Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Arbeitnehmerpreis 2018 der Landwirtschaftskammer Niedersachsen geht an Hauswirtschafterin und Kartoffelspezialisten

Webcode: 01034563

Maren Dieken, Hauswirtschafterin auf dem Milchviehbetrieb von Ingo Oltmanns in Schortens (Friesland), und Mario Thielmann, Landwirt auf dem Gutsbetrieb Kuhlmann in Bergen (Kreis Celle), sind während des Gesellschaftsabends der Landwirtschaftskammer (LWK) Niedersachsen in Oldenburg mit dem „Arbeitnehmerpreis für besonderes Engagement“ ausgezeichnet worden.

Arbeitnehmerpreis der Landwirtschaftskammer Niedersachsen für Maren Dieken (Mitte, links) und Mario Thielmann (Mitte, rechts).
Arbeitnehmerpreis der Landwirtschaftskammer Niedersachsen für Maren Dieken (Mitte, links) und Mario Thielmann (Mitte, rechts).Thorsten Ritzmann
„Mit diesem Preis wollen wir der wichtigen Bedeutung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern für unsere Betriebe Ausdruck verleihen“, so Vizepräsident Heinrich Grupe während seiner Laudatio. „Eine gut aus- und fortgebildete und darüber hinaus hoch motivierte und engagierte Belegschaft ist eine wichtige Grundlage für erfolgreiches Wirtschaften.“ Gut zwei Drittel der rund 65.000 in Niedersachsen beschäftigten Arbeitnehmer gehen mittlerweile einer sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit nach. „Das sind alles qualifizierte Fachkräfte, die für eine ganzjährige Beschäftigung in landwirtschaftlichen Betrieben wie auch in den Gartenbaubetrieben dringend benötigt werden“, betonte Grupe.

Maren Dieken kam vor fünf Jahren auf den Milchviehbetrieb der Familie Oltmanns in Schortens. Die 38-Jährige kocht für die Familie wie für die Mitarbeiter und betreut die Kinder auf dem Hof. „Wir sind sehr froh, dass Maren zu uns gekommen ist – sie ist zu einer richtig tollen Freundin geworden“, sagt Jenny Oltmanns zur wichtigen Rolle der Preisträgerin im Unternehmen. „Wir hoffen, dass sie uns noch ganz lange erhalten bleibt.“ Kollegen beschreiben Dieken als besonders hilfsbereit und einfühlsam.

Landwirt Mario Thielmann arbeitet seit mehr als 30 Jahren auf dem Ackerbaubetrieb der Familie Kuhlmann in Bergen im Kreis Celle. Der 49-Jährige pflegt und begutachtet Pflanz- und Speisekartoffeln und ist für die Lagerung, Belüftung, Sortierung und die Verpackung der Kartoffeln zuständig. Dank seiner Erfahrung ist er für Bianca und Hans-Dietrich Kuhlmann zu einem wertvollen Mitarbeiter geworden. „Verdient hat Mario den Preis auf jeden Fall, denn er ist nicht nur die rechte Hand des Betriebsleiters, sondern er motiviert auch seine Kollegen, ist zuverlässig und immer sehr genau in seinen Aufzeichnungen – damit bringt er den Betrieb immer wieder nach vorn“, beschreibt Bianca Kuhlmann ihren langjährigen Mitarbeiter.

Der „Arbeitnehmerpreis für besonderes Engagement“ wurde in diesem Jahr zum fünften Mal vergeben und ist mit jeweils 250 Euro dotiert. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus den grünen Berufen, die in einem sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis stehen und deren Arbeitgeber Mitgliedsbetrieb der Landwirtschaftskammer ist, können von Kollegen oder Vorgesetzten für den Preis vorgeschlagen werden. Hier die Teilnahmebedingungen für das kommende Jahr.

Zu allen Fragen rund um Arbeit und Beschäftigungsverhältnisse können Sie unsere Kolleg*innen der Arbeitnehmerberatung ansprechen.

Lernen Sie die Preisträger in einem kurzen Youtube-Video kennen:

Kontakte

Dr. Matthias Heyder

Dr. Matthias Heyder

Leiter Fachbereich Arbeitnehmerberatung, Weiterbildung

matthias.heyder~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Körperliche Arbeit vs. Technik

Was denken Sie über die Arbeit im Agrarbereich?

Eine der ersten Themen die wir schon in Kinderbüchern kennen lernen: Der Bauernhof In Krimis ist der Täter immer: Der Gärtner Wir kennen allerlei Geschichten, doch wie sieht die Arbeitswelt in der grünen Branche aus?  …

Mehr lesen...
AJB Umfrage

Wie attraktiv ist die Arbeit in der grünen Branche?

Wie sieht die Arbeitswelt im Agrarbereich und im Gartenbau aus? Was ist Arbeitnehmenden und Arbeitgebenden wichtig? Wie können Arbeitsverhältnisse attraktiv gestaltet werden?

