Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Agri-PV: Stromproduktion und Landwirtschaft kombinieren?

Webcode: 01041183

Gemeinsam mit dem Landvolk Niedersachsen veranstaltete die Landwirtschaftskammer Niedersachen  am 04.11.2022 ein Symposium im Onlineformat zum Thema Agri-PV.

Die Resonanz war riesig und so folgten mehr als 550 Teilnehmerinnen und Teilnehmer dem Symposium. Dies zeigt wohl, dass die Themenwahl den Zahn der Zeit traf.

Das Thema zog Teilnehmer wie Landwirte, Flächeneigentümer, Vertreter von Kommunen und Politiker an. 

Eröffnet wurde die Veranstaltung durch Stefan Ortmann, Geschäftsbereichsleiter Landwirtschaft und stellvertretender Kammerdirektor der Landwirtschaftskammer und Jochen Oestmann, Kreislandwirt aus dem Heidekreis

Dr. Harm Drücker, Fachbereichsleiter Landttechnik, Energie, Bauen, Immissionsschutz, moderierte durch das Programm. 

Bei diesem Agri-PV System kann die Fläche unter der PV-Anlage landwirtschaftlich genutzt werden.
Bei diesem Agri-PV System kann die Fläche unter der PV-Anlage landwirtschaftlich genutzt werden. AgroSolar Europe

Im Folgenden stellten die Referenten Markus Haastert (Fa. AgroSolar Europe GmbH) und Markus Probst (Fa Next2Sun Projekt GmbH)  ihre Praxisbeispiele für Agri-PV vor.

Unter Agri-PV wird die kombinierte Nutzung ein und derselben Fläche für die landwirtschaftliche Nutzung und die Stromerzeugung über eine PV-Anlage verstanden. Die Landwirtschaft muss bei Agri-PV jedoch klar im Vordergrund stehen. Beim System des Unternehmens Agrosolar Europe GmbH findet die landwirtschaftliche Nutzung unterhalb einer hoch aufgeständerten Photovoltaikanlage statt.

Agri-PV
Agri-PVTanja Göller - Next2Sun

Ein anderes Konzept verfolgt die Firma Next2Sun. Hier werden bificale Modulreihen vertikal aufgeständert. Die landwirtschaftliche Nutzung findet zwischen den jeweiligen Modulreihen statt.

Im weiteren Verlauf stellten Silke Schierhold und Franz-Josef Blome (beide LWK Niedersachsen), die Nutzungsmöglichkeiten und Herausforderungen von Agri-PV in der Geflügelhaltung und im Gartenbau dar.

Helmut Wahl, ebenfalls von der LWK Niedersachsen, hielt einen Vortrag zum Thema „Wie wirtschaftlich können Agri-PV Anlagen sein?“. Herr Wahl verdeutlichte, dass die Wirtschaftlichkeit im Bereich Agri-PV stark vom Einzelprojekt und den jeweiligen örtlichen Gegebenheiten, den Synergieeffekten durch den Kulturanbau sowie der Stromvermarktungsmöglichkeit abhängt.

Einen weiteren Fachvortrag hielt Harald Wedemeyer vom Landvolk Niedersachsen. Er machte einen Rundumschlag zu den rechtlichen Fragen um Freiflächen- und Agri-PV. Inhaltlich ging es um Fragestellungen zum Genehmigungsrecht, zu Nutzungsverträgen und der EEG-Förderung. Herr Wedemeyer verdeutlichte, dass bei der PV Nutzung von landwirtschaftlichen Flächen unbedingt die Risiken mit betrachtet werden müssten. Ebenso riet er dazu sich juristischen und steuerlichen Rat einzuholen.

Während der Veranstaltung konnten die Teilnehmenden Fragen in den Chat schreiben, die im Rahmen einer Abschlussrunde beantwortet wurden. Es wurde kontrovers mit den Referenten diskutiert.

Sie benötigen Beratung im Bereich Freiflächen- oder Agri-PV. Nehmen Sie mit unseren Ansprechpartnern in Ihrer Region Kontakt auf.

 

 

Kontakte

Helmut Wahl
M.Sc.
Helmut Wahl

Berater Energietechnik, Erneuerbare Energien

0441 801-322

0152 5478 2588

helmut.wahl~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Wärmebildkamera Stall

Beratungsinitiative Energieeffizienz: Landwirtschaftskammer Niedersachsen startet Beratungskampagne

Das Thema Energie und ihr effizienter Einsatz ist angesichts der steigenden Preise in allen landwirtschaftlichen Betrieben präsent. Auf die verschiedenen Möglichkeiten der Energieeinsparung und Energieeffizienzverbesserung muss&…

Mehr lesen...

Wichtige Informationen zu Änderungen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). Förderanträge noch bis zum 14.08.2022 stellen!

Kurzfristige Änderungen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) erfordern schnelles Handeln, wenn Sie planen, in ein neues Heizsystem zu investieren und noch von alten Fördersätzen profitieren wollen.

Mehr lesen...
Freiflächen Photovoltaik

Sie beschäftigen sich mit Freiflächen-Photovoltaik? – Was Sie zu diesem Thema wissen sollten

Seitens der neuen Bundesregierung soll der Ausbau der Erneuerbaren Energien stark vorangetrieben werden. Dies betrifft insbesondere Windkraft und Photovoltaik. Seit nunmehr einem Jahr nehmen die Aktivitäten im Bereich Freiflächen-…

Mehr lesen...

Positionspapier Freiflächen-Photovoltaik der LWK Niedersachsen

Das Land Niedersachsen hat sich mit dem niedersächsischen Klimagesetz verpflichtet bis 2050 die Klimaneutralität zu erreichen und den landesweiten Energiebedarf bis 2040 komplett durch erneuerbare Energien abzudecken. Das Thema Freiflä…

Mehr lesen...
Förderfähig ist die regenerative Eigenenergieerzeugung zum Beispiel über eine PV-Anlage. Der Überschussstrom kann dann aber nicht nach dem EEG vergütet werden. Voraussetzung sind somit hohe Eigenverbräuche.

Förderung zur Energie- und CO2-Einsparung wird fortgeführt

Neue Förderperiode hat begonnen Seit 2016 können landwirtschaftliche Betriebe in Deutschland eine Förderung für Investitionsmaßnahmen zur Energieeffizienzsteigerung und CO2 Einsparung in Anspruch nehmen. Bisher sind nach …

Mehr lesen...
In der Nähe zu Bäumen ist Pollenstaub und Grünspan häufig ein Problem. Eine Reinigung ist dringend notwendig.

Photovoltaikanlagen - Eine saubere Sache?

Was ist zu tun? Mit der Zeit verschmutzen Photovoltaikanlagen, was teils zu erheblichen Ertragseinbußen führen kann. So hängen Mindererträge über die Jahre oft nicht nur mit der Alterung der Anlagen zusammen, sondern auch…

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Hof-Milchvieh

Photovoltaik, Kleinwindanlagen oder Batteriespeicher? - Strom sparen und erzeugen im Milchviehbetrieb

02.12.2022

Sie bewirtschaften ein Milchviehbetrieb und möchten Ihre Energiekosten senken? In der aktuellen Zeit ist es bei steigenden Energiekosten umso wichtiger, die Energieeinsparmöglichkeiten von Ihrem Betrieb zu kennen und zu nutzen. Tats…

Mehr lesen...
/media/media/25761F56-95B9-F3A0-DCF8569BD9CCA70A.jpg

Energiesparen im Milchviehbetrieb

06.12.2022

Steigende Energiepreise - wie kann ich als Milchviehhalter reagieren? Der Referent Alfons Fübbeker, Berater Landtechnik und Bauen, zeigt Ihnen die Möglichkeiten in der Milchwirtschaft auf, um Strom und Diesel bei der Fütterung …

Mehr lesen...
PV-Anlage auf Stall

Beratungsinitiative Energieeffizienz: Energiekostenmanagement in der Landwirtschaft

07.12.2022

Die aktuelle Entwicklung der Energiekosten stellt viele landwirtschaftliche Betriebe vor große Herausforderungen. Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet daher in diesem Herbst im Rahmen der "Beratungsinitiative Energieeffizienz&…

Mehr lesen...
Beregnung

Beratungsinitiative Energieeffizienz: Möglichkeiten zur Energieeinsparung im Ackerbau und bei der Beregnung

08.12.2022

Die aktuelle Entwicklung der Energiekosten stellt viele landwirtschaftliche Betriebe vor große Herausforderungen. Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet daher in diesem Herbst im Rahmen der "Beratungsinitiative Energieeffizienz&…

Mehr lesen...
Mischwagen mit Schlepper

Beratungsinitiative Energieeffizienz: Energieverbrauch und Energiegewinnung im landwirtschaftlichen Betrieb

08.12.2022

Die aktuelle Entwicklung der Energiekosten stellt viele landwirtschaftliche Betriebe vor große Herausforderungen. Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet daher in diesem Herbst im Rahmen der "Beratungsinitiative Energieeffizienz&…

Mehr lesen...
/media/media/AD965786-0638-B456-9FFA4CEBF2573263.JPG

Photovoltaikstrom vom Dach und ein Batteriespeicher im Keller - Schritt für Schritt zur eigenen Photovoltaik- Anlage

12.12.2022

Die Produktion von Solarstrom aus Sonne ist klimafreundlich und zumeist auch finanziell interessant, insbesondere in Zeiten von Energieknappheit und steigenden Preisen. Denn mit einer PV-Anlage können Sie Ihren Strom deutlich günstiger …

Mehr lesen...