Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01007204

Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe 3N-Kompetenzzentrum

Das 3N-Kompetenzzentrum in Werlte im Emsland ist die zentrale Anlaufstelle für Informationen über nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie in Niedersachsen. Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist neben dem Landkreis Emsland, dem Deutschen Institut für Lebensmitteltechnik und der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Träger dieses Kompetenzzentrums.

Lesen Sie nachfolgend mehr über nachwachsende Rohstoffe …

 

Nachwachsende Rohstoffe sind land- und forstwirtschaftlich erzeugte Produkte, die einer Verwendung im Non-Food-Bereich zugeführt werden.

Nachwachsende Rohstoffe können stofflich oder energetisch genutzt werden, sind kontinuierlich erneuerbar und CO2-neutral. Die zunehmende Bedeutung von Bioenergie, Naturfaserverbundwerkstoffen, biologisch abbaubaren Verpackungsmaterialien, ökologischen Bau- und Dämmstoffen, natürlichen Bindemitteln, Farben und Lacken sowie Arznei- und Wirkstoffpflanzen bieten neue Marktchancen für Landwirtschaft, Handwerk und verarbeitende Industrie.                                                                                                           

Ziele des 3N-Kompetenzzentrums



Das 3N-Kompetenzzentrum hat das Ziel, durch aktive Kooperation von Einrichtungen und Unternehmen die Entwicklung und Anwendung marktfähiger Produkte, Produktionsverfahren und Dienstleistungen im Bereich „Nachwachsende Rohstoffe“ einschließlich Bioenergie in Niedersachsen zu unterstützen und zu fördern.

Die Arbeitsschwerpunkte sind entlang der Wertschöpfungskette vom Anbau über die Verarbeitung bis hin zur Vermarktung angeordnet.

Mit diesem externen link gelangen Sie zum 3N-Kompetenzzentrum: www.3-n.info

Kontakte


Dr. Marie-Luise Rottmann-Meyer

05951 9893-12

marie-luise.rottmann-meyer~lwk-niedersachsen.de


Reent Martens

05951 9893-14

reent.martens~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Ernte Getreide-GPS Versuche

Landessortenversuche 2022: Getreide-GPS

Winterroggen und Wintertriticale können flexibel genutzt werden - neben dem überwiegenden Drusch der Körner ist auch die frühere Ernte als Ganzpflanze zum Silieren für die Fütterung oder für die …

Mehr lesen...
Grünroggen LSV

Landessortenversuche 2022: Grünroggen

Der Anbau von Grünroggen bietet eine Chance auf früh zu erntendes Futter und den anschliessenden Anbau einer Hauptkultur, in erster Linie Mais. Die Wasserversorgung muss allerdings für beide Kulturen gewährleistet sein.

Mehr lesen...
Biogasrübe

Zuckerrüben für Biogasanlagen – Sortenwahl und Anbaumanagement

Seit Jahren ist bekannt: Die Zuckerrübe ist ein wahrer Booster! für Biogasanlagen. Gleichzeitig lockert sie maisbetonte Fruchtfolgen auf, was nicht zuletzt mit Blick auf die zukünftige GAP ein entscheidender Vorteil ist. Vor dem …

Mehr lesen...
Triticale- GPS Versuch in Werlte

Neue Sorten mit viel Potential - Bei der Getreide-Ganzpflanzenernte überzeugten die Erträge - Ergebnisse der LSV Getreide - GPS 2021

  Getreide-Ganzpflanzensilage Getreide-GPS ist nicht nur als Biogassubstrat, sondern auch in der Fütterung z.B. für Milchkühe und Bullen in Kombination mit Gras- und Maissilage gut einsetzbar. Somit ist es eine früh im …

Mehr lesen...

N-Düngung nach neuer Düngeverordnung

Seit dem 01.05.2020 ist die neue Düngeverordnung rechtsgültig. Die Verordnung gibt verbindliche, bundeseinheitliche Vorgaben zur Düngebedarfsermittlung für Stickstoff und Phosphor auf Ackerland und Grünland vor.

Mehr lesen...
Durchwachsende Silphie

Durchwachsene Silphie in Niedersachsen

Seit der deutlichen Zunahme des Energiepflanzenanbaus für Biogasanlagen vor über zehn Jahren sind die „alternativen“ Energiepflanzen mal mehr mal weniger stark in der Diskussion. Hierzu gehört auch nach wie vor die …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Parzellenhacke in Sorghum

Feldtag in Rockstedt

23.08.2022

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen lädt gemeinsam mit der Firma HANSA Landhandel herzlich zum Feldtag in Rockstedt ein. An diesem Nachmittag werden kurz und kompakt aktuelle Ergebnisse und Empfehlungen Rund um den Anbau von …

Mehr lesen...