Webcode: 01036400

Leistungspflügen der Milchbauern

Lea Krispin aus Pöhlde im Harz hat den Bezirksmelkwettbewerb der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Steimbke, Landkreis Nienburg, gewonnen.

 

Sie setzte sich gegen acht weitere Nachwuchs-Landwirte aus den Landkreisen Diepholz, Nienburg und Hannover durch: Lea Krispin erreichte 103,5 von möglichen 110 Punkten in der theoretischen und praktischen Prüfung – und hat sich, wie Theresa-Verona Schmidt aus Uchte mit 102,0 Punkten für den Landesentscheid am 13. März 2020 im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum der Landwirtschaftskammer in Echem bei Lüneburg qualifiziert. Läuft auch dabei alles bestens, könnte für die beiden Bezirkssiegerinnen im April 2020 der „Bundeswettbewerb Melken“ der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft in Rheinland-Pfalz auf dem Programm stehen. Den „Reservesieger“ mit dem dritten Platz und 98,0 Punkten belegte Dave Hippe aus Bückeburg.

Fingerspitzengefühl am Euter im praktischen Teil ist gefragt. Auch eine theoretische Prüfung mit Fragen aus einem Gesamtfragenkatalog von 300 Fragen mussten – ähnlich wie beim Führerscheintest – 20 Fragen zu Agrarwirtschaft, Rinderzucht, und –haltung, Euter und Milchbildung, Melktechnik, Milchinhaltsstoffe, Reinigung und Desinfektion, Milchqualität, Futterwirtschaft und Fütterung, Gesundheitspflege und Tierwohl sowie Tierschutz -  beantwortet werden.

Die alle zwei Jahre von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen organisierten Melkwettbewerbe sollen die berufsständische Aus- und Weiterbildung unterstützen. Sie sind aber auch ein Leistungsvergleich für den landwirtschaftlichen Nachwuchs. Melkwettbewerbe werden daher auch manchmal als das „Leistungspflügen der Milchbauern“ bezeichnet.

Der Umgang mit Kühen und dem Rohstoff Milch ist etwas für Profis, dies bewiesen Lea Krispin aus Pöhlde (Ausbildungsbetrieb Marvin Campe, Staffhorst), Theresa-Verona Schmidt aus Uchte (Ausbildungsbetrieb Busse-Lempfer GbR, Rehburg-Loccum) und Reservesieger Dave Hippe aus Bückeburg (Ausbildungsbetrieb MyCows GbR, Winzlar).

Den Melkwettbewerk im Bezirk Uelzen konnte Jannick Eckert für sich entscheiden.

Hier finden Sie die Termine der Bezirksmelk-Wettbewerbe in Weser-Ems.

 


Kontakt:
Klaus-Dieter Quade
Berater Milchleistungs- und Qualitätsprüfung
Telefon: 04271 945-225
Telefax: 04271 945-222
E-Mail:


Stand: 13.02.2020