmen Silagen hält an.

Fachgespräch Regionale Verarbeitung und Vermarktung

Wie können die regionale Vermarktung und die regionale Wertschöpfung gestärkt werden? Das diskutierten 25 Fachleute aus den Bereichen Beratung, Großhandel, Verarbeitung, Erzeugerverbänden und Praktikern im Rahmen einer Fachveranstaltung am 15. Juli im Raum Göttingen.

LeguGrasmischungen

Hohe Proteinerträge mit Leguminosengras sichern

Der mehrjährige Anbau von Leguminosengras oder Leguminosen hat viele agronomische Vorteile. Zudem punkten die Mischungen durch gute Erträge und ansprechende Futterqualitäten. Viel Protein kann hier vom Hektar bei Beachtung des richtigen Schnittzeitpunktes geerntet werden.

Schweine in der LWK-Versuchsstation Wehnen

Afrikanische Schweinepest (ASP): Fragen und Antworten

Bei mehr als 4000 Wildschweinen ist in Deutschland mittlerweile die Afrikanische Schweinepest (ASP) diagnostiziert worden. Auch in sieben Hausschweinebeständen haben Tierseuchenfachleute das ASP-Virus festgestellt. Lesen Sie hier, was ASP ist, wie diese Krankheit übertragen wird, wie die Vorbeugung funktioniert und was ein Ausbruch für Landwirt*innen, Handel und Verbraucher*innen bedeutet.