Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01038114

Gebrauchte Handys weitergeben

Einer Umfrage des Bildungsministeriums nach, wechseln die Deutschen ihr Smartphone alle 18 – 24 Monate. Gründe dafür sind vielfältig: schnelllebige Technik oder ein Handyvertrag, der regelmäßig ein neues Smartphone vorsieht. Was aber tun mit dem alten Smartphone? 

Alte Smartephones
Alte SmartephonesFrauke Schwiderrek
Häufig halten Smartphones wesentlich länger und alleine aus Gründen der Nachhaltigkeit ist die Weitergabe des alten Smartphones sinnvoll. Was gilt es allerdings zu beachten bevor man sich von seinem alten Smartphone trennt? 
Sofern das Smartphone nicht defekt ist, sollte ein Backup erstellt werden. Speichern Sie dafür alle Fotos, Videos, Kontakte und Notizen auf dem PC oder direkt auf dem neu(eren) Smartphone. Anschließend sollten alle persönlichen Daten von dem Smartphone gelöscht werden. Damit sich die Daten aber nicht wiederherstellen lassen, sollten die Daten vorerst verschlüsselt und anschließend das Handy auf Werkseinstellung zurückgesetzt werden. Hilfestellung hierfür können Apps bieten, die das physikalische Löschen der Daten ermöglichen.
Gibt es eine neue SIM-Karte zum neuen Smartphone, dann sollte die alte gesperrt und an den Provider zurückgeschickt werden. Manche Smartphones (Android) haben eine Micro-SD-Karte verbaut. Diese gilt es herauszunehmen und durch eine neue zu ersetzten. Anschließend steht der Weitergabe des Smartphones nichts mehr im Wege. 

Sollten sie ein defektes Gerät besitzen:
-    Entsorgung über größere Elektronikhändler –
     dieser ist seit 2016 dazu verpflichtet alte Elektrogeräte und Smartphones zurückzunehmen. 
-    Entsorgung über Kommunale Recyclinghöfe
-    Entsorgung über Umwelthilfeeinrichtungen
-    Entsorgung über den Mobilfunkanbieter

Sollten sie ein altes, funktionierendes Gerät besitzen:
-    Spenden
-    Dem Mobilfunkanbieter verkaufen
-    Secondhandplattformen wie eBay und Co.
-    Firmen, die sich auf die Aufbereitung von alten Smartphones spezialisiert haben, z.B. Rebuy

Kontakte

Christine Gehle
B.Sc.
Christine Gehle

Ausbildungsberaterin Beruf Hauswirtschafter/-in, Beraterin Direktvermarktung, Frauen in der Landwirtschaft

0541 56008-154

christine.gehle~lwk-niedersachsen.de

Frauke Schwiderrek

Frauke Schwiderrek

Ausbildungsberaterin Beruf Hauswirtschafter/in, Beratung Frauen in der Landwirtschaft, Landfrauen

05551 6004-121

frauke.schwiderrek~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Suche

Suchen Sie etwas?

Sie suchen in einem langen Dokument nach einem bestimmten Wort? Lassen Sie sich helfen!

Mehr lesen...
Symbolleiste für den Schnellzugriff

Word: So verkleinern Sie zu lange geratene Dokumente

Kennen Sie das? Sie haben mit dem Computer in Word einen Text geschrieben, und auf der letzten Seite stehen nur ein paar Wörter oder Zeilen? Dieser Rest auf der sonst leeren Seite sieht nicht nur komisch aus, sondern verschwendet auch …

Mehr lesen...
Arbeitsplatz

AgrarBüro: Polieren Sie Ihre PC-Kenntnisse auf

Mal ehrlich: Lieben Sie den Computer? Oder nutzen Sie ihn nur, weil es ohne nicht geht? Wie auch immer: Der PC ist im AgrarBüro unverzichtbar. Im Alltag fehlt oft die Zeit, den vielen Funktionen nachzugehen und herauszufinden, was der Computer f…

Mehr lesen...
Eingabemarke/Cursor

Wo ist der Cursor?

Gerade bei längeren Dokumenten ist man immer mal wieder auf der Suche nach dem Mauszeiger (Cursor), auch Eingabemarke genannt. Wir zeigen, wie es einfacher geht. 

Mehr lesen...
Euro-Geldscheine und -Münzen

Finanzielle Förderung für berufliche Weiterbildung (nicht nur) für die Frau

Wussten Sie`s? Die Koordinierungsstellen Frauen und Wirtschaft bieten Frauen neben professioneller Beratung auch finanzielle Unterstützung bei Aus- und Weiterbildung an. Sie können einen finanziellen Zuschuss für Seminare bis 50% …

Mehr lesen...
Microsoft 365

Terminverwaltung mit Outlook

Outlook ist Bestandteil von Microsoft Office. Wer ein Software-Paket von Microsoft hat, hat Outlook möglicherweise an Bord. Outlook gibt es auch einzeln. Dann ist es aber relativ teuer, je nach Anbieter 100 EUR und mehr. Der Kalender von Outlook…

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Computermaus

Training für´s AgrarBüro

11.10.2022 - 26.10.2022

Der Computer kann das Arbeiten im (Agrar)Büro deutlich vereinfachen - egal, ob Sie Ihre Korrespondenz erledigen oder das verkaufte Stroh oder Getreide abrechnen. Mit den richtigen Funktionen in Excel, Word und Co. automatisieren Sie viele …

Mehr lesen...
 für sich selbst im Privatbereich Holz zu schneiden

Holz mach ich selbst - so geht‘s

12.10.2022 - 13.10.2022

Das Brennholz neigt sich dem Ende zu? Sie wissen sich zu helfen! Im zweitägigen Motorsägenlehrgang für Selbstwerberinnen/ Privatanwenderinnen lernen Sie den korrekten Umgang mit der Motorsäge bis hin zur Wartung …

Mehr lesen...
Fällheberschnitt

Holz mach ich selbst - so geht‘s

01.11.2022 - 02.11.2022

Das Brennholz neigt sich dem Ende zu? Sie wissen sich zu helfen! Im Motorsägenlehrgang lernen Sie den korrekten Umgang mit der Motorsäge bis hin zur Wartung und Pflege. Auch die Unfallverhütung kommt nicht zu kurz. Im praktischen …

Mehr lesen...
Computermaus

Training für´s AgrarBüro

09.11.2022 - 23.11.2022

Der Computer kann das Arbeiten im (Agrar)Büro deutlich vereinfachen - egal, ob Sie Ihre Korrespondenz erledigen oder das verkaufte Stroh oder Getreide abrechnen. Mit den richtigen Funktionen in Excel, Word und Co. automatisieren Sie viele …

Mehr lesen...
 Starkholz zu fällen und aufzuarbeiten.

Holzernte - so geht‘s

14.11.2022 - 16.11.2022

Sie haben den Aufbaukurs nach DGUV 214-059, Teil A, und möchten auch Starkholz fällen und aufarbeiten? Sie haben einen üppig bestückten Wald mit Starkholz von über 20 cm Brusthöhendurchmesser oder Sie möchten …

Mehr lesen...
Agrarbüromanagerin I

AgrarBüromanagerin I

15.11.2022 - 07.02.2023

Grundkurs Vom Einsteigerwissen zum Insiderwissen – diesen Ansatz verfolgt die Seminarreihe für Frauen in landwirtschaftlichen Betrieben. Sie erhalten an 10 Seminartagen erste Basiskenntnisse rund um die Schreibtischarbeit und mit …

Mehr lesen...