Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01040172

Wie weiter bei Streit auf den Höfen? Mediation kann helfen!

In landwirtschaftlichen Familien und auf den Höfen kommt es immer wieder zu Streit und Konflikten. Beispielhafte Themen sind die anstehende Hofübergabe, die Wohnsituation, die betriebliche Entwicklung, das Zusammenleben mehrerer Generationen, Streit zwischen den Paaren usw.. Oftmals finden die Streitenden durch einen konstruktiven Austausch selber eine Lösung. Manchmal ist der Streit oder der Konflikt aber so weit fortgeschritten und verfestigt, dass gar nicht mehr miteinander gesprochen wird. Was tun?

Sozioökonomische Beratung
Sozioökonomische BeratungWolfgang Ehrecke
Eine Möglichkeit der Konfliktbearbeitung bietet hier die Mediation. Bei der Mediation erfolgt eine Begleitung des Gesprächs durch einen Mediator nach einem strukturierten Verfahren. Der Mediator ist allparteilich und sorgt dafür, dass alle Konfliktbeteiligten in gleichem Maße ihre Interessen, Bedürfnisse und Wünsche in das Gespräch einbringen können. Auch werden keine fertigen Lösungen präsentiert. Mit allen Beteiligten erfolgt gemeinsam eine ergebnisoffene Suche nach einer Lösung, die dann auch für alle tragbar ist. Außer der Gesprächsbereitschaft müssen die Streitenden nichts weiter mitbringen. Die Aufgabe der Gesprächsbegleitung und den Ablauf des Mediationsprozesses übernimmt der Mediator. Das ist für die Streitenden oftmals sehr erleichternd! 
Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen hat flächendeckend ausgebildete Mediatoren, die Ihnen bei der Lösung ihrer Konflikte helfen! 
Im Rahmen eines Pilotprojektes mit der landwirtschaftlichen Sozialversicherung (SVLFG) werden die Kosten der Mediation unter der Voraussetzung der Beitragspflicht in der Alterskasse und der Gesundheitsvorsorge auf Antrag übernommen. Weitere Informationen zu dem Thema finden Sie in unserem Beratungsangebot und bei Ihrem LWK-Berater vor Ort! Sprechen Sie uns gerne an!

Kontakte

Stefan Müller
Dipl.-Ing. agr.
Stefan Müller

Betriebswirtschaft, Sozioökonomische Beratung, Mediation

0541 56008-162

0541 56008-99162

  stefan.mueller~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Sozioökonomische Beratung

Die eigene Rolle finden im Hofübergabetheater!

Wenn sich der Hofeigentümer oder die -eigentümerin dem Rentenalter nähert, wird auf den Höfen oftmals intensiver über die Hofübergabe nachgedacht. Hierzu informieren sich die Übergeber und die Übernehmer im …

Mehr lesen...
Abwägungsgedanken außerfamiliäre Hofübergabe

Hofnachfolger außerhalb der Familie

Der Hof von Horst und Susanne Schröder ist seit Jahrhunderten im Familienbesitz, doch nun will keines der drei Kinder den Betrieb fortführen. Was nun? Betriebsaufgabe und Verpachtung? Betrieb in eine Gesellschaft einbringen oder eine …

Mehr lesen...
Sozioökonomie

Sozioökonomische Beratung niedersachsenweit für Sie da!

In ganz Niedersachsen finden Sie für Ihre Fragen rund um Familie und Betrieb Sozioökonomische Berater/innen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Wir informieren und beraten zu Einkommens- und Vermögenssicherung in …

Mehr lesen...
Straße bei leichtem Schnee

Kommen Sie gut durch stürmische Zeiten!

Dauerniedrigerlöse, ungewisse Zukunft, unzuverlässige Rahmenbedingungen, nasse Flächen – das macht vielen Landwirtinnen und Landwirten zu schaffen! Die Situation betrifft und belastet die gesamte Familie.

Mehr lesen...
Sozioökonomische Beratung

Gesundheitsförderung – SVLFG übernimmt Kosten für sozioökonomische Beratung

Um landwirtschaftliche Familien in belastenden Situationen schon frühzeitig zu unterstützen, hat die SVLFG ihr Präventionsangebot im Rahmen eines 3-jährigen Pilotprojektes erweitert. Für alle, die in der …

Mehr lesen...
Hofübergabe

Hofübergabe verpachteter Betriebe – neue Möglichkeit der Gestaltung!

Die Höfeordnung (HöfeO) ist ein Sondererbrecht in der Landwirtschaft, das die Vererbung der meisten Höfe bei uns in der Region regelt. Eine Änderung in der Steuergesetzgebung bietet nun neue Möglichkeiten, die insbesondere f&…

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Gemeinsam Feldtag der Bezirksstellen Northeim und Hannover

Einladung zum Getreide-Feldtag auf der Versuchsstation Poppenburg Bezirksstellen Northeim und Hannover   Auf der Versuchsstation Poppenburg bei Nordstemmen zeigen die Bezirksstellen …

Mehr lesen...
Naturfloristik

Naturfloristik - Dekoideen aus Natur und Garten

Ein Gartenparadies liegt in der Fehnlandschaft Ostfrieslands.  Kieswege verbinden die unterschiedlichen Gartenräume. Sie führen vorbei am Bachlauf mit kleinem Teich, einer Vielzahl von Stauden, Rosen, Rhododendren, Gräsern, …

Mehr lesen...

Sachkundeprüfung Pflanzenschutz

!!! BITTE TEILEN SIE UNS UNTER BEMERKUNG MIT, FÜR WELCHEN SACHKUNDE-LEHRGANG SIE SICH ANMELDEN MÖCHTEN: ANWENDUNG/BERATUNG; ABGABE; ANWENDUNG/BERATUNG und ABGABE !!! Sachkunde-Lehrgänge für Anwender und Verkäufer von …

Mehr lesen...
Bullenmast

Tierwohl auf dem Schlachthof - Ist das möglich? (Rind)

Mit dem Thema Schlachten möchten sich die meisten Menschen nicht gerne auseinander setzen. Allerdings muss für jedes konsumierte Stück Fleisch, jede Wurst und auch jedes Hundeleckerli zuerst ein Tier geschlachtet werden. Damit das…

Mehr lesen...
/media/media/0BB19B45-D8CE-57E0-0561A94A30AFF7E6.jpg

"Tuinbezoek" in der Provinz Groningen / Niederlande

Der LandFrauenverein Hasbergen-Hagen a.T.W. und die Bezirksstelle Osnabrück der LWK Niedersachsen laden ein zu einer ganztägigen Gartenlehrfahrt in private niederländische Gartenparadiese! Eine Anmeldung ist auch für …

Mehr lesen...
Biogasanlage des LBZ

13. Biogastagung

Die Biogastagung 2022 wurde auf Dienstag, den 12.Juli 2022 verschoben. Wir freuen uns sehr darauf, Sie in Präsenz in Verden (Aller) begrüßen zu können. Die Biogastagung der Landwirtschaftkammer bietet als …

Mehr lesen...