Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01032031

Trockenstellen von Eutervierteln mit chronischen Infektionen

Euterentzündungen sind immer noch eine der wirtschaftlich bedeutendsten Erkrankungen unserer Milchkühe. Tiere mit chronischen und therapieresistenten Infektionen in einem oder in mehreren Eutervierteln stellen Landwirte und Tierärzte häufig vor Probleme.

Milchviehhaltung
MilchviehhaltungDr. Jakob Groenewold
Auf Grund der oft hohen somatischen Zellzahl, belasten betroffene Euterviertel die Qualität der Tankmilch und stellen ein Infektionsrisiko für andere Tiere der Herde dar. Zudem treten in solchen Eutervierteln regelmäßig klinische Euterentzündungen auf, welche Behandlungskosten und zusätzlichen Arbeitsaufwand verursachen. Das Trockenstellen einzelner, chronisch infizierter Euterviertel während der Laktation ermöglicht es, diese Viertel gezielt aus der Produktion zu nehmen. Bisher gibt es jedoch keine zugelassene Methode, um einzelne Euterviertel währen der Laktation effektiv, sicher und schonend trockenzustellen.

Herr Dr. Martin tho Seeth, Tierarzt im Eutergesundheitsdienst der LWK Niedersachsen und Herr Prof. Dr. Volker Krömker von der Hochschule Hannover haben sich eingehend mit dieser Problematik beschäftigt. Sie beleuchten Vor- und Nachteile sowie die Risiken verschiedener Methoden, welche in der Praxis angewendet werden bzw. in der Literatur beschrieben sind. Eine Methode, nämlich die lokale Anwendung eines Caseinhydrolysats, stellt sich dabei als besonders vielversprechend dar und wurde von Herrn Dr. tho Seeth und Herrn Prof. Dr. Krömker bereits in einer Feldstudie getestet. Jedoch ist auch diese Methode bislang noch nicht zugelassen. Weitere Studien müssen durchgeführt werden, um diese Methode weiterzuentwickeln. So könnte ein großes Problem in der Milchviehhaltung gelöst und ein wichtiger Schritt in Richtung Langlebigkeit unserer Milchkühe gemacht werden.

Der Artikel steht Ihnen unter folgendem Link zur Verfügung:

http://vetline.de/trockenstellen-von-einzelvierteln-waehrend-der-laktation/150/3230/101030/

Kontakte

Dr. med. vet. Martin tho Seeth

 0441 801-646

  martin.thoseeth~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Extrem teures Kraftfutter unverändert einsetzen? – Alte Fütterungsversuche neu bewertet

Die Preise für Energie- und Eiweißfuttermittel sind auf ein bisher nicht erlebtes Allzeithoch gestiegen. Für Milchkuhrationen geht es dabei um die Frage, wie hoch die Kraftfutteranteile sein müssen oder aber wie niedrig sie sein …

Mehr lesen...

Getreidepreise 2022 für die Futterkostenberechnung

Als Richtwerte schlagen wir die vom Fachbereich 3.1 der Landwirtschaftskammer vorläufig geschätzten Getreidepreise (netto) in €/100 kg für die Futterkostenberechnung vor.

Mehr lesen...
Berechnung der erforderlichen Komponentenanteile für eine Mischsilage mit 34 % TM (Mischungskreuz)

Kartoffeln mit Gras silieren?

Wer selbst über Futterkartoffeln verfügt oder vielleicht nicht mehr vermarktungsfähige Kartoffeln beziehen kann, könnte sie zusammen mit Gras silieren. Landwirte überlegen, dadurch Futterkosten zu sparen. Ob sich das rechnet,…

Mehr lesen...
Veränderung der Zuchtwerte durch die jährliche Basisanpassung

Mit neuen Zuchtwerten in das Frühjahr

Die neuen Zuchtwerte für Deutsche Holstein Schwarzbunt und Rotbunt sind Anfang April veröffentlicht worden. Im Rahmen dieser Zuchtwertschätzung erfolgte auch die routinemäßige Anpassung der Basis für alle Merkmale …

Mehr lesen...
Beziehungsaufbau

Stressarm und sicher im Umgang mit Rindern

Ein gutes Verständnis des Verhaltens von Rindern und die Beachtung einiger Grundregeln im Kontakt mit den Tieren können den Umgang mit ihnen erleichtern. So können Abläufe verbessert werden und manches klappt einfacher, schneller …

Mehr lesen...
Bullen

Rindermäster fit für ITW

Seit Mitte März können sich Rindermäster für die Teilnahme am Tierwohlprogramm der Initiative Tierwohl (ITW) anmelden. Das Fleisch dieser Tiere darf zukünftig das Label der ITW tragen und mit der Haltungsform Stufe 2 „…

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Milchübernahme

Weiterbildung Milchsammelwagenfahrer

Dieses Webseminar richtet sich an alle Milchsammelwagenfahrer, die bereits an einer Grundschulung erfolgreich teilgenommen haben.   Inhaltlich werden wir neue Aspekte des Milchrechtes,  aktuelle Punkte bei der …

Mehr lesen...

Schafschurlehrgang für Einsteiger und Fortgeschrittene, vereinfachte Technik für das Scheren mit der Handmaschine

Vereinfachte Technik für das Scheren mit der Handmaschine Zweitägiger Lehrgang im LBZ Echem Ziel ist der sichere Umgang mit der Schermaschine und den Tieren, um die eigenen Schafe sachgerecht schweren zu können. Vermittelt werden…

Mehr lesen...
Modellschwein für Schulungszwecke

Nottötung von Schweinen im landwirtschaftlichen Betrieb

In diesem halbtägigen Seminar bieten wir Ihnen die Möglichkeit ihr Wissen rund um das Thema Nottöten von Schweinen im landwirtschaftlichen Betrieb aufzufrischen und zu vertiefen. Dabei werden unter anderem die Fragen geklärt: …

Mehr lesen...

Schwierige Situationen in der Beratung

Veranstaltung für Berater im Rahmen der Einzelbetrieblichen Beratungsförderung (EB). Diese Veranstaltung ist als 1-tägige Fortbildung im Rahmen der Förderung der einzelbetrieblichen Beratung (EB) in Niedersachsen und Bremen …

Mehr lesen...
Berggarten Hannover-Herrenhausen

Fachexkursion in den Berggarten Hannover - Staudenpflanzungen

Die Exkursion führt uns zu verschiedenen Staudenpflanzungen im Berggarten Hannover, dem international bekannten Botanischen Garten. Je nach Entwicklungszustand der Vegetation verweilen wir länger bei den Prä…

Mehr lesen...
Eden Rose

Gartenfahrt in den Landkreis Stade

Der erste Garten unserer Tour 2022 liegt in Ahlerstedt im Landkreis Stade. Hier findet man auf 3000 m² Rosen, Stauden, Buchs- und Buchenhecken sowie eine großzügige Teichanlage. Weiter geht es nach Harsefeld in einen romantischen…

Mehr lesen...