Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01032611

Betriebswirtschaft im Gartenbau

Gartenbauliche und landwirtschaftliche Betriebe stehen in der täglichen Praxis vielfältigen Herausforderungen und Anforderungen gegenüber. Kulturplanung und Kulturführung mit Pflanzenschutz und Düngung, Mitarbeiterführung, Beschaffung von Produktionsmitteln sowie Vermarktung und Logistik sind nur einige der Bereiche, die jeden Tag Entscheidungen erfordern. Neben diesem operativen Geschäft muss ein Betrieb auch mittel- bis langfristige Entscheidungen treffen und Planungen vornehmen. Grundlegende Fragen der Betriebsentwicklung stehen dabei im Vordergrund. Ersatzinvestitionen zur Modernisierung des Betriebes oder Wachstumsschritte müssen vor dem Hintergrund der betrieblichen und personellen Leistungsfähigkeit durchdacht und geplant werden.

Betriebswirtschaft
BetriebswirtschaftPetra Paul
Um sinnvolle, fundierte und nachhaltige Entscheidungen treffen zu können ist eine gute Kenntnis der eigenen betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen unerlässlich. Neben einer realistischen Einschätzung des eigenen Betriebes auch im Vergleich mit ähnlich gelagerten Betrieben z.B. hinsichtlich der Effizienz der eingesetzten Produktionsverfahren (z. B. Wirtschaftlichkeit, Aufwandstruktur, Ertragsstruktur etc.) sollte gerade bei der strategischen Planung der Bereich der Finanzierung des Betriebes immer mit angeschaut werden (Eigenkapital- und Fremdkaptialquote, Eigenkapitaländerung, Cash Flow etc.).

Die Beratung im Gartenbau der Landwirtschaftskammer Niedersachsen unterstützt die Gartenbaupraxis in solchen und weiteren betriebswirtschaftlichen Fragen.
Zielgruppen der betriebswirtschaftlichen Beratung im Gartenbau sind

  • Gartenbauliche Produktionsbetriebe des Obst-, Zierpflanzen-, Baumschul- und Gemüsebaus sowie übrige gartenbauliche Sonderkulturen
  • Landwirtschaftliche Betriebe mit gartenbaulichen Produkten
  • Dienstleistungsgartenbaubetriebe
  • Vermarktungsorganisationen
  • Berufsständische Organisationen
  • Andere Organisationen (z. B. Hochschulen, Fachhochschulen, Ministerien, Behörden, Beratungsorganisationen)
  • Private Wirtschaft

Die Beratung und Betreuung findet stets neutral und unabhängig statt. Aufgrund der starken internen und externen Vernetzung können die Berater auf eine Vielzahl von Informationen und Partnern (z. B. der Steuerberatung, des Bankenwesens etc.), zurückgreifen und so bei Bedarf und nach Absprache die Betriebswirtschaft mit anderen betrieblichen und familiären Bereichen verknüpfen.

Die Beratung umspannt dabei in der direkten betrieblichen Beratung je nach Bedarf z. B.

  • Betriebszweigauswertungen und Kostenkalkulationen
  • Jahresabschlussanalyse und Kennzahlen zur betrieblichen Standortbestimmung
  • Gezielte Analysen spezieller Bereiche von Produktionsverfahren
  • Liquiditäts- und Finanzplanungen
  • Investitionsrechnungen
  • Stellungnahmen für Banken und Behörden
  • etc.

Gerne unterstützen wir Sie in Ihren Fragen rund um das Thema Betriebswirtschaft, Arbeitswirtschaft und Betriebsentwicklung.
Wenden Sie sich gerne an uns:

Gartenbau

Dr. Henning Krause

Baumschule
Ralf Lüttmann

Gemüsebau (Unterglas und Freiland)
Dr. Hendrik Führs

Obstbau
Dr. Matthias Görgens
 

 

 

Kontakte

Dr. Henning Krause

 0511 4005-2302

  henning.krause~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Gemüse

Ins Gemüse neu einsteigen?

