Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01034563

Arbeitnehmerpreis 2018 der Landwirtschaftskammer Niedersachsen geht an Hauswirtschafterin und Kartoffelspezialisten

Maren Dieken, Hauswirtschafterin auf dem Milchviehbetrieb von Ingo Oltmanns in Schortens (Friesland), und Mario Thielmann, Landwirt auf dem Gutsbetrieb Kuhlmann in Bergen (Kreis Celle), sind während des Gesellschaftsabends der Landwirtschaftskammer (LWK) Niedersachsen in Oldenburg mit dem „Arbeitnehmerpreis für besonderes Engagement“ ausgezeichnet worden.

Arbeitnehmerpreis der Landwirtschaftskammer Niedersachsen für Maren Dieken (Mitte, links) und Mario Thielmann (Mitte, rechts).
Arbeitnehmerpreis der Landwirtschaftskammer Niedersachsen für Maren Dieken (Mitte, links) und Mario Thielmann (Mitte, rechts).Thorsten Ritzmann
„Mit diesem Preis wollen wir der wichtigen Bedeutung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern für unsere Betriebe Ausdruck verleihen“, so Vizepräsident Heinrich Grupe während seiner Laudatio. „Eine gut aus- und fortgebildete und darüber hinaus hoch motivierte und engagierte Belegschaft ist eine wichtige Grundlage für erfolgreiches Wirtschaften.“ Gut zwei Drittel der rund 65.000 in Niedersachsen beschäftigten Arbeitnehmer gehen mittlerweile einer sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit nach. „Das sind alles qualifizierte Fachkräfte, die für eine ganzjährige Beschäftigung in landwirtschaftlichen Betrieben wie auch in den Gartenbaubetrieben dringend benötigt werden“, betonte Grupe.

Maren Dieken kam vor fünf Jahren auf den Milchviehbetrieb der Familie Oltmanns in Schortens. Die 38-Jährige kocht für die Familie wie für die Mitarbeiter und betreut die Kinder auf dem Hof. „Wir sind sehr froh, dass Maren zu uns gekommen ist – sie ist zu einer richtig tollen Freundin geworden“, sagt Jenny Oltmanns zur wichtigen Rolle der Preisträgerin im Unternehmen. „Wir hoffen, dass sie uns noch ganz lange erhalten bleibt.“ Kollegen beschreiben Dieken als besonders hilfsbereit und einfühlsam.

Landwirt Mario Thielmann arbeitet seit mehr als 30 Jahren auf dem Ackerbaubetrieb der Familie Kuhlmann in Bergen im Kreis Celle. Der 49-Jährige pflegt und begutachtet Pflanz- und Speisekartoffeln und ist für die Lagerung, Belüftung, Sortierung und die Verpackung der Kartoffeln zuständig. Dank seiner Erfahrung ist er für Bianca und Hans-Dietrich Kuhlmann zu einem wertvollen Mitarbeiter geworden. „Verdient hat Mario den Preis auf jeden Fall, denn er ist nicht nur die rechte Hand des Betriebsleiters, sondern er motiviert auch seine Kollegen, ist zuverlässig und immer sehr genau in seinen Aufzeichnungen – damit bringt er den Betrieb immer wieder nach vorn“, beschreibt Bianca Kuhlmann ihren langjährigen Mitarbeiter.

Der „Arbeitnehmerpreis für besonderes Engagement“ wurde in diesem Jahr zum fünften Mal vergeben und ist mit jeweils 250 Euro dotiert. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus den grünen Berufen, die in einem sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis stehen und deren Arbeitgeber Mitgliedsbetrieb der Landwirtschaftskammer ist, können von Kollegen oder Vorgesetzten für den Preis vorgeschlagen werden. Hier die Teilnahmebedingungen für das kommende Jahr.

Zu allen Fragen rund um Arbeit und Beschäftigungsverhältnisse können Sie unsere Kolleg*innen der Arbeitnehmerberatung ansprechen.

Lernen Sie die Preisträger in einem kurzen Youtube-Video kennen:

Kontakte

Dr. Matthias Heyder

Dr. Matthias Heyder

Leiter Fachbereich Arbeitnehmerberatung, Weiterbildung

0441 801-338

0152 5478 2094

matthias.heyder~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Projekt 'ValiKom' richtet sich an Menschen ohne abgeschlossene Berufsausbildung.

ValiKom Transfer - eine Chance für angelernte Mitarbeiter

Sie haben Erfahrung im Garten- und Landschaftsbau ohne eine abgeschlossene Ausbildung als Landschaftsgärtner? Mit "ValiKom Transfer" wird Ihr Können auch auf dem Papier sichtbar gemacht. Sie haben die Möglichkeit, …

Mehr lesen...
Arbeitsagentur auf Schweinebetrieb

Arbeitsvermittler und Berufsberater schnuppern Landluft

Sie sollen landwirtschaftliche Fachkräfte gezielt vermitteln und sitzen doch selbst überwiegend im Büro. Also tauschten jetzt 10 Mitarbeiter der Agentur für Arbeit Vechta ihre Bürokluft gegen einen blauen Overall und …

Mehr lesen...
Gesellschaftsabend 2017 am 28.11.2017 in Oldenburg

Amandeep Singh und Konrad Bruckmann erhalten Arbeitnehmerpreis der Landwirtschaftskammer

Gärtner Amandeep Singh und Landwirt Konrad Bruckmann sind mit dem „Arbeitnehmerpreis für besonderes Engagement“ der Landwirtschaftskammer Niedersachsen ausgezeichnet worden. Der 43-jährige Singh, Mitarbeiter der Helmers …

Mehr lesen...
Vergabe des 'Arbeitnehmerpreises für besonderes Engagement' am 18.11.2015 in der Weser-Ems-Halle, Oldenburg

Evert Müller vom Gut Varste für besonderes Engagement geehrt

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen hat den Ostfriesen Evert Müller mit dem „Arbeitnehmerpreis für besonderes Engagement“ ausgezeichnet. Der 54-jährige Mitarbeiter des Betriebes Gut Varste in Blender (Lüneburger …

Mehr lesen...
Landwirtschaftskammer vergibt 'Arbeitnehmerpreis für besonderes Engagement'

Premiere bei der Kammer: Erster Preis für besonderes Engagement geht an Vladimir Pytev

In Zeiten knapper werdender Fachkräfte setzt die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ein weithin sichtbares Signal und hat einen „Preis für besonderes Engagement“ ins Leben gerufen. Zielgruppe des Preises sind Arbeitnehmer/innen…

Mehr lesen...

Erfolgreiche Jungunternehmer im Film

Zwei Betriebsleiter aus dem Bereich Landwirtschaft und ein Betriebsleiter aus dem Bereich Gartenbau erhielten für ihre herausragenden Leistungen den Jungunternehmerpreis der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Sie sind Arbeitgeber, zum …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Lehrfahrt Floriade 22

Floriade 2022 - Lehrfahrt für Arbeitnehmer*innen

01.09.2022

Die Internationalen Gartenbau-Ausstellung Floriade findet alle zehn Jahre statt, und hat dieses Jahr ihren Schauplatz in Almere, Holland.  Der 60 ha große Floriade-Park ermöglicht eine Weltreise an einem Tag. Die …

Mehr lesen...
Weiterbildung

Ausbilderqualifizierung: Nachhaltige Entwicklung in der Milchwirtschaft (Kurs 3)

02.11.2022 - 25.01.2023

Die berufliche Realität ändert sich schnell: Nachhaltigkeit und Digitalisierung sind in der Milchwirtschaft längst zu Megatrends geworden und in der betrieblichen Ausbildung als Mindestanforderungen etabliert. Die Aufnahme in die …

Mehr lesen...