Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01024017
Stand:21.08.2013

Wasserschutzberatung in Trinkwassergewinnungsgebieten

Wasser- und Landwirtschaft produzieren auf denselben Flächen Lebensmittel. Für die Trinkwassergewinnung ist es wichtig, eine ausreichende Grundwasserneubildung in hoher Qualität sicherzustellen. Die Landwirtschaft hingegen ist auf eine hohe Produktivität ihrer Flächen angewiesen, wobei Belastungen des Grundwassers mit Pflanzenschutz- oder Düngemitteln entstehen können.

Die Wasserschutzberatung der LWK Niedersachsen mit ca. 45 Beratern Vor-Ort unterstützt ca. 60 Wasserversorgungsunternehmen und rund 6.600 landwirtschaftliche und gartenbauliche Betriebe niedersachsenweit in der partnerschaftlichen und kooperativen Zusammenarbeit um langfristig beide Ziele zu erreichen.

Wasserschutzschild
WasserschutzschildRegine Reebmann
Durch eine partnerschaftliche und kooperative Zusammenarbeit mit allen Beteiligten kann eine Minimierung von eventuellen Nutzungskonflikten erreicht werden. Diese Zusammenarbeit wird in Kooperationen, die sich auf regionaler Ebene zwischen Landwirtschaft und Wasserwirtschaft gebildet haben, praktiziert.

Grundlage für eine erfolgreiche Wasserschutzberatung sind Erhebungen und Auswertungen von Daten zur landwirtschaftlichen Produktion, zur Bodenkunde und Hydrogeologie und zur Belastungssituation des Grundwassers.

Für Landwirte und Gartenbauer in Trinkwassergewinnungsgebieten bieten wir folgende Leistungen:

  • mittels einer individuellen Düngeplanung wird ihr Nährstoffmanagement optimiert
  • wir beraten bei der Entwicklung und Durchführung von Freiwilligen Vereinbarungen zum Grundwasserschutz
  • bei Infoveranstaltungen werden aktuelle Ergebnisse, Neuerungen und übergeordnete Themen vorgestellt
  • Demonstrationsvorhaben vermitteln neuartige Strategien
  • Feldbegehungen machen den aktuelle Stand der Vegetation deutlich

Wir beraten Wasserversorger bei:

  • Gebietsanalysen
  • Entwicklung von nachhaltigen Schutzkonzepten
  • der Umsetzung grundwasserschutzorientierter Maßnahmen mit Erfolgskontrolle
  • strukturellen Maßnahmen (z.B. Flächentausch)

Dadurch helfen wir

  • Nährstoffüberschüsse abzubauen
  • negative Umweltwirkungen zu vermeiden
  • neue Erkenntnisse zu vermitteln
  • bei der Umsetzung von gesetzlichen Auflagen
  • Erfolgskontrollen durchzuführen
  • Nutzungskonflikte zu entschärfen

Die Erkenntnis und Einsicht, dass landwirtschaftliche Nutzungssysteme einen Einfluss auf die Qualität des Grundwassers haben, ist genauso Bestandteil unserer Arbeit wie die Tatsache, dass besondere Bewirtschaftungsmaßnahmen von Landwirten nicht unentgeltlich geleistet werden können.

Unsere Berater(innen) in den verschiedenen Regionen stehen Ihnen in den oben genannten Punkten zur Verfügung. Finden Sie hier Ihren für Sie zuständigen Ansprechpartner.


Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete
Die Wasserschutzberatung wird mit Landesmitteln und Mitteln der Europäischen Gemeinschaft gefördert

Europaflagge
EuropaflaggeEU

Logo 'Europa für Niedersachsen'
Logo Europa für NiedersachsenNiedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Kontakte

Dipl.-Geoökol.
Dr. Kirsten Madena

Leiterin Sachgebiet Wasserschutz und Wasserwirtschaft

0441 801-173

0441 801-440

  kirsten.madena~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

MuP Belm-Exaktversuch (c) Martin Kanning, Universität Osnabrück

Modell- und Pilotprojekt zur reduzierten Stickstoffdüngung im Wasserschutzgebiet Belm-Nettetal

Das Modell- und Pilotprojekt (MuP) zur reduzierten Stickstoffdüngung im Wasserschutzgebiet Belm-Nettetal wurde jetzt nach vierjähriger Dauer durch Vorlage eines Berichtes erfolgreich abgeschlossen. Den Anstoß für das Projekt mit …

Mehr lesen...
TGG Häsebusch

Kooperation Bederkesa TGG Häsebusch

Daten, Fakten und geographische Darstellungen der Trinkwassergewinnungsgebiete der Kooperation Bederkesa. Am Ende der Seite können Sie die Karten im pdf-Format zum qualitativ hochwertigen Ausdruck herunterladen.  

