Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Unser Weiterbildungsangebot

Webcode: 01011914

Lernen hört nach Schule, Aus- und Fortbildung oder Studium nicht auf. Ständige Weiterbildung verbessert die eigene Qualifikation und damit den individuellen Betriebserfolg. Lebenslanges Lernen heißt das Schlüsselwort, unter dem die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ihren Kunden ein breit gefächertes Weiterbildungsangebot präsentiert.

Weiterbildungssituation Unterweisungsraum Echem
Weiterbildungssituation Unterweisungsraum Echem - © Dirk WahlDirk Wahl
Weiterbildung notwendig

Neben der Weiterbildung im fachlichem Bereich ist auch die Weiterbildung zur Persönlichkeitsentwicklung ein Muss - auch für alle Betriebe im Grünen Bereich!
Erfolgreiche Betriebe leiten heute nicht unbedingt diejenigen, die ein Maximum an Fachwissen. Es geht auch darum, die zwischenmenschliche Arbeit und den Kontakt zu Geschäftspartnern und Kunden so professionell und kompetent wie möglich zu gestalten.
Dazu sind neben dem Fachwissen eine Reihe von persönlichen Eigenschaften, Einstellungen, Fähigkeiten und Fertigkeiten notwendig, besonders aus dem Bereich der Kommunikation und Motivation. Verhandlungsgeschick, Einfühlungsvermögen und soziale Kompetenz sind aber nicht angeboren, sondern können trainiert und verbessert werden!

Weiterbildungsangebot der Landwirtschaftskammer

Zu dem gesamten Spektrum aus fachlicher und überfachlicher Qualifikation bietet die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ein umfangreiches Weiterbildungsangebot an. Wenn Sie noch unschlüssig sind, welches Bildungsangebot für Sie den größten Nutzen bringt, wenden Sie Sich gerne an den unten stehenden Kontakt.

Bildungsurlaub für Arbeitnehmer/innen

Nach dem niedersächsischem Bildungsurlaubsgesetz hat jede/r Arbeitnehmer/in pro Jahr Anspruch auf fünf Tage bezahlte Freistellung für die Teilnahme an Bildungsveranstaltungen. Einige Weiterbildungsangebote der Landwirtschaftskammer sind als Bildungsurlaub anerkannt und entsprechend gekennzeichnet. Die Inanspruchnahme von Bildungsurlaub muss mindestens vier Wochen vorher schriftlich dem Arbeitgeber mitgeteilt werden. Weitere Fragen beantworten Ihnen die bei den einzelnen Veranstaltungen genannten Ansprechpartner/innen.
Geben Sie in das Suchfeld "Bildungsurlaub" ein und lassen Sie sich unsere aktuellen Angebote anzeigen.

Kontakte

Dirk Wahl
Dipl.-Ing. agr.
Dirk Wahl

Fachreferent Weiterbildung, Betreuung vlf-Niedersachsen

05021 9740-198

0152 5478 2168

dirk.wahl~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

FAW Besamungswesen

Erfolgreicher Abschluss für die Fachagrarwirte Besamungswesen

Zum wiederholten Mal haben Teilnehmer*innen aus ganz Deutschland erfolgreich die Prüfung zum Fachagrarwirt Besamungswesen der Tierarten Rind und Schwein vor der Landwirtschaftskammer Niedersachsen abgelegt. Der bundesweit ausgeschriebene …

Mehr lesen...
Prüfung § 45.2 erfolgreich abgeschlossen

Am Ziel angekommen

Urkundenübergabe für Quereinsteiger im Ausbildungsberuf Landwirt/in in Nienburg

Mehr lesen...
Pferdewirtschaftsmeister 2021

Erfolgreiche Meisterprüfung der Pferdewirte

Mit der letzten Prüfungsleistung im Juni 2021 im LBZ Echem haben 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Fortbildungsabschluss zum/zur Pferdewirtschaftsmeister/in erfolgreich bestanden.

Mehr lesen...
Agrarservicemeister 2021

Agrarservicemeister 2021 empfangen Meisterbriefe

Am 18. Juni 2021 konnten 17 Agrarservicemeister ihre Meisterbriefe in der Deula Nienburg in Empfang nehmen. Überreicht wurden die Urkunden vom Geschäftsführer des Bundesverbandes Lohnunternehmen Dr. Martin Wesenberg.

Mehr lesen...
Prüfung bestanden

Selbst Corona konnte sie nicht aufhalten - 17 neue Quereinsteiger für die Landwirtschaft

Sie kommen aus drei Bundesländern und sind im Hauptberuf u.a. Brunnenbauer, Tischler, Polizistin oder Industriekauffrau. Aus ganz unterschiedlichen Gründen wollten sie noch eine zweite Ausbildung absolvieren, mussten dafür sogar eine …

Mehr lesen...
Berufsausbildung in der Landwirtschaft

Landwirtschaftliche Unternehmerschule Vechta: Doppelqualifikation zweijährige Fachschule und Meisterprüfung seit 2020 am Standort Vechta möglich

Das Doppelqualifikationsmodell „Landwirtschaftliche Unternehmerschule“ ermöglicht den zeitgleichen Erwerb der Abschlüsse „Landwirtschaftsmeister/in“ und „Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in“ im …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Bauernhofpädagogik

Lehrgang Bauernhofpädagogik

28.11.2022 - 23.03.2023

Der Bauernhof ist ein idealer Ort, um Kinder zu stärken und Wissen erfahrbar zu machen. Diese Qualifizierung vermittelt allen Interessierten die Gestaltungsmöglichkeiten von erlebnispädagogischen Angeboten auf einem …

Mehr lesen...

Vorstellung HauswirtschaftsFührerschein (3)

29.11.2022

Sehr geehrte Damen und Herren, Liebe Interessierte am HauswirtschaftsFührerschein, Sie haben sich für den HauswirtschaftsFührerschein interessiert und auf unserer Internetseite für den Download registriert.  Der …

Mehr lesen...
LBZ Hoflehrpfad und Gebäudebeschilderung

Umstellertag Ökologische Schweinehaltung

01.12.2022

Wir möchten Sie herzlich zum Umstellertag zur ökologischen Schweinehaltung am 01.12.2022 bei uns am Standort des landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem einladen!  Der Wunsch von Konsument*innen nach mehr Tierwohl in St…

Mehr lesen...
Milchübernahme

Weiterbildung Milchsammelwagenfahrer(06.12.2022)

06.12.2022

Dieses Webseminar richtet sich an alle Milchsammelwagenfahrer, die bereits an einer Grundschulung erfolgreich teilgenommen haben.   Inhaltlich werden wir neue Aspekte des Milchrechtes,  aktuelle Punkte bei der …

Mehr lesen...
Milchübernahme Silotank

Grundschulung Milchsammelwagenfahrer (13.12.2022)

13.12.2022

Grundschulung für Milchsammelwagenfahrer gemäß der Verordnung zur Fortentwicklung des Rohmilchgüterechts §§ 7-10 müssen alle Probenehmer über die Sachkunde zur Probenahme mittels Technik des …

Mehr lesen...
Agrarministerin Barbara Otte-Kinast hat das PraxisLabor Digitaler Ackerbau auf der Versuchsstation der LWK Niedersachsen auf der Domäne Schickelsheim besucht

Berufsförderndes Seminar für Arbeitnehmer/innen im Agrarbereich

09.01.2023 - 13.01.2023

Die Weiterbildungsmaßnahme verfolgt das Ziel, den Arbeitnehmern/innen die neuesten produktionstechnischen, organisatorischen und rechtlichen Kenntnisse zu vermitteln. Sie erhöhen so ihre Chancen bei der Arbeitsplatzsuche bzw. kö…

Mehr lesen...