Mehr lesen...
EU 4 Shepherds

Handbuch Schafhaltung in Europa - EU4 for Shepherds

Offensichtlich interessieren Sie sich für extensive Schafhaltung und/oder Wanderschäferei und wollen Ihre pädagogischen Fähigkeiten verbessern oder Ausbilder:in werden, richtig?

Mehr lesen...
Thesenpapier Grüne Arbeitswelt

Arbeitsmarkt in der Landwirtschaft - Ungewöhnliche Zeiten erfordern Allianzen

Arbeitskräfte gesucht! Auch in der Landwirtschaft sind Arbeitskräfte zu einem Mangelfaktor geworden. Vor diesem Hintergrund hat die LWK Niedersachsen ein Thesenpapier zur derzeitigen Situation und Entwicklung des Arbeitsmarktes in der …

Mehr lesen...
Waldemar Auen (4.v.r.), beschäftigt auf einem Ackerbaubetrieb in Goslar-Jerstedt, is mit dem „Arbeitnehmerpreis für besonderes Engagement“ der Landwirtschaftskammer Niedersachsen ausgezeichnet worden.

Arbeitnehmerpreis 2022 – Auszeichnung für Landwirt Waldemar Auen

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen verleiht jährlich den Arbeitnehmerpreis und würdigt damit die Bedeutung von motivierten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der grünen Branche. Für sein unermüdliches Engagement wurde der…

Mehr lesen...
Arbeitsagentur auf Schweinebetrieb

Arbeitsvermittler und Berufsberater schnuppern Landluft

Sie sollen landwirtschaftliche Fachkräfte gezielt vermitteln und sitzen doch selbst überwiegend im Büro. Also tauschten jetzt 10 Mitarbeiter der Agentur für Arbeit Vechta ihre Bürokluft gegen einen blauen Overall und …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

/media/media/0E492F16-0CF9-1591-F30FC66ADFFB86B9.jpg

15. Arbeitnehmertag der Agrarwirtschaft auf der Agritechnica 2023

16.11.2023

Motto:  Arbeitsverhältnisse nachhaltig gestalten - Arbeitskräfte finden und binden Die Gestaltung von guten Arbeitsverhältnissen wird in Zeiten des Fachkräftemangels für Arbeitnehmende und Arbeitgebende immer …

Mehr lesen...
Besichtigung Seehafen Brake

Berufsförderndes Seminar für Arbeitnehmer/innen im Agrarbereich

17.01.2024 - 19.01.2024

Vom 17.01. bis 19.01.2024 findet unser dreitägiges Seminar für Arbeitnehmer/innen im Agrarbereich statt. Dabei greifen wir praxisbezogen aktuelle Themen aus den Bereichen: Tierhaltung, Pflanzenbau, Landtechnik und …

Mehr lesen...

Beratungsangebote & Leistungen

Umfrage Jobwechsel

Agrarjobbörse: Stellenmarkt für (Quer)Einsteiger und Fachkräfte?

Sie möchten sich beruflich verändern? Sie suchen einen Job im Agrarbereich, im Gartenbau oder der Hauswirtschaft, der zu Ihnen passt? Sie wohnen auf dem Land und möchten bei Ihnen vor der Haustür arbeiten?

Mehr lesen...

Drittmittelprojekte

AMS-Stall, Meisterbüro, Kälberstall

Digitalisierung Überbetriebliche Lehrwerkstätten Rind und Schwein

Ausgangslage Sowohl bei der Produktion pflanzlicher Produkte als auch in der modernen Tierhaltung stehen den Landwirt*innen heute zunehmend digitalisierte Anwendungen zur Verfügung. Diese können helfen, die immer komplexer werdenden …

Mehr lesen...
SPD-Fraktion zu Besuch in Echem 30.01.2018

LBZ-JX

Ziel des Verbundprojektes ist die Unterstützung örtlicher Partner bei der Gründung und dem schrittweisen Aufbau eines landwirtschaftlichen Berufsbildungszentrums in der chinesischen Provinz Jiangxi nach dem Vorbild deutscher …

Mehr lesen...
Zielgruppe Valikom Transfer

ValiKom Transfer

Ausgangslage Viele Menschen eignen sich berufliche Fertigkeiten und Kenntnisse während ihres Arbeitslebens an. Doch Personen ohne Berufsabschluss oder berufliche Quereinsteiger können bei einem anstehenden Arbeitsplatzwechsel ihre …

Mehr lesen...
Zuständigkeitsregionen der Willkommenslotsinnen

Willkommenslotsen

Zielsetzung Seit dem Frühjahr 2017 beraten und unterstützen "Willkommenslots*innen“ der Landwirtschaftskammer Niedersachsen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) der „grünen Berufe“ bei der Integration von gefl&…

Mehr lesen...