Mehr lesen...
Kooperation IGG Dümmer Hunte Weser

Kooperation IGG Dümmer Hunte Weser

Daten, Fakten und geographische Darstellungen der Trinkwassergewinnungsgebiete der Kooperation IGG Dümmer Hunte Weser. Am Ende der Seite können Sie die Karten im pdf-Format zum qualitativ hochwertigen Ausdruck aufrufen.

Mehr lesen...

Wasserwirtschaft, Wasserschutz

Partnerschaftliche und kooperative Zusammenarbeit von Wasserwirtschaft und Landwirtschaft in Wassergewinnungsgebieten fördern.

Mehr lesen...
Kooperation Westerbeck

Kooperation Westerbeck

Daten, Fakten und geographische Darstellungen des Trinkwassergewinnungsgebietes der Kooperation Westerbeck. Am Ende der Seite können Sie die Karte im pdf-Format zum qualitativ hochwertigen Ausdruck aufrufen.

Mehr lesen...
Kooperation Halchter Ohrum

Kooperation Halchter/ Ohrum

Daten, Fakten und geographische Darstellungen der Trinkwassergewinnungsgebiete der Kooperation Halchter/ Ohrum. Am Ende der Seite können Sie die Karte im pdf-Format zum qualitativ hochwertigen Ausdruck aufrufen.

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Vorausschauende Jungbaumpflege (Praxis)

Achtung: Aktuell sind noch zwei freie Plätze verfügbar!   Jungbäume schneiden ist wie Autofahren: Durch kleine Korrekturen am Lenkrad halten wir den Kurs. Ziele des Konzeptes der vorausschauenden Jungbaumpflege sind zum …

Mehr lesen...
Knotengeflechtzaun

Fachbezogene Beratung an der Musterzaunanlage am LBZ Echem (vormittags)

Niedersächsische Weidetierhalter haben die Möglichkeit, jeden ersten Dienstag im Monat, mit einem Herdenschutzberater der LWK Niedersachsen eine Beratung an der Musterzaunanlage zu erhalten. Es können Materialien verglichen, …

Mehr lesen...
/media/media/0BB19B45-D8CE-57E0-0561A94A30AFF7E6.jpg

"Tuinbezoek" in der Provinz Groningen / Niederlande - Tour LFV Neuenkirchen/ Melle und Wittlage geschlossene Gruppe

Wir laden ein zu einer ganztägigen Gartenlehrfahrt in private niederländische Gartenparadiese!   Eine Anmeldung ist möglich für Mitglieder der LandFrauenvereine Neuenkirchen/ Melle und Wittlage.   Sie …

Mehr lesen...

Getreide-Feldtag in Deensen

Einladung zum Getreide-Feldtag in Deensen Region Hameln / Holzminden   Auf dem Betrieb von Christof Möller zeigt die Bezirksstelle Hannover im Winterweizen verschiedene Versuche …

Mehr lesen...
Gartenexkursionen

Erleben Sie Ihre Gartenträume - geführte Gartenexkursion zu ländlichen Gärten

Eine Exkursion mit dem Bus zu privaten ländlichen Gärten einer Region: In diesem Jahr fahren wir nach Sandhatten und Dötlingen. Vier wunderbare, großzügige Gärten warten auf uns. Die Gartenbesitzerinnen&…

Mehr lesen...
Öko-Landessortenversuche

Einladung zum Öko-Ackerbaufeldtag

Einladung zum Öko-Ackerbaufeldtag Am Dienstag, 5. Juli 2022 von 10.00 bis ca. 15.00 Uhr Öko-Versuchsbetrieb „Waldhof“ der Hochschule Osnabrück Treffpunkt: Zum Gruthügel 8, 49134 Wallenhorst Veranstalter:…

Mehr lesen...