Mit Gemüse die betriebliche Fruchtfolge in der Landwirtschaft erweitern und neue Betriebszweige aufbauen? Das sagt sich so leicht. Aber: Gemüsebau ist anders - sowohl in der Produktion, als auch in den Märkten gibt es große …

Mehr lesen...
Open-Pond-System zur Algenproduktion

Mikroalgenerzeugung im Baurecht

Aufgrund der Neuartigkeit der Algenkultur und der vielfältigen Produktionssysteme gibt es immer wieder Fragen von Seiten der Bauherr*innen und Bauverwaltungen zu der Privilegierung von Bauvorhaben für Algenproduktion im Außenbereich. …

Mehr lesen...
Algenpaste nach der Ernte

Algenproduktion - ein neues Standbein für landwirtschaftliche Betriebe?

Viele Betriebe der Landwirtschaft und des Gartenbaus suchen nach Alternativen zur herkömmlichen Erzeugung. Die Zeiten sind derzeit in vielen Produktionsbereichen nicht rosig, da kommen innovative Erzeugnisse wie Algen gerade recht. Für wen …

Mehr lesen...
Geld und Maske

Für die nächste Krise gewappnet - Ihre individuelle Corona-Zwischenbilanz

Die LWK Niedersachsen und das Zentrum für Betriebswirtschaft im Gartenbau e. V. (ZBG) bieten eine kostenlose Halbjahresanalyse Ihrer Betriebsdaten an.

Mehr lesen...

Corona - Gartenbau: Vorsicht bei vorschneller Aufnahme günstiger Liquiditätskredite

Viele Gartenbaubetriebe stehen vor erheblichen Schwierigkeiten. Absatzmöglichkeiten und/oder Arbeitskräfte fehlen, Fragen zu Betriebsschließungen stehen möglicher Weise im Raum. Umfassende Hilfsprogramme stehen …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Offener Hof-Nachmittag

Den Hof öffnen. Eigene Angebote entwickeln.

Sa., 22.01.2022, 9:00 – 17:00 Uhr Sie haben einen landwirtschaftlichen Betrieb und würden gerne Ihren Beitrag zum Verbraucher-Dialog leisten? Und dies ggf. mit einem zusätzlichen Einkommen verbinden? Wir stellen Ihnen anhand …

Mehr lesen...

Wäschepflege von A - Z

Seminar für Auszubildende in der Hauswirtschaft rund um die Wäschepflege im Haushalt

Mehr lesen...
Hackgerät mit Kameraführung

Pflanzenschutztagung Bremervörde 2022 - online

Als zusätzliche Möglichkeit der Sachkundefortbildung bieten wir Ihnen diese Online-Veranstaltung an.  Bitte melden Sie sich hierzu online an. Im Seminar erhalten Sie aktuelle Informationen zu rechtlichen Regelungen in den …

Mehr lesen...
Pflanzenschutzspritze in Getreide

Pflanzenschutztagung Bremervörde 2022 - online

Als zusätzliche Möglichkeit der Sachkundefortbildung bieten wir Ihnen diese Online-Veranstaltung an.  Bitte melden Sie sich hierzu online an. Im Seminar erhalten Sie aktuelle Informationen zu rechtlichen Regelungen in den …

Mehr lesen...
Dokumentation Nährstoffmanagement LWK

Stoffstrombilanz und Möglichkeiten zur Reduzierung von N und P - Für tierhaltende Betriebe -

Sie ist nach dem Düngegesetz und der Düngeverordnung der letzte Baustein des neuen Düngepakets, welches die Bundesregierung 2017 auf den Weg gebracht hat. Mit der Stoffstrombilanzverordnung verfolgt der Gesetzgeber das Ziel, die Nä…

Mehr lesen...
Fischbecken

-Aquakultur- Fischerzeugung in Kreislaufanlagen

In der Seminarreihe -Aquakultur- geht es um diverse Themen kreislaufbasierender Anlagentypen zur Erzeugung von Fisch und anderen aquatischen Organismen. Jede Veranstaltung widmet sich einem speziellen Themenkomplex, welcher wiederholt angeboten …

Mehr lesen...