Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Versuche am Kompetenzzentrum Zierpflanzen

Webcode: 01035780

Im Kompetenzzentrum Zierpflanzen werden die Versuche im Zierpflanzenbau für Norddeutschland koordiniert. Hier finden Sie die aktuellen Versuche.

 

 


Frühjahrsblüher / Kultursteuerung

  • Einfluss einer Ca-Chlorid-Spritzung in Kombination mit verschiedenen Netzmitteln auf das Auftreten von Blattrandnekrosen bei Bellis.
  • Produktion verschiedener Frühjahrsblüher in nachhaltigen Töpfen für einen Teilbeitrag an der IPM Lehrschau 2022 (aktuell abgeschlossen). Der Versuch wird erneut angesetzt für die IPM 2023. 

 

 

 

 


Beet- und Balkonpflanzen 

Testung Staudenmischbepflanzung
Testung StaudenmischbepflanzungBeate ter Hell

  • Produktion eines ausgewählten Beet- und Balkonpflanzensortimentes für Kombinationsbepflanzungen in Gefäßen
  • Produktion von Schaupflanzen „Pflanze des Jahres im Norden 2022“ für Pressetermine Saisoneröffnung
  • Sortimentssichtung von Chili mit hohem Zierwert
  • Einsatz von rotem Licht zur Qualitätsverbesserung von Chili-Jungpflanzen
  • Wie lassen sich Euphorbia hypericifolia in alternativen Töpfen kultivieren? Der Versuch läuft als Teilaspekt im Rahmen der Gemeinschaftsversuche des Arbeitskreises Beet- und Balkonpflanzen.
  • Erarbeitung von Temperaturuntergrenzen bei der Produktion von Chamaesyce (Euphorbia hypericifolia). 
    Der Versuch läuft als Teilaspekt im Rahmen der Gemeinschaftsversuche des Arbeitskreises Beet- und Balkonpflanzen.

 

 

 

 

 


Substrate / Düngung

Myosotis (Vergissmeinnicht)
MyosotisAnnette Pilz

  • Einfluss der Kombination verschiedener organischer Substratausgangsstoffe und der Höhe der N-Düngung auf das Wachstum von Myosotis

 

 

 

 

 


Friedhofsgartenbau / Dienstleistung

Friedhofsversuchsfläche4
FriedhofsversuchsflächeAnnette Pilz

  • Prüfung wintergrüner Farne für die Grabbepflanzung
  • Prüfung von Gehölzen und Stauden als Bodendecker für die Grabbepflanzung 2022 

 

 

 

 

 


Belichtung

Belichtung von Phalaenopsis
Belichtung von PhalaenopsisAnnette Pilz

  • Belichtung von Phalaenopsis LED während der Kühlphase bis zum Blühen

 

 

 

 

 

 


Projekt TerZ (Einsatz torfreduzierter Substrate im Zierpflanzenbau)

Logo TerZ
Logo TerZKatja Arndt

  • Modell- und Demonstrationsvorhaben zur Einführung stark torfreduzierter Substrate
    in 24 deutschen Zierpflanzenbaubetrieben, fünf davon in Norddeutschland.

 

 

 

 

 

 

Kontakte

Dr. Dirk Ludolph
Dipl.-Ing. agr.
Dr. Dirk Ludolph

Leiter Sachgebiet Versuche Zierpflanzen, Substrate/Kompost, Infoforum Gartenbau und Sachgebiet Zierpflanzenbau

dirk.ludolph~lwk-niedersachsen.de


Beate ter Hell
Dipl.-Ing. agr.
Beate ter Hell

Versuchswesen Zierpflanzen

beate.terhell~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Friedhofsnachmittag

Ahlemer Friedhofsnachmittag

1. Ahlemer Friedhofsnachmittag

Mehr lesen...
Dirk Klefer & Wilfried Klefer

Die Saison ist eröffnet!

Auch wenn die Eisheiligen noch nicht vorbei sind, die Beet- und Balkonpflanzen des Nordens stehen in den Betrieben bereit. Die Verbenen Honey & Nanni mit ihrem modernen Farbspiel wurden für 2022 ausgewählt. Bei der Auswahl der …

Mehr lesen...
Poinsettienvielfalt

Mehr als 100 Weihnachtssternsorten im Test

Weihnachtssterne, oder auch Poinsettien, gehören nach wie vor zu den beliebtesten Topfpflanzen in der Vorweihnachtszeit.

Mehr lesen...
LVG Ahlem - Alternatives Topfsortiment bei Weihnachtssternen Versuch 2021

Acht recycel- oder abbaubare Töpfe in der Poinsettienproduktion 2021 auf dem Prüfstand

Der Ahlemer Poinsettien-Nachmittag 2021 musste leider ausfallen. Daher werden die Untersuchungen zu unterschiedlichen Topfmaterialien im Einsatz bei der Weihnachtssternkultur mit einem Blick per Video in das Versuchsgewächshaus vorgestellt. …

Mehr lesen...
Buntes Chilisortiment

Im Vorbeigehen: Highlights aus der Lehr- und Versuchsanstalt Hannover Ahlem

Der Beet- und Balkonpflanzentag 2021 der LVG Ahlem wurde am 18. August als ONLINE-Veranstaltung durchgeführt.

Mehr lesen...
Karte der Partner der Norddeutschen Kooperation

Norddeutsche Kooperation optimiert Versuchswesen und Beratung

Kompetenzzentren der Norddeutschen Kooperation setzen fachliche Schwerpunkte: Durch die Landwirtschaftskammer Niedersachsen werden die Fachsparten Zierpflanzenbau inklusive Azercakulturen, Baumschule und Obstbau abgedeckt.

Mehr lesen...

Beratungsangebote & Leistungen

Geldbaum

Betriebswirtschaftliche Beratung im Gartenbau

Gärtnern ist der schönste Beruf der Welt, aber auch das Geld muss stimmen. Sie wollen Ursachenforschung betreiben, warum am Ende des Jahres nicht genug überbleibt oder Sie würden gerne wissen, ob aus dem Betrieb ö…

Mehr lesen...
Attraktive Blickpunkte auf der Verkaufsfläche können das Alleinstellungsmerkmal  des Betriebes unterstützen

Beratung Gärtnerischer Fachbetriebe mit Einzelhandel

Sie haben eine Einzelhandelsgärtnerei, ein Gartencenter, eine Baumschule oder einen anderen gärtnerischen Fachbetrieb mit Einzelhandel und möchten Ihr Unternehmen optimieren.

Mehr lesen...
Rhododendron 'Look at me'

Pflanzenschutzhinweis Haus- und Kleingarten

Als Hobbygärtner im Haus- und Kleingarten, Endverkaufsgärtner oder Händler benötigen Sie bei aktuellen Problemen Informationen zu Anwendungen im Pflanzenschutz.

Mehr lesen...
Calibrachoa Superbells 'Cherry Star'

Pflanzenschutzhinweis Zierpflanzenbau

Als Erwerbsgärtner benötigen Sie umfassende und aktuelle Informationen rund um das Thema Pflanzenschutz im Zierpflanzenbau.

Mehr lesen...
Diagnose abiotischer Schäden an Zierpflanzen

Diagnose abiotischer Schäden an Zierpflanzen

Während der Kultur von Zierpflanzen tauchen Schäden an den Pflanzen auf, die nicht durch belebte Schadorganismen verursacht werden und deren Ursache unbekannt ist.

Mehr lesen...

Drittmittelprojekte

Substrattorte

FiniTo

Ausgangslage Um einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten (Klimaschutzprogramm 2030, Klimaschutzplan 2050), sind zusätzliche Maßnahmen zum Ausbau des Moorschutzes vorgesehen. Das Projekt „Fachinformation für …

Mehr lesen...
Versuchsfläche im Hankhauser Moor. Torfmoosanbau auf vernässten Moorflächen ist nicht praxisreif

OptiMOOS

Ziel des Verbundprojektes OptiMoos ist die Optimierung der Torfmooskultivierung, insbesondere hinsichtlich Wassermanagement und Klimawirkung. Es werden Strategien zur Nährstoffreduktion vor der Bewässerung von Torfmooskulturen erarbeitet. …

Mehr lesen...
Die Kammer bei den OLB-Spielewelten 2017

OptiSpray

  Der Gegenstand des Verbundvorhabens ist die Entwicklung und Einführung einer Klassifizierung für abdriftmindernde und pflanzenschutzmitteleinsparende Geräte (-einstellungen). Diese soll Landwirten des Obst- und Weinbaus …

Mehr lesen...
 Etwa 700 neue Beet- und Balkonpflanzensorten werden am Standort Bad Zwischenahn jährlich geprüft.

PPP

Ausgangslage Zunehmend trockenere Sommer mit abnehmender Wasserverfügbarkeit stellen gartenbauliche Betriebe vor die Problematik der effizienten Bewässerung. Die Steuerung der Bewässerungselemente und die Erfassung der Dü…

Mehr lesen...
EIP-RESIDUE: Drohnenbefliegung eines Brokkolifeldes

Residue

Ausgangslage Im Freilandgemüsebau steht die Erzeugung von ausreichenden Produktqualitäten im Vordergrund. Dafür ist ein entsprechender Ressourceneinsatz notwendig. Stickstoff ist ein wichtiger Nährstoff mit Blick auf die …

Mehr lesen...
Eissalat

REVIEW

Wie beeinflusst eine reduzierte N-Düngung die Qualität gemüsebaulicher Erzeugnisse? Und können Produkte, die „nur“ die gesetzlichen Qualitätskriterien erfüllen, am Markt bestehen?   Ausgangslage F&…

Mehr lesen...