Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode: 01034701

Versuchsanbau von Tafeltrauben im Alten Land

Seit der Reform der EU-Weinmarktordnung im Jahr 2000 dürfen Tafeltrauben zum Zweck der Obsterzeugung uneingeschränkt angebaut werden. Ergänzungskulturen sind besonders zum Apfelanbau im norddeutschen Obstbau sinnvoll. Rund 87% der ökologisch bewirtschfteten Flächen im ökologischen Obstbau sind mit Äpfeln bepflanzt. So könnten alternative, in den Arbeitsablauf eines Obtbaubetriebes integrierte Kulturen eine Bereicherung des Sortiments darstellen. Bastian Benduhn, Christina Adolphi und Matthias Ristel vom Öko-Obstbau Norddeutschland Versuchs- und Beratungsring e.V. am ESTEBURG-Obstbauzentrum Jork berichten in den Dezember-Mitteilungen 2018 über einen Versuchsanbau mit Tafeltrauben. Das Zwischenfazit ist nachzulesen in der angehängten pdf-Datei.

Kontakte

Petra Tippe

Stellv. Büroleiterin

 04162 6016-142

  petra.tippe~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Mauerbienen als Bestäuber in Obstanlagen

Die Fachschule der BBS III in Stade hat sich im Unterrichtsfach Naturwissenschaften letztes Jahr mt Mauerbienen als Bestäuber in Obstanlagen auseinandergesetzt. In der angehängten pdf-Datei werden einige Untersuchungsergebnisse …

Mehr lesen...

Wasser als knapper Produktionsfaktor

Die Verfügbarkeit von ausreichend Wasser in einer quten Qualität stellt im Obstbau einen wichtigen Standortfaktor dar. An der Niederelbe gibt es eher Probleme mit der Wasserqualität als mit der -quantität. Problematisch sind hohe …

Mehr lesen...

Sonnenbrand an Äpfeln

In den letzten Jahren traten viele Extremwetterereignisse auf, die den Obstbau begleitet haben, unter anderem der Sonnenbrand an Äpfeln. Auch an der Niederelbe sind in den letzten Jahren immer wieder Sonnenbrandschäden entstanden. Aus …

Mehr lesen...

Fresco (WellantR) - eine Sorte bahnt sich ihren Weg

Die Sorte Fresco (Markenname WellantR) hat in den zurückliegenden Jahren viele Apfel-Esser von sich überzeugt.  Der exzellente Geschmack lässt das zum teil robuste Aussehen zweitrangig werden. Wellant ist also ein Produkt, dass …

Mehr lesen...

Erste Ergebnisse zu Bibäumen auf dem Versuchsbetrieb der ESTEBURG

Im Frühjahr 2014 wurden auf neun Standorten an der Niederelbe Bibäume der Sorte Red Jonaprince gepflanzt. Bibäume bestehen aus zwei senkrecht gezogenen Achsen, die mit kurzem Fruchtholz garniert sind. Vorteile sollen das schwä…

Mehr lesen...

Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) im Beerenobst - Methoden der Befallsüberwachung

Die Wahrscheinlichkeit eines Befalls mit der Kirschessigfliege und die folgende Befallsentwicklung sind mittlerweile wichtige Entscheidungsgrundlagen für das Management von Beerenobstkulturen. Nur mit einer kontinuierlichen Fruchtbeprobung k&…

Mehr lesen...

Veranstaltungen

AgrarBüromanagerin II

AgrarBüromanagerin II

Anknüpfend an die Inhalte des Grundkurses erwartet die Teilnehmerinnen ein Mix an Themen. Sie lernen Wichtiges über den Ablauf von Vor-Ort-Kontrollen sowie den Umgang mit Hi-Tier, ZI-Daten und TAM kennen. In weiteren Modulen geht es um die …

Mehr lesen...
Ferkel im Stroh

Umstellertag Ökologische Schweinehaltung - EB Fortbildung

Wir laden Sie herzlich zum Umstellertag bei uns im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem ein! Ein Termin und die Kosten stehen derzeit noch nicht fest. Bitte melden Sie sich bei Interesse per E-Mail bei Frau Köpke (Kontakt s.u.), sodass wir…

Mehr lesen...

1. Online-Winterveranstaltung der Kartoffelspezialberatung (1. Dezember 2021)

Nur für Mitglieder der Kartoffelspezialberatung Geschlossener Anwenderkreis Schwerpunkt: Verarbeitungs- und Stärkekartoffeln Referenten: Burkhard Wulf, Thomas Stelter, Jürgen Pickny

Mehr lesen...

Sprechtag in Warmsen

Als Ansprechpartner für Beratungsgespräche und Dienstleistungsangebote (Agrarförderung ,Gasölbeihilfe, Nährstoffvergleiche) steht ihnen während der Sprechzeiten ein Mitarbeiter/-in der Bezirksstelle Nienburg, Fachgruppe …

Mehr lesen...
Webinar

Im Fokus: Das Agrarbüro - Workflow#Dokumentenmanagement#Digital

Kurz, klar, kompakt ist das Motto unserer neuen Webseminarreihe rund um das Agrarbüro.  Holen Sie sich jeden Mittwoch Fachinformationen einfach von zu Hause aus ab. Das lohnt sich. Denn das Büro ist der Dreh- und Angelpunkt des …

Mehr lesen...
Hofübergabe

Die Hofübergabe erfolgreich gestalten

Sie stehen kurz vor der Hofübergabe und möchten sich darüber informieren wie Sie die Übergabe gut vorbereiten? Die Gestaltung der Hofübergabe ist für alle Beteiligten eine wichtige Aufgabe. Sie ist nicht nur…

Mehr lesen...