Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Arbeitskreis Kälberaufzucht "KiNi" - Region Nord (Oldenburg, Ostfriesland, Wesermarsch, etc.) - Kälberinitiative Niedersachsen

Im Rahmen der "Kälberinitiative Niedersachsen. Vital. Von Anfang an" wird ein kostenloser Arbeitskreis für niedersächsische Kälberhalter (Milchviehhalter, Kälbermäster, Fresseraufzüchter, Mutterkuhhalter) in der Region Nord (Oldenburg, Ostfriesland, Wesermarsch, etc.) angeboten. Die Treffen finden halbtägig, auf verschiedenen Teilnehmer-Betrieben statt.

In diesem Arbeitskreis dreht sich alles rund um die Kälberaufzucht. Auf verschiedenen Teilnehmer-Betrieben wird zusammen Management, Produktionstechnik, Haltung, Fütterung, Gesunderhaltungsmaßnahmen etc. besichtigt und analysiert. Gemeinsam werden Vorschläge zur Optimierung der Kälberhaltung diskutiert. Der Einbezug von Bestands-/Hoftierärzten ist möglich.

Durch die Teilnahme von Betrieben mit unterschiedlichen Produktionsverfahren (Milchviehhalter, Kälbermäster, Fresseraufzüchter, Mutterkuhhalter, etc.) sollen Synergieeffekte genutzt werden.

Betriebe in der Region Nord (Oldenburg, Ostfriesland, Wesermarsch, etc.) können sich für diesen Arbeitskreis anmelden. 

Arbeitskreise werden in folgenden Regionen angeboten:

Die Wahl der Region steht den Teilnehmern frei. 

Durch die Förderung  durch das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz ist die Teilnahme im Zeitraum vom 01.07.2022 - 29.02.2024 kostenfrei.

Webcode:
33007994
Datum/Uhrzeit:
08.12.2022 (10:00 - 13:00 Uhr)

Anmeldeschluss:
28.10.2022
Kosten:
Da Projektfördermittel eingesetzt werden, ist die Teilnahme kostenfrei
Ort:
Ort wechselnd
Straße
12345 Ort
Auf der Karte zeigen
Freie Plätze:
28
Anmeldung:
Unsere Partner und Sponsoren:
Niedersächsisches Landwirtschaftsministerium


Programm

08.12.2022

10.00 - 13.00 Uhr
Arbeiskreis KiNi Nord
Madlen Klapproth , LWK Niedersachsen

Ansprechpartner/in

Madlen Klapproth
B.Sc. agr.
Madlen Klapproth

Beraterin Tierproduktion, Arbeitskreise, Förderung und Bildung

0441 34010-113

madlen.klapproth~lwk-niedersachsen.de