Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Beregnungsprofis der Kammer gefragt bei ZDF-Reportage zum Thema Wasser

Webcode: 01042126 Stand: 16.08.2023

Fernsehbeitrag stellt auch den Rainshelter im Landkreis Uelzen vor

Bei Trockenheit öffnet sich das Regenschutzdach. Dieses Verfahren vermeidet ein Gewächshausklima, sodass weitestgehend Freilandbedingungen vorhanden sind.
Bei Trockenheit öffnet sich das Regenschutzdach des Rainshelters. Dieses Verfahren vermeidet ein Gewächshausklima, sodass weitestgehend Freilandbedingungen vorhanden sind.Jantje Ziegeler
Oldenburg/Hamerstorf – „Die Welt im Dürrestress: Trocknet Deutschland aus?“ Dieser Frage ist ZDF-Wissenschaftsjournalist Kai Kupferschmidt in einer Fernsehreportage nachgegangen. Dabei hat er sich auch in der Lüneburger Heide umgesehen, dem „Hotspot der Bewässerung“. Ohne Zusatzwasser besteht hier beim Getreide kaum Aussicht auf reiche Ernten.

Informiert hat sich der Journalist bei den Beregnungsprofis der Landwirtschaftskammer Niedersachsen: Ekkehard Fricke, Sachgebietsleiter Beregnung Wassermanagement, und Angela Riedel geben in dem Beitrag einen Einblick in die Beregnungsversuche. Außerdem stellt der Fernsehbeitrag den Rainshelter in Suderburg-Hamerstorf (Landkreis Uelzen) vor.

Hier finden Sie den ZDF-Videobeitrag „Die Welt im Dürrestress: Trocknet Deutschland aus? – Gefahren, Fakten, Lösungen“. Um die Beregnungsversuche der LWK geht es ab Minute 13